Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Sport

Ball des Sports als "Symphonie der Räder"

14.01.2013 | 13:06 Uhr

Eine fünf Meter hohe Startrampe, von der aus BMX- und Mountain Biker meterhohe Sprünge über die Bühnen zeigen werden, ist das große Highlight beim 43. Ball des Sports.

Wiesbaden (SID) - Eine fünf Meter hohe Startrampe, von der aus BMX- und Mountain Biker meterhohe Sprünge über die Bühnen zeigen werden, ist das große Highlight beim 43. Ball des Sports der Stiftung Deutsche Sporthilfe. Die Veranstaltung wird am 2. Februar in den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden unter dem Motto "Symphonie der Räder" stattfinden. Als Gäste werden neben den Beachvolleyball-Olmypiasiegern Julius Brink und Jonas Reckermann unter anderem auch die deutschen Rollstuhl-Basketballerinnen und Innenminister Hans-Peter Friedrich erwartet.

Johannes B. Kerner wird zum 14. Mal Europas erfolgreichste Benefiz-Veranstaltung im Sport moderieren. Als Stargast wird Udo Jürgens auftreten. Von Europas erfolgreichster Fundraising-Veranstaltung erwartet die Deutsche Sporthilfe erneut Einnahmen von rund 800.000 Euro für die deutsche Spitzensportförderung.

sid

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
MSV verliert auf der Alm
Bildgalerie
MSV
IKZ-Sportlerehrung 2015
Bildgalerie
Fotostrecke
40.000 beim Tulpensonntagszug
Bildgalerie
Karneval 2016
40.000 beim Tulpensonntagszug
Bildgalerie
Karneval 2016
7480149
Ball des Sports als "Symphonie der Räder"
Ball des Sports als "Symphonie der Räder"
$description$
http://www.derwesten.de/sport/ball-des-sports-als-symphonie-der-raeder-id7480149.html
2013-01-14 13:06
Sport