Großoffensive: Nintendos Neuheiten-Dauerfeuer

Das japanische Soft- und Hardware-Haus Nintendo buhlt massiv um die Gunst der Gamer - mit einer Vielzahl von kommenden Neuheiten. Noch im ...

Das japanische Soft- und Hardware-Haus Nintendo buhlt massiv um die Gunst der Gamer - mit einer Vielzahl von kommenden Neuheiten. Noch im April erscheint für "Super Smash Bros." der DLC "Mewtwo" für Wii U und 3DS. Pokémon-Fans ahnen angesichts des Titels: Das Zusatzpaket beschert Fans der chaotischen Prügelei die gleichnamige Figur. Wer die Vollversionen für beide Plattformen bereits besitzt, bekommt den DLC als Dankeschön kostenlos. Weitere DLC-Charaktere aus legendären Nintendo-Titeln sollen folgen. Am 23. April soll zudem ein kostenloses Update für den Fun-Racer "Mario Kart 8" die neue, schnelle 200cc-Klasse bringen. Am gleichen Tag erscheint zudem der kostenpflichtige DLC "Animal Crossing" mit neuen Strecken, Fahrzeugen und Charakteren. Ab September werden Spieler dann selbst zu Designern: Dank "Mario Maker" können sie mit einem einfachen Drag&Drop-Baukastensystem eigene Level im Stil von "Super Mario Bros." und "New Super Mario Bros. Wii U" erstellen und teilen. Darüber hinaus dürfen Spieler ein für Wii U optimiertes "Super Mario 64" erwarten, dazu die Spiele "Ultimate Angler" und "Battleground Z" sowie drei neue Amiibo-Serien mit Figuren.

System 3DS
System Wii U