Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Olympia 2012

Alkoholgelage im Kreta-Urlaub?

Olympia-Schwimmtrainer aus NRW drohen bis zu vier Jahre Haft
Dieser Schwimmtrainer muss sich seit Dienstag vor dem Amtsgericht Kiel verantworten. Foto: Axel Heimken/dapd

Staatsanwältin Veronika Stoltz-Uhlig warf dem Olympia-Trainer in ihrer Anklageschrift 18 Missbrauchsfälle einer Schutzbefohlenen zwischen August 2004 und März 2006 vor. Demnach ereignete sich der erste Missbrauch im August 2004 während eines gemeinsamen Kreta-Urlaubs, an dem auch die damalige Lebensgefährtin des Angeklagten teilnahm. Zu diesem Zeitpunkt sollen die damals 16 Jahre alte Schwimmerin wie auch die damalige Freundin des Mannes stark angetrunken gewesen sein.

DSV
Schwimmtrainer wegen sexuellen Missbrauchs vor Gericht

Wegen sexuellen Missbrauchs Schutzbefohlener muss sich am heutigen Dienstag ein Schwimmtrainer der deutschen Olympia-Mannschaft vor Gericht verantworten. Der 40-Jährige soll sich zwischen 2004 und 2006 in 18 Fällen an einer minderjährigen Schwimmerin vergangen haben. Sie tritt als Nebenklägerin ab.

Als Trainer kümmerte sich der Mann nicht nur um die Ernährungspläne des Mädchens, sondern reglementierte auch ihr Verhalten und besprach mit den Eltern die psychischen Befindlichkeiten der Schwimmerin, sagte Staatsanwältin Stoltz-Uhlig. Die Eltern erlaubten auch den Kreta-Urlaub.

DSV war von Vorwürfen überrascht worden

Die Anzeige erfolgte im August 2009. Im September 2011 erhob die Staatsanwaltschaft Kiel Anklage. Zwar kam es der Anklage zufolge nicht zu physischer Gewalt im Sinne einer Vergewaltigung. Allerdings beschrieb die Staatsanwältin bei der Verlesung der Anklageschrift, dass das Mädchen den Mann in einem Fall weggeschlagen habe.

Der DSV war in London von den Beschuldigungen gegen den Trainer überrascht worden. Der 40-Jährige hatte vor dem Abflug nach London den olympischen Ehrenkodex unterschrieben. Bei einer Verurteilung drohen ihm möglicherweise auch berufliche Konsequenzen.

Der Prozess wird am Donnerstag (16. August, 09.00 Uhr) unter Ausschluss der Öffentlichkeit fortgesetzt. Dann sollen zwei Zeuginnen vernommen werden. (dapd)

  1. Seite 1: Olympia-Schwimmtrainer aus NRW drohen bis zu vier Jahre Haft
    Seite 2: Alkoholgelage im Kreta-Urlaub?

1 | 2

Facebook
Kommentare
14.08.2012
16:39
Vertagt
von Erbeck1 | #1

Anscheinend wurde das Urteil vertragt und nicht der Prozess - dieser fand doch statt !"

Umfrage
Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

So haben unsere Leser abgestimmt

Die Führungsspieler sind nicht in Form.
20%
Trainer Jens Keller erreicht die Spieler nicht mehr.
20%
Manager Horst Heldt hat die Mannschaft falsch zusammengestellt.
15%
Zu viele wichtige Spieler sind verletzt.
13%
Der Mannschaft fehlt die Siegermentalität.
32%
3386 abgegebene Stimmen
 
Aus dem Ressort
RB Leipzig bleibt Erster vor FCK - 1. FC Nürnberg siegt 4:0
2. Bundesliga
Angeführt von Neuzugang Daniel Candeias hat der 1. FC Nürnberg den dringend benötigten Befreiungsschlag geschafft. Der Bundesliga-Absteiger siegte mit 4:0 bei Union Berlin. Aufsteiger RB Leipzig konnte zum Auftakt des 4. Spieltags die Tabellenführung behaupten.
Gladbach trifft in der Europa League auf Villarreal
Europa League
In Monaco wurden am Freitag die Gruppen der Europa League ausgelost: Borussia Mönchengladbach landete in einer Gruppe mit dem FC Villarreal, FC Zürich und Apollon Limassol. Der VfL Wolfsburg muss sich in der Gruppenphase mit OSC Lille, FC Everton und FK Krasnodar als Gegner messen.
Kerber enttäuscht in New York - Aus in der dritten Runde
US Open
An der Stätte ihres größten Erfolges hat Angelique Kerber eine ihrer bittersten Enttäuschungen erlebt. Gegen die 17 Jahre alte Belinda Bencic vergab sie fünf Satzbälle und schied dann in der dritten Runde aus. Bei den Herren trifft Philipp Kohlschreiber auf einen alten Bekannten.
Löw nominiert 18 Weltmeister - Gomez und Reus kehren zurück
DFB-Elf
Mit 18 Weltmeistern, den Rückkehrern Mario Gomez und Marco Reus sowie dem überraschend berufenen Stuttgarter Antonio Rüdiger startet die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in die neue Saison. Verzichten muss Löw auf die verletzten Bastian Schweinsteiger sowie den noch nicht fitten Shkodran Mustafi.
Bayern München verpflichtet Alonso - Real vermeldet Einigung
Alonso
Real Madrid hat am Freitag eine Einigung mit dem FC Bayern München über einen Wechsel von Mittelfeldspieler Xabi Alonso vermeldet. Der spanische Spitzenverein schrieb dies auf seiner Internetseite. Alonso soll bei Bayern die Ausfälle von Bastian Schweinsteiger und Thiago Alcántara kompensieren.