Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Schalke

1:1 - Huub ärgert Schalke

22.08.2013 | 01:02 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Foto: dpa

Ex-Trainer Huub Stevens hat sich für den FC Schalke 04 bei seiner Rückkehr nach Gelsenkirchen als Spielverderber beim Kampf um die Champions League erwiesen.

Die Königsblauen kamen am Mittwoch im ersten Playoff-Spiel nicht über ein 1:1 (1:0) gegen Stevens-Club PAOK Saloniki hinaus und müssen sich am kommenden Dienstag beim Rückspiel in Griechenland erheblich steigern, um doch noch zum insgesamt sechsten Mal die lukrative Gruppenphase zu erreichen. Vor 52 444 Zuschauern in der Arena glich der Slowake Miroslav Stoch in der 73. Minute die Schalker Führung durch Jefferson Farfan (32.) aus. Bei einem Scheitern im Rückspiel nimmt der Bundesliga-Vierte der Vorsaison an der Europa League teil.

DerWesten

Fotostrecken aus dem Ressort
Portas-Cup 2014
Bildgalerie
Portas-Cup 2014
60 ehemalige Schalker
Bildgalerie
Traditionself
Sportfreunde Niederwenigern verloren das Spiel
Bildgalerie
Fußball Kreisliga A
Niederlage an der Kohlenbahn
Bildgalerie
Fußball Kreisliga A
Weihnachtsturnier
Bildgalerie
Tischtennis
Populärste Fotostrecken
Trauer um Udo Jürgens
Bildgalerie
Udo Jürgens
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Zehn Jahre Heartchoir
Bildgalerie
Doppel-Konzert
X-Mas Party Schmelzwerk
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken
Graffring
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Abschluss "Weihnachtsdorf"
Bildgalerie
Langenberg
Krippe von St. Maximilian
Bildgalerie
Fotostrecke
Kommentare
22.08.2013
12:54
1:1 - Huub ärgert Schalke
von smsword | #2

Vielleicht wäre der Wechsel in die Europa-League ein Zeichen für einen Wandel in den Köpfen der beteiligten Personen (Spieler, Trainer, Manager, Funktionäre) und nach dem Tief kommt ein gesundeter Patient langsam auf Touren.
Denn eins ist klar, seit Jahren hat einen Kader für Titelambitionen und es kommt immer wieder zuwenig dafür raus.

22.08.2013
07:44
1:1 - Huub ärgert Schalke
von renibert | #1

Realitätsverlust bei den Fans, bei der Führung und im Gesamtverein, nicht erst seit gestern. Da ist geballte Inkompetenz am Werke. Metzger, Kfz.Mechaniker und Jugendtrainer. Es geht weiter bergab in die Bedeutungslosigkeit nach der drohenden Insolvenz dann mit der Regionalligamannschaft, die sind ja dort schon im Spielbetrieb.



Funktionen
Aus dem Ressort
Huntelaar hat Pläne mit S04 - Heldt an ManCity-Spieler dran
Personalplanung
Schalke beschert die Fans mit der Vertragsverlängerung von Klaas-Jan Huntelaar. Di Matteo wünscht neue Spieler - Heldt hat einen in England gefunden.
VfL erhofft sich eine unbeschwerte Perspektive von Verbeek
Verbeek-Kommentar
Gertjan Verbeek wird Neururer-Nachfolger beim VfL Bochum. Er hat genug Zeit, die Mannschaft kennenzulernen und nach oben zu führen. Ein Kommentar.
Höfl-Riesch, Harting und DFB-Elf "Sportler des Jahres" 2014
Sportler des Jahres
Harting gewann die Wahl zum dritten Mal in Serie. Höfl-Riesch, die ihre Karriere im März beendete, ist die Nachfolgerin von Speerwerferin Obergföll.
Der MSV Duisburg bewegt sich auf einem schmalen Grat
MSV-Fazit
Die Zebras boten beim 1:1 gegen Mainz II nur Magerkost und kassierten Pfiffe. Dabei steht der MSV viel besser da als in der Vorsaison.
"Gingen davon aus, dass Reus den Führerschein gemacht hat"
Eberl
Gladbach-Manager Eberl zeigte sich im ZDF überrascht von der Nachricht, dass Ex-Spieler Marco Reus jahrelang ohne Führerschein gefahren sein soll.