Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Live-Ticker

1:3 - Gladbach verliert das Playoff-Hinspiel gegen Dynamo Kiew

21.08.2012 | 20:24 Uhr
1:3 - Gladbach verliert das Playoff-Hinspiel gegen Dynamo Kiew

Mönchengladbach.   Obwohl Borussia Mönchengladbach durch Alexander Ring in der 13. Minute in Führung gegangen war, verlor das Team von Lucien Favre im Playoff-Hinspiel zur Champiosn League gegen Dynamo Kiew mit 1:3. Am Mittwoch in einer Woche findet das Rückspiel in Kiew statt. Das Spiel zum Nachlesen.

30 Millionen Euro hat Borussia Mönchengladbach im Sommer in Spieler investiert. Diese Ausgaben hat die Borussia durch die Abgänge der Leistungsträger Marco Reus (17,1 Millionen ) und Dante (4,7 Millionen) stemmen können. Die Gladbacher würden sich über zusätzliche Einnahmen natürlich freuen und diese könnte durch eine erfolgreiche Qualifikation für die Königklasse ermöglicht werden.

Damit ist das Playoff-Hinspiel gegen Dynamo Kiew am heutigen Abend ein 15-Millionen-Euro-Spiel. Denn im Gegensatz zur Königsklasse gäbe es in der Europa League vergleichsweise lediglich eine Aufwandsentschädigung. "Wir nehmen das internationale Geschäft als großes Abenteuer", sagte Sportdirektor Max Eberl vor der Partie.

Lucien Favre kann auf alle Leistungsträger bauen

Borussia Mönchengladbach möchte sich aber auch für die erfolgreiche vergangene Saison belohnen. Nachdem das Team vom Niederrhein in der Saison 2010/11 noch in der Relegation um den Klassenerhalt gekämpft hatte, wurde die vergangene Spielzeit überraschend erfolgreich auf Platz vier beendet.

Der Abgang wichtiger Leistungsträger wie Marco Reus (Borussia Dortmund), Dante (FC Bayern München) und Roman Neustädter (FC Schalke 04) muss verkraftet werden - dafür hat Gladbach unter anderem Luuk de Jong, den teuersten Transfer der Vereinsgeschichte, verpflichtet.

Dynamo Kiew ist ein schweres Los

Nach dem Pokalspiel gegen Alemannia Aachen (2:0) kann Trainer Lucien Favre auf alle Spieler zurückgreifen: "Wir haben keine Verletzten, alles ist perfekt, alle sind fit. Die Spieler werden bereit sein", sagte der Schweizer am Montag auf der abschließenden Pressekonferenz im Borussia-Park.

Mit Dynamo Kiew hat Borussia Mönchengladbach direkt einen schweres Los erwischt. Kiew setzte sich in der dritten Qualifikations-Runde zur Champions League gegen Feynoord Rotterdam mit 2:1 und 1:0 durch.

So wollen sie spielen:

Mönchengladbach: ter Stegen - Jantschke, Stranzl, Dominguez, Daems - Nordtveit, Xhaka - Ring, Arango - De Camargo, de Jong. - Trainer Favre

Kiew: Kowal - Silva, Betao, Michalik, Taiwo - Ninkovic, Veloso, Jarmolenko - Kranjcar, Garmasch - Brown. - Trainer: Semin

Das Spiel im Live-Ticker:

Gladbach - Dynamo Kiew

mit dapd

Kommentare
21.08.2012
21:25
LIVE! 1:2
von ruhrpottfan | #2

hmmm,
1:2 ...
alle gladbacher stehen rum ...
denke das wars.

Funktionen
Aus dem Ressort
Sieben Jahre Vollgas-Veranstaltung - Unser Klopp-Spezial
Klopp-Spezial

Jürgen Klopp hat den BVB geprägt wie kaum ein Trainer vor ihm. Mit großen Erfolgen, mit großer Leidenschaft. Erinnerungen an eine Ära.

Lambertz wechselt zu Dynamo - Fortuna vergibt 17 nicht mehr
Fortuna
Dynamo Dresden hat das Düsseldorfer Urgestein Andreas Lambertz verpflichtet. Fortuna Düsseldorf möchte seine Rücknummer 17 nicht mehr vergeben.
Klartext von Rost - „Das Besondere an Schalke sind die Fans"
Frank Rost
Wir haben mit Schalkes Ex-Torwart Frank Rost über die neue Distanz zwischen Spielern und Fans gesprochen. Und über seine Prognose für den HSV.
Castro-Wechsel von Bayer Leverkusen zum BVB rückt näher
Castro
Gonzalo Castro wird schon länger mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht. Nun scheint der Wechsel des Leverkuseners nur noch eine Frage der Zeit.
Weidenfeller steht gegen Bremen im BVB-Tor - Kuba fehlt
Personalien
Erstmals seit mehreren Wochen wird wieder die etatmäßige Nummer eins Roman Weidenfeller im BVB-Tor stehen: Fürs Finale bleibt die Torhüterfrage offen.
article
7009398
1:3 - Gladbach verliert das Playoff-Hinspiel gegen Dynamo Kiew
1:3 - Gladbach verliert das Playoff-Hinspiel gegen Dynamo Kiew
$description$
http://www.derwesten.de/sport/1-3-gladbach-verliert-das-playoff-hinspiel-gegen-dynamo-kiew-id7009398.html
2012-08-21 20:24
Champions League, Borussia Mönchengladbach, Gladbach, Borussia, Lucien Favre, Dynamo Kiew
Sport