Zurück in der Oddworld

Der außerirdische Antiheld Abe zählt zu den skurrilsten Figuren der Videospielgeschichte. Der erste Teil der Reihe, "Oddworld: Abe's Oddysee", ...

Der außerirdische Antiheld Abe zählt zu den skurrilsten Figuren der Videospielgeschichte. Der erste Teil der Reihe, "Oddworld: Abe's Oddysee", erschien 1997 für PSOne und PC. Seit Kurzem ist das Remake vom Original-Studio für PS4, PC und Xbox One als Download unter dem neuen Namen "Oddworld: New'n'Tasty" erhältlich. Fassungen für PS3, Vita und Wii U sollen folgen. Verantwortlich zeichnet das Original-Studio Oddworld Inhabitants. Der Leier Lorne Lanning bestätigte nun in einem Twitch-Stream, dass es eine Fortsetzung geben wird. Dabei handelt es sich konsequenterweise um ein Remake der Fortsetzung aus der Original-Reihe. Entschieden haben dies die Fans per Abstimmung. "Oddworld: Abe's Exoddus" war seinerzeit der Nachfolger von "Abe's Oddysee". Lanning deutete an, dass der Erfolg über die Zukunft der weiteren "Oddworld"-Titel entscheiden wird. Angestrebt würde selbstredend der Aufstieg in den Triple-A-Bereich, wie es bereits mit der ursprünglichen "Oddworld"-Saga der Fall war. Wie das nächste Remake heißen wird? Auch hier bleiben Oddworld Inhabitants basisdemokratisch: Die Fans dürfen darüber abstimmen.

System PC
System PS4
System Xbox One