Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Sport

Astana sperrt Radprofi Kaschetschkin

29.12.2012 | 08:41 Uhr

Andrej Kaschetschkin ist vom Radrennstall Astana gesperrt worden. Der Kasache hat laut Team-Mitteilung bislang seine Zustimmung zu den teaminternen Verhaltenskodex verweigert.

Köln (SID) - Der kasachische Radprofi Andrej Kaschetschkin ist vom Radrennstall Astana vorläufig gesperrt worden. Der 32-Jährige hat laut Team-Mitteilung bislang seine Zustimmung zum teaminternen Verhaltenskodex verweigert. Der Fahrer bleibe zwar im Kader für 2013, werde aber bis auf weiteres nicht für Rennen angemeldet. Kaschetschkin, der 2007 des Blutdopings überführt worden war, hat 2012 an der Tour de France und der Vuelta teilgenommen.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Bundestrainer Löw erwartet gegen Georgien einen Hexenkessel
EM-Qualifikation
Das DFB-Team darf sich am Sonntag in der EM-Quali-Partie keinen Patzer erlauben. "Wir müssen das Feuer zünden, das wir brauchen", sagt Joachim Löw.
Testkick zwischen Gladbach und St. Pauli endet torlos
Testspiel
Bundesligist Borussia Mönchengladbach ist beim Testspiel gegen den Zweitligisten FC St. Pauli im eigenen Stadion nicht über ein 0:0 hinausgekommen.
Ein toter Zuschauer bei Unfall auf dem Nürburgring
Unglück
Trauriger Zwischenfall auf dem Nürburgring. Bei einem Rennen ist ein Zuschauer gestorben. Offenbar war ein Wagen von der Strecke abgekommen
Nur Hamilton im Qualifying schneller als Vettel im Ferrari
Malaysia-Qualifikation
Sebastian Vettel trumpfte in Sepang auf: Der Ferrari-Neuling durchbrach in der Formel-1-Qualifikation zum Rennen in Malaysia die Mercedes-Phalanx.
DFB-Elf ohne Bellarabi und Badstuber nach Georgien
EM-Quali
Jogi Löw muss beim EM-Qualifikationsspiel gegen Georgien auf den erkälteten Karim Bellarabi und den angeschlagenen Holger Badstuber verzichten.
7431869
Astana sperrt Radprofi Kaschetschkin
Astana sperrt Radprofi Kaschetschkin
$description$
http://www.derwesten.de/sport/astana-sperrt-radprofi-kaschetschkin-id7431869.html
2012-12-29 08:41
Sport