Xbox One - neue Verkaufszahlen und kommende Exklusivtitel

Die PlayStation4 führt, aber Microsoft lässt sich aber nicht abschütteln. Wie VGChartz.com vermeldet, wanderten seit dem Launch der Konsole ...

Die PlayStation4 führt, aber Microsoft lässt sich aber nicht abschütteln. Wie VGChartz.com vermeldet, wanderten seit dem Launch der Konsole im November 2013 weltweit über zwölf Millionen Exemplare der Xbox One über die Ladentheken. Die Zahl der verkauften Spiele hat die Marke von 53 Millionen überschritten. Zum Vergleich: Die PlayStation4 knackte vor Kurzem die 20-Millionen-Marke bei den Konsolen bei 94 Millionen verkauften Games. Damit die Aufholjagd weiter geht, plant Microsoft eine Vielzahl an Exklusivtiteln als Lockmittel für den Konsolenkauf. Bei der E3-Messe Mitte Juni sollen neben bekannten Highlights wie "Halo 5: Guardians", "Gears of War 4" und "Forza Motorsport 6" weitere Spiele bekannt gegeben werden, die ausschließlich auf der Xbox One erscheinen werden, kündigte Xbox-Chef Phil Spencer via Twitter an. Darunter soll auch eine neue Marke zählen. Microsoft hofft zudem, durch die neue Grafikschnittstelle DirectX 12 künftig mehr Leistung aus der Xbox-One-Hardware herauskitzeln zu können.

System Xbox One