Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Sport

Arndt holt Silber im Teamzeitfahren

16.09.2012 | 14:09 Uhr

Judith Arndt ist bei den Straßenrad-Weltmeisterschaften in der niederländischen Provinz Limburg mit einer Medaille in ihren letzten großen internationalen Wettkampf gestartet.

Valkenburg (SID) - Judith Arndt ist bei den Straßenrad-Weltmeisterschaften in der niederländischen Provinz Limburg mit einer Medaille in ihren letzten großen internationalen Wettkampf gestartet. Im erstmals ins WM-Programm aufgenommenen Teamzeitfahren der Firmenmannschaften fuhr die 36 Jahre alte Olympiazweite von London mit der australischen Equipe Orica-AIS auf den zweiten Platz. Der Sieg ging an das favorisierte deutsche Team Specialized-Lululemon.

Trixi Worrack (Cottbus), Ina-Yoko Teutenberg (Düsseldorf) und Charlotte Becker (Datteln) hatten den 34,2 km langen Kurs von Sittard/Geelen nach Valkenburg mit drei weiteren Teamkolleginnen in 46:31 Minuten am schnellsten bewältigt. Platz drei ging an AA Drink (Niederlande).

"Das Teamzeitfahren war mein zweites Hauptziel in diesem Jahr. Leider sind wir am Sieg vorbeigefahren", sagte Arndt, die nach der WM ihre erfolgreiche Karriere beendet.

Am Sonntagnachmittag starteten die Firmenteams der Männer. Die Strecke führte über 53,2 km ebenfalls von Sittard/Geelen nach Valkenburg. Die belgische Mannschaft Omega Pharma-QuickStep wurde von Zeitfahrweltmeister Tony Martin (Cottbus) angeführt.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Fotos und Videos
Remblinghausen - SG Bödefeld 1:0
Bildgalerie
Fussball-Kreisliga A...
Kray besiegt Wattenscheid
Bildgalerie
Fußball
Aus dem Ressort
0:2 gegen den KSC - Fortunas Fehlstart ist perfekt
3. Spieltag
Fortuna Düsseldorf hat am dritten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga sein Schlüsselspiel gegen den Karlsruher SC verloren. Nach zwei Unentschieden setzte es vor heimischen Publikum eine 0:2-Niederlage. Die Krise ist damit in Düsseldorf angekommen.
Hat Borussia Mönchengladbach ein Torwart-Problem mit Sommer?
Sommer
Die Fußstapfen, die Marc-André ter Stegen bei Borussia Mönchengladbach hinterlassen hat, sind groß. In den ersten Spielen wohl etwas zu groß für den neuen Torwart Yann Sommer. Der Neuzugang vom FC Basel patzte am Donnerstag beim Europa-League-Qualifikationsspiel in Sarajevo. Ohne Folgen.
Fortuna erwartet gegen den Karlsruher SC ein Schlüsselspiel
Vorbericht
Durch das Pokal-Aus hat sich Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf vor dem Ligaspiel gegen den Karlsruher SC in eine unbequeme Drucksituation manövriert. Immerhin: Christian Gartner ist wieder fit. Ob auch Linksverteidiger Heinrich Schmidtgal spielen kann, bleibt hingegen ungewiss.
NBA-Spieler Schröder will die Fans in Hagen begeistern
Basketball
Dennis Schröder hat es von der Basketball-Bundesliga in die nordamerikanische Profiliga NBA geschafft. In Hagen trifft er am Sonntag mit dem deutschen Nationalteam auf Österreich. Bei dem EM-Qualifikationsspiel steht er als Leistungsträger im Mittelpunkt – aber auch in der Kritik.
RB Leipzig gewinnt in Aue und klettert an die Tabellenspitze
2. Bundesliga
In der 2. Fußball-Bundesliga hat RB Leipzig am Freitag die Tabellenspitze erklommen. Der Aufsteiger gewann das Sachsenderby bei Erzgebirge Aue mit 1:0. St. Pauli feierte derweil einen späten Sieg gegen Sandhausen. Im dritten Spiel des Abends trennten sich Heidenheim und 1860 München 2:2.