Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Basketball

Andrew Bynum fehlt mindestens fünf weitere Wochen

13.11.2012 | 12:49 Uhr

Die Philadelphia 76ers aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA müssen mindestens fünf weitere Wochen auf das Debüt ihres neuen Star-Centers Andrew Bynum warten.

Philadelphia (Pennsylvania/USA) (SID) - Die Philadelphia 76ers aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA müssen mindestens fünf weitere Wochen auf das Debüt ihres neuen Star-Centers Andrew Bynum warten. Wie die Sixers bekannt gaben, muss der Olympiasieger wegen seiner Knieprobleme noch bis Mitte Dezember Aufbau-Training absolvieren, danach wird über die weitere Vorgehensweise entschieden. Die Fortsetzung von Bynums Karriere sei allerdings nicht in Gefahr.

"Natürlich brennen die Fans darauf, Andrew Bynum im 76ers-Trikot spielen und glänzen zu sehen. Und niemand brennt mehr darauf als Andrew selbst. Hoffentlich kommt dieser Tag bald", sagte Tony di Leo, General Manager in Philadelphia und früherer Kölner Bundesliga-Trainer. Auch ohne Bynum sind die Sixers mit vier Siegen und drei Niederlagen ordentlich in die Saison gestartet.

Der 25-Jährige, der im Sommer bei den Los Angeles Lakers Platz für Superstar Dwight Howard machen musste, war im August in Deutschland mit der Orthokin-Therapie behandelt worden. Die Prozedur, bei der behandeltes Eigenblut ins Kniegelenk eingespritzt wird, hatten zuvor auch Lakers-Profi Kobe Bryant und US-Golfstar Tiger Woods über sich ergehen lassen, um eine Operation zu vermeiden.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
29%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
910 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Eisbären siegen in Hagen
Bildgalerie
Basketball
Letztes Heimspiel für Bernd Kruel
Bildgalerie
Basketball
Bernd Kruel: 21 Jahre am Ball
Bildgalerie
Basketball
Aus dem Ressort
Serbischer Basketball-Fan in Istanbul erstochen
Basketball
Ein serbischer Basketball-Fan ist am Freitag während gewalttätiger Ausschreitungen in Istanbul erstochen worden. Der Tod des 25 Jahre alten Mannes aus Belgrad sei vom serbischen Konsulat in der Hauptstadt der Türkei bestätigt worden, berichtete das lokale Nachrichtenportal "Mondo".
Nowitzki lobt Entscheidung Fleming: "Sehr gute Wahl"
Basketball
Auch Superstar Dirk Nowitzki hat die Entscheidung für Chris Fleming als neuen Bundestrainer der deutschen Basketballer gelobt.
Fleming übernimmt deutsche Basketballer
Basketball
Mit Dirk Nowitzki will Chris Fleming eine neue Ära der deutschen Basketballer begründen und die dringend benötigte Kontinuität auf dem Trainerposten bringen.
Aufbruchstimmung bei Phoenix - Sponsoren helfen Hagen
Neuzugang
Es war von Aufbruchstimmung bei Phoenix Hagen die Rede, Teilnehmer des Sponsorentreffens in der Märkischen Bank ließen sich ganz offensichtlich von den Plänen zur grundlegenden Umstrukturierung des Basketball-Bundesligisten überzeugen.
Zum Verfolgerduell nach Saarlouis
Basketball
Wer ist die zweite Kraft im deutschen Damenbasketball? Eine vorläufige Antwort auf diese Frage gibt es am morgigen Sonntag ab 15 Uhr in der Satdtgartenhalle Saarlouis, wo mit den gastgebenden Royals und dem Herner TC die beiden punktgleichen Verfolger des Tabellenführers und Serienmeisters TSV...