Neues Format bei "Welt der Wunder TV"

Mit einem neuen Format will Welt der Wunder TV nun auch Videospiel-Fans erreichen. "SuperGamesTV" basiert auf dem gleichnamigen YouTube-Channel ...

Mit einem neuen Format will Welt der Wunder TV nun auch Videospiel-Fans erreichen. "SuperGamesTV" basiert auf dem gleichnamigen YouTube-Channel von Jochen Dominicus. Das Urgestein des Gaming-Rundfunks (unter anderem bei GIGA) moderiert auch die TV-Sendung. Darin geht er, immer dienstags um 21.15 Uhr, Fragen wie diesen auf Grund: Was bedeutet der Erfolg des Mediums für die klassische Filmindustrie? Ist es möglich, in nur 72 Stunden ein Videospiel zu produzieren? "Die Games-Industrie wird von vielen immer noch unterschätzt. Und das, obwohl sie ein enormes Potenzial an Geschichten bietet, die nur darauf warten, erzählt zu werden", erklärt Programmdirektor Hendrik Hey über die Entscheidung für die neue TV-Spielwiese. "Ich freue mich, dass wir für die Umsetzung des Formats mit Jochen Dominicus einen absoluten Gaming-Profi verpflichten konnten. Er verfolgt das Geschehen in der Branche seit fast 20 Jahren intensiv und hat für zahlreiche Sender über Computerspiele berichtet." Zu sehen ist "SuperGamesTV" sowohl im Free TV bei Welt der Wunder TV als auch mit der kostenlosen, für die mobile Nutzung optimierten Welt der Wunder GO-App.

System PC