Das aktuelle Wetter NRW 23°C
Sport

Bad Wildungen zieht Insolvenzantrag zurück

04.01.2013 | 14:39 Uhr

Frauenhandball-Bundesligist HSG Bad Wildungen Vipers hat seinen Insolvenzantrag beim Amtsgericht Fritzlar zurückgezogen. Damit dürften die Nordhessen die Saison zu Ende spielen.

Fritzlar (SID) - Frauenhandball-Bundesligist HSG Bad Wildungen Vipers hat seinen Ende Oktober gestellten Insolvenzantrag beim Amtsgericht Fritzlar zurückgezogen. Damit dürfte die nordhessische Spielgemeinschaft die Saison zu Ende spielen.

Allerdings ist der Kader des Tabellenletzten (2:20 Punkte) kaum noch bundesligareif. Nach dem Wechsel der rumänischen Torjägerin Christina Mihai zum Zweitligisten Kirchhof hat sich auch die Spanierin Rebeca Cembranos-Bruzon abgemeldet, sie wird wie die Rumänin Laura Vasilescu mit dem Ligakonkurrenten Koblenz/Weibern in Verbindung gebracht.

sid

Facebook
Kommentare
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
Interessanter Fußball Abend an der Munscheidstraße
Bildgalerie
Stadtmeisterschaft 2014
Aus dem Ressort
Trainer Lucien Favre schwärmt vom Gladbacher Nachwuchs
Gladbach
Am Montagmittag ist der Tross von Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach nach einer Woche Trainingslager am Tegernsee in Düsseldorf gelandet. Trainer Lucien Favre und Manager Max Eberl ziehen ein Fazit über die Saisonvorbereitung im Luxuskurort Rottach-Egern.
BVB bei Immobile-Debüt nur 1:1 im Test in Osnabrück
BVB-Testspiel
Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund ist im Testspiel beim Drittligisten VfL Osnabrück nicht über ein 1:1 (0:1) hinausgekommen. Für das Team von Trainer Jürgen Klopp traf Spielmacher Henrikh Mkhitaryan, Neuzugang Ciro Immobile feierte sein Debüt im schwarzgelben Trikot.
Glück im Unglück - Innenbanddehnung bei Schalkes Kirchhoff
Schalke
Jan Kirchhoff hat sich am Dienstag im Training des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 eine Innenbanddehnung im rechten Knie zugezogen. Die Bayern-Leihgabe muss damit ein paar Tage pausieren, bleibt aber bei der Mannschaft im Schalker Trainingslager in Grassau.
Bremen will Fußball-Vereine für Risikospiele zahlen lassen
Fußball-Einsätze
Erstmals will ein Bundesland den Vereinsfußball für Polizeieinsätze zur Kasse bitten. Die erste „Sicherheitsgebühr“ soll beim Spiel Bremen – Hannover im Herbst fällig sein. Die anderen Innenminister und der Profi-Fußball sind alarmiert. Die DFL kündigt schon Klage gegen die neue Gebühr an.
Gewinnen Sie ein BVB-Trikot der Saison 2014/2015
Gewinnspiel
Vor jeder neuen Bundesliga-Saion läuft die Gerüchteküche heiß, wie das nächste Trikot des BVB wohl aussehen mag. Inzwischen ist das neue Jersey im Handel und hat mit seinem Design kontroverse Diskussionen ausgelöst. Zusammen mit BVB-Ausrüster Puma verlosen wir BVB-Trikots der Saison 2014/2015.