Das aktuelle Wetter NRW 16°C
TV-Rechte

135 Millionen - Olympia bleibt bei ARD und ZDF

04.07.2011 | 16:21 Uhr
135 Millionen - Olympia bleibt bei ARD und ZDF

Essen.   Die Öffentlich-Rechtlichen bleiben olympisch. ARD und ZDF sicherten sich das Rechte-Paket für die Olympischen Winterspiele in Sotchi, Russland, und Rio, Brasilien - für 135 Millionen Euro.

ARD und ZDF haben sich die TV-Rechte für die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotchi, Russland, und die Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro, Brasilien, gesichert.

Wie Sprecher der beiden gebührenfinanzieren Sender erklärten, sei der Vertrag von SportA, der Sportrechte-Agentur von ARD und ZDF, mit dem IOC ausgehandelt worden. Die Öffentlich-Rechtlichen kauften die Rechte erstmalig direkt beim IOC. Bisher hatte die Europäischen Rundfunkunion (EBU) mit dem IOC verhandelt. Das IOC wollte jedoch nicht mit der EBU nicht mehr zusammenarbeiten. Vielmehr wurden die Rechte für die großen europäischen Länder national ausgeschrieben.

Der Sport-Intendant der ARD, Ulrich Wilhelm vom Bayerischen Rundfunk, sagte, der Vertrag sei „ein ganz wichtiger Abschluss“. Allerdings muss der Kontrakt noch von den Gremien der Öffentlich-Rechtlichen abgesegnet werden. Das Gesamtpaket kostet die Öffentlich-Rechtlichen 135 Millionen Euro, die Kosten für die eigentlichen TV-Rechte allerdings liegen in einem zweistelligen Bereich unter dieser Summe.

Jürgen Overkott

Kommentare
04.07.2011
21:24
135 Millionen - Olympia bleibt bei ARD und ZDF
von Petrocelli | #4

Meine Oma versteht es nicht, warum ihre knappe Rente um GEZ gekürzt wird, wo sie doch immer nur S04 sehen will, das aber noch nicht einmal live...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
article
4838160
135 Millionen - Olympia bleibt bei ARD und ZDF
135 Millionen - Olympia bleibt bei ARD und ZDF
$description$
http://www.derwesten.de/sport/135-millionen-olympia-bleibt-bei-ard-und-zdf-id4838160.html
2011-07-04 16:21
Sport