Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Sport

Atlantik-Überquerung: Ruderer aus Seenot gerettet

11.01.2013 | 20:26 Uhr

Die spanische Küstenwache hat einen britischen Ruderer beim Versuch der Atlantik-Überquerung aus Seenot gerettet.

Santa Cruz (SID) - Die spanische Küstenwache hat einen britischen Ruderer beim Versuch der Atlantik-Überquerung aus Seenot gerettet. Der 65-jährige alamierte zwei Tage nach seinem Start auf den Kanarischen Inseln per Funk die Rettungskräfte und wurde 47 Seemeilen von Teneriffa enfernt mit einem Hubschrauber geborgen. Der Brite war unterkühlt und völlig erschöpft, dazu litt er unter Asthma.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Veltins-Arena verdrängt Bayern von der Stadion-Spitze
Ranking
Bei den Besucherzahlen steht die Veltins-Arena auf Schalke bundesweit auf Platz 1. Allerdings nur in der Gesamtwertung mit allen Events.
FSV soll die Bochumer "Ausstrahlung" zu spüren bekommen
Vorbericht
„Wir haben noch sechs Heimspiele, ich finde, wir sollten die meisten davon gewinnen“, sagte Bochums Trainer Gertjan Verbeek vor dem Frankfurt-Spiel.
Osnabrück ist für den MSV Duisburg ein Lieblingsgegner
Vorbericht
Der MSV ist gegen Osnabrück seit 15 Spielen ungeschlagen - die letzte Niederlage gab es am 10. Mai 1990. Zuletzt feierte der MSV sechs Siege in Folge.
Und der nächste Titel wartet schon auf Severin Freund
Kommentar
Severin Freund räumt bei der Ski-Weltmeisterschaft in Falun ab. Der Skispringer holte auch den Titel von der Großschanze. Ein Kommentar.
Feyenoord-Fans bewerfen Gervinho mit Plastikbanane
Europa League
Das Spiel zwischen Feyenoord und AS Rom musste unterbrochen werden. Mario Gomez und Kevin Kuranyi stehen mit ihren Teams in der nächsten Runde.
7472857
Atlantik-Überquerung: Ruderer aus Seenot gerettet
Atlantik-Überquerung: Ruderer aus Seenot gerettet
$description$
http://www.derwesten.de/sport/atlantik-ueberquerung-ruderer-aus-seenot-gerettet-id7472857.html
2013-01-11 20:26
Sport