Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Fußball

Barca-Trainer Vilanova nach Krebsbehandlung zurück in Spanien

26.03.2013 | 12:59 Uhr
Barca-Trainer Vilanova nach Krebsbehandlung zurück in Spanien
Nach einer gut zweimonatigen Krebsbehandlung in den USA ist der Trainer des FC Barcelona, Tito Vilanova, in die katalanische Metropole zurückgekehrt.

Barcelona  Tito Vilanova, Trainer des FC Barcelona, ist nach langer Krebsbehandlung in den USA nach Spanien zurückgekehrt. Der Coach und Nachfolger von Bayerns zukünftigem Trainer, Pep Guardiola, soll seine Arbeit schrittweise wieder aufnehmen. Ende 2012 war bei Vilanova ein Krebsleiden an der Ohrspeicheldrüse neu ausgebrochen.

Trainer Tito Vilanova vom spanischen Fußball-Klub FC Barcelona ist nach seiner über zweimonatigen Krebsbehandlung in den USA zu seiner Mannschaft zurückgekehrt. Das bestätigte Barca auf seiner Internetseite. Der Klub veröffentlichte dort ein Video, das den lächelnden Vilanova bei seiner Ankunft am Dienstagmorgen (8.05 Uhr) am Flughafen El Prat in Begleitung seines Assistenten Jordi Roura zeigte. Der 44-Jährige werde die Arbeit nun schrittweise wieder aufnehmen, hieß es. Medienberichten zufolge will er noch in dieser Woche wieder das Training leiten.

Am Dienstagabend tat dies noch Roura, der Vilanova während seiner Abwesenheit vertreten hatte. Vilanova, bei Barca Nachfolger von Erfolgstrainer Pep Guardiola , hielt sich nach einer Operation an der Ohrspeicheldrüse seit dem 22. Januar in New York zur Nachbehandlung auf. Die Rückkehr des Coaches war für das Blatt Sport "die Nachricht des Jahres".

Lesen Sie auch:
Barca-Trainer Vilanova erfolgreich operiert

Tito Vilanova (44), Trainer des FC Barcelona, hat sich am Donnerstag erfolgreich einer Krebsoperation unterzogen. Wie der spanische Renommierklub mitteilte, sei der aufgrund einer erneuten Erkrankung zwingend notwendige chirurgische Eingriff 'planmäßig' durchgeführt worden.

Zwei Niederlage gegen Real Madrid

Vilanovas Assistent Roura hatte den ein oder anderen sportlichen Rückschlag verantwortet. Gegen den Erzrivalen Real Madrid gab es für den unangefochtenen Spitzenreiter der Primera Division Niederlagen in Liga und Pokal. In der Champions League verlor Barcelona das Achtelfinal-Hinspiel 0:2 gegen den AC Mailand, das 4:0 im Hinspiel bescherte dem Klub aber doch noch den Einzug ins Viertelfinale. Dort trifft Barca auf Paris St. Germain (2. und 10. April) - wohl wieder mit Tito Vilanova auf der Bank. (sid)



Kommentare
Aus dem Ressort
Holtby, Wollscheid, Hofmann - So lief der letzte Transfertag
Transfer-Ticker
Die Fußball-Bundesliga geht in die nächste Runde, doch in Sachen Transfers durften die Vereine bis heute noch aktiv werden. Seit 18 Uhr ist das Transferfenster geschlossen. In unserem Transfer-Ticker könnt ihr euch einen Überblick machen, was regional, national und international noch passiert ist.
Was Schalke und der BVB gegen die Bayern-Dominanz gut machen
Bundesliga
Der Fußball-Rekordmeister FC Bayern München ist wegen Verletzungssorgen und Weltmeisterschafts-Nachwehen noch nicht in Tritt, doch das wird kommen. Trotzdem bleiben Schalke 04 und Borussia Dortmund dran und kratzen auf sinnvolle Weise an der Bayern-Dominanz. Ein Kommentar
Die Rückkehr von Shinji Kagawa stärkt den BVB
Transfer
Auf diese Nachricht hatten die Fans des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund schon lange gewartet: Shinji Kagawa kehrt aus England zurück. Seit Sonntagnachmittag ist dieser aus BVB-Sicht sinnvolle Transfer perfekt - aber die Erwartungen dürfen nicht ausufern. Ein Kommentar
Auch Kohlschreiber ist raus - Djokovic jetzt gegen Murray
US Open
Der Weltranglisten-Erste und Wimbledonsieger war dann doch eine Nummer zu groß für Philipp Kohlschreiber. Als letzter deutscher Tennisprofi schied der Augsburger bei den US Open aus. Bei den Damen offenbarte Titelverteidigerin Serena Williams keine Schwächen.
Greuther Fürth feiert einen Heimsieg gegen den FC St. Pauli
Fürth - St. Pauli
Mit 3:0 gewann Greuther Fürth am Montagabend gegen den FC St. Pauli. Przybylko, Korcsmar und Trinks trafen für den Gastgeber, der damit zur Spitzegruppe aufschloss. Der VfL Bochum bleibt nach Abschluss des 4. Spieltages Tabellenführer in der 2. Fußball-Bundesliga.
Umfrage
Wer soll Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft werden?

Wer soll Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft werden?

 
Fotos und Videos
Fußball Landesliga
Bildgalerie
SC Obersprockhövel gegen...