Das Rad dreht sich immer weiter

Radeln oder radeln lassen? Diese Frage stellt sich auch in diesem Jahr bei den offiziellen Spielen zur Tour de France. Denn Konsolen- und ...

Radeln oder radeln lassen? Diese Frage stellt sich auch in diesem Jahr bei den offiziellen Spielen zur Tour de France. Denn Konsolen- und PC-Spieler erleben den Tourzirkus aus unterschiedlichen Perspektiven - auf PS4, PS3 und Xbox One vom Sattel aus und mitten im Geschehen, am PC dagegen als Sportmanager, der im Hintergrund die Fäden zieht und die Taktik festlegt. In der Konsolenversion sind erstmals auch die Vorbereitungsrennen Critérium International und Critérium du Dauphiné dabei. Ebenfalls neu ist der Challenge Modus, der die Abfahrtsfähigkeiten testet, während ein Mitspieler dabei ist - lokal kooperativ oder als Gegner im Multiplayer. Der offizielle "Radsport-Manager" für PC wartet diesmal mit 90 offiziellen Teams auf, die es erfolgreich zu leiten gilt. Online kann man zudem gegen andere Manager antreten. Neu ist hier der Spielmodus Pro-Cyclist, mit dem sich ein eigener Rennfahrer erstellen lässt, der kräftig in die Karrierepedale tritt. "Tour de France 2015" und "Tour de France 2015: Der offizielle Radsport Manager" erscheinen passend zur großen Rundfahrt im Juni.

System PC
System PlayStation3
System PS4