Das aktuelle Wetter NRW 26°C
Basketball

Andrew Bynum fehlt mindestens fünf weitere Wochen

13.11.2012 | 12:49 Uhr

Die Philadelphia 76ers aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA müssen mindestens fünf weitere Wochen auf das Debüt ihres neuen Star-Centers Andrew Bynum warten.

Philadelphia (Pennsylvania/USA) (SID) - Die Philadelphia 76ers aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA müssen mindestens fünf weitere Wochen auf das Debüt ihres neuen Star-Centers Andrew Bynum warten. Wie die Sixers bekannt gaben, muss der Olympiasieger wegen seiner Knieprobleme noch bis Mitte Dezember Aufbau-Training absolvieren, danach wird über die weitere Vorgehensweise entschieden. Die Fortsetzung von Bynums Karriere sei allerdings nicht in Gefahr.

"Natürlich brennen die Fans darauf, Andrew Bynum im 76ers-Trikot spielen und glänzen zu sehen. Und niemand brennt mehr darauf als Andrew selbst. Hoffentlich kommt dieser Tag bald", sagte Tony di Leo, General Manager in Philadelphia und früherer Kölner Bundesliga-Trainer. Auch ohne Bynum sind die Sixers mit vier Siegen und drei Niederlagen ordentlich in die Saison gestartet.

Der 25-Jährige, der im Sommer bei den Los Angeles Lakers Platz für Superstar Dwight Howard machen musste, war im August in Deutschland mit der Orthokin-Therapie behandelt worden. Die Prozedur, bei der behandeltes Eigenblut ins Kniegelenk eingespritzt wird, hatten zuvor auch Lakers-Profi Kobe Bryant und US-Golfstar Tiger Woods über sich ergehen lassen, um eine Operation zu vermeiden.

sid

Facebook
Kommentare
BVB-Kapitän
Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Argentinien ohne Ginóbili zur WM 
Basketball
Manu Ginóbili wird nicht für Argentinien bei der Basketball-Weltmeisterschaft in Spanien spielen. Der 37-Jährige wird stattdessen seine Wadenverletzung auskurieren, die er sich beim Sieg der San Antonio Spurs in der NBA-Finalserie gegen die Miami Heat zugezogen hatte.
Schweißtreibender Sommer für Theis - Chance auf NBA
Basketball
Nur für richtige Flitterwochen gab es im vollgepackten Sommer von Daniel Theis noch keine Zeit. Der Wechsel zum Spitzenclub nach Bamberg, Auftritte in der NBA Summer League und sein lange erwartetes Debüt für das Basketball-Nationalteam hatten Vorrang.
DBB-Team startet Supercup ohne Theis
Basketball
Die deutschen Basketballer starten ohne Daniel Theis in den Supercup in Bamberg. Der 22 Jahre alte Power Forward zog sich im Training eine Risswunde in der Wade zu und fällt vier bis fünf Tage aus, teilte der Deutsche Basketball Bund mit.
Pleiß reist zum Nationalteam - Supercup-Einsatz ungewiss
Basketball
Basketball-Nationalspieler Tibor Pleiß reist trotz noch ungeklärter Vertragssituation schon vor dem Supercup zum deutschen Team.
Giffeys Rückkehr nach Berlin - "Ich bin kein Nowitzki"
Basketball
Die Basketball-Bundesliga traut sich Niels Giffey zu, doch die NBA ist für den Neu-Berliner noch eine Nummer zu groß.