Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Schalke

1:1 - Huub ärgert Schalke

Zur Zoomansicht 22.08.2013 | 01:02 Uhr
Foto: dpa

Ex-Trainer Huub Stevens hat sich für den FC Schalke 04 bei seiner Rückkehr nach Gelsenkirchen als Spielverderber beim Kampf um die Champions League erwiesen.

Die Königsblauen kamen am Mittwoch im ersten Playoff-Spiel nicht über ein 1:1 (1:0) gegen Stevens-Club PAOK Saloniki hinaus und müssen sich am kommenden Dienstag beim Rückspiel in Griechenland erheblich steigern, um doch noch zum insgesamt sechsten Mal die lukrative Gruppenphase zu erreichen. Vor 52 444 Zuschauern in der Arena glich der Slowake Miroslav Stoch in der 73. Minute die Schalker Führung durch Jefferson Farfan (32.) aus. Bei einem Scheitern im Rückspiel nimmt der Bundesliga-Vierte der Vorsaison an der Europa League teil.

DerWesten

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Volksbank-Open-Air
Bildgalerie
Konzert
Paparazzi-Aufnahmen der Stars
Bildgalerie
Ausstellung
Nacht der tausend Lichter
Bildgalerie
Loveparade
Das Univiertel, Essen Grüne Mitte
Bildgalerie
100 Orte
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Schiller auf dem roten Teppich
Bildgalerie
Lichtburg
Tief hinab ins Pumpwerk
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Wülfrather Kalksteinbruch
Bildgalerie
Ferienaktion in Velbert
Gedenken an Loveparade-Opfer
Bildgalerie
Loveparade
WAZ öffnet Pforten: DVG
Bildgalerie
Serie
Facebook
Kommentare
22.08.2013
12:54
1:1 - Huub ärgert Schalke
von smsword | #2

Vielleicht wäre der Wechsel in die Europa-League ein Zeichen für einen Wandel in den Köpfen der beteiligten Personen (Spieler, Trainer, Manager, Funktionäre) und nach dem Tief kommt ein gesundeter Patient langsam auf Touren.
Denn eins ist klar, seit Jahren hat einen Kader für Titelambitionen und es kommt immer wieder zuwenig dafür raus.

22.08.2013
07:44
1:1 - Huub ärgert Schalke
von renibert | #1

Realitätsverlust bei den Fans, bei der Führung und im Gesamtverein, nicht erst seit gestern. Da ist geballte Inkompetenz am Werke. Metzger, Kfz.Mechaniker und Jugendtrainer. Es geht weiter bergab in die Bedeutungslosigkeit nach der drohenden Insolvenz dann mit der Regionalligamannschaft, die sind ja dort schon im Spielbetrieb.

Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Aus dem Ressort
Hans Meyer lobt Bundestrainer Löw und erklärt den WM-Titel
Gladbach-Interview
Seit Mittwoch steht fest: Joachim Löw bleibt bis 2016 Bundestrainer beim DFB. Hans Meyer freut das. Der ehemalige Trainer und jetzige Vorstand von Borussia Mönchengladbach spricht im Interview über seine Vorahnung zu Löw, den WM-Titel und kritisiert ganz nebenbei die Medien.
Götze chillt, Poldi grillt - So machen WM-Helden Urlaub
DFB-Team
Ein Trip nach Las Vegas, ein paar Tage auf der Yacht oder einfach nur Zeit mit der Familie - Unsere Fußball-Weltmeister lassen es sich gerade richtig gut gehen. Wie genau, das erfahren wir via Facebook, Instagram und Co.. Wir haben die Urlaubsbilder unserer WM-Stars gesammelt.
Verletzungspech - Clemens fehlt Schalke mit Muskelfaserriss
Clemens
Für Christian Clemens ist das Trainingslager in Grassau am Chiemsee beendet. Die Verletzung, die sich der 22-Jährige am Mittwochabend beim Testspiel in Rosenheim zugezogen hatte, entpuppte sich als Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel.
Nibali holt vierten Etappensieg und ist so gut wie durch
Tour de France
Was für eine Show von Vincenzo Nibali! Der Italiener demütigt bei der letzten Bergankunft der 101. Tour de France die Konkurrenz und feiert seinen vierten Etappensieg. Der Gesamterfolg ist ihm damit wohl sicher.
Fußballspiele nach antisemitischen Attacken im Fokus
Attacken
Antisemitische Reaktionen auf den Gaza-Konflikt haben auch den Fußball erreicht. In Österreich griffen Randalierer Spieler von Maccabi Haifa an, zuvor hatten Neonazis in Dortmund gegen Israelis gepöbelt, die beim internationalen Ruhr-Cup antreten werden. Veranstalter sehen sich jedoch gewappnet.