Das aktuelle Wetter NRW 5°C
BVB

Dortmunds Schmelzer erfüllt sich einen Kindheitstraum

25.10.2012 | 19:35 Uhr
Funktionen

Dortmund.   Lange blieb es nur ein Wunsch, doch jetzt ist es soweit: BVB-Profi Marcel Schmelzer erhält Klavierunterricht. Warum? Weil er ein Tor erzielt hat - und zwar gegen Real Madrid. Mit seinem zweiten Pflichtspieltreffer erfüllte sich der Verteidiger aus Dortmund einen Kindheitstraum.

Der Lohn für den Siegtreffer gegen Real Madrid fiel für Marcel Schmelzer üppig aus: Innige Umarmungen der Mitspieler , Applaus und Jubel der Fans und zehn Klavierstunden. Zehn Klavierstunden? Der BVB-Profi hatte einmal gesagt, dass er lernen wolle, Klavier zu spielen. Und so hatte ihm ein WAZ-Leser Anfang des Jahres die kostenlosen Stunden in Aussicht gestellt, wenn Schmelzer ein Tor erzielt. Jetzt trifft der Außenverteidiger nicht wirklich oft: im fünften Profijahr war es Schmelzers zweites Pflichtspieltor.

BVB-Profi Marcel Schmelzer ist stolz auf Dortmunder Mannschaft

BVB
BVB bangt vor Freiburg-Spiel um Bender und Götze

Doublesieger Borussia Dortmund muss im Bundesliga-Spiel gegen den SC Freiburg möglicherweise auf Sven Bender und Mario Götze verzichten. Bender wurde...

Das, ein Siegtreffer gegen Real Madrid, löste beim Schützen ganz besondere Erinnerungen aus. „Es war ein Kindheitstraum, mal in so einem Spiel so ein Tor zu schießen“, sagte der 24-Jährige. Und ergänzte: „Jetzt kann es mit dem Klavier losgehen. Ich werde Ihren Leser kontaktieren.“ Genugtuung verspürte der Nationalspieler nach der massiven Kritik von Bundestrainer Joachim Löw nicht, der gegen Real Tribünengast war. „Ich bin einfach froh und stolz auf die Mannschaft.“ Das Lob für die beeindruckende Ausbrems-Leistung der Offensivkräfte von Madrid kam von seinem Trainer und Förderer Jürgen Klopp. „Was Marcel gespielt hat, war von einem anderen Stern. Deutschland kann froh sein, dass es solch einen Linksverteidiger hat.“

Ronaldo-Tränen beim BVB

 

Thorsten Schabelon

Kommentare
Aus dem Ressort
Ultras zeigen Henker-Plakat – „Tifo“-Skandal in Belgien
Fan-Hetze
Fußball und Politik in Belgien suchen nach einer Antwort auf einen verstörenden Vorfall. Lüttich-Fans empfingen Anderlecht-Spieler mit Henker-Plakat.
Droht Arminia Bielefeld ein Geisterspiel gegen den MSV?
Sicherheit
Vielen Mitarbeitern des neuen Sicherheitsdienstes soll die nötige Qualifikation fehlen. Der Drittliga-Spitzenreiter gerät zunehmend unter Druck.
Studentin steigt bei „We love MMA“ in Oberhausen ins Oktagon
Kampfsport
Paulina Ioannidou tritt bei „We love MMA“ in der Oberhausener Arena an. Kampfsport mit Klischees - doch die funktionieren bei der Studentin nicht.
Mit Bulut fällt der nächste Defensive aus beim VfL Bochum
Bulut
Der 20-Jährige wird wegen eines Muskelfaserrisses ziemlich sicher den Saisonstart bei Union Berlin verpassen. Die Außenpositionen sind dünn besetzt.
Platzeks Verlängerung macht bei RWE alle glücklich
Platzek
Essens Toptorjäger bindet sich bis 2017. RWE-Boss Michael Welling spricht von einer Symbolfigur. Für das Aachen-Spiel wird Trikotsponsor gesucht.
article
7230213
Dortmunds Schmelzer erfüllt sich einen Kindheitstraum
Dortmunds Schmelzer erfüllt sich einen Kindheitstraum
$description$
http://www.derwesten.de/sport/applaus-und-klavierstunden-id7230213.html
2012-10-25 19:35
BVB,Borussia Dortmund,Dortmund,Marcel Schmelzer,Fußball-Bundesliga,Fußball,Champions League,Real Madrid,WAZ
Sport