Das kurze Browser-Glück

Das Glück war nur von kurzer Dauer: Der Informatik-Student Erik Roystan Ross hatte mithilfe der Unity-Engine ein inoffizielles Remake des ...

Das Glück war nur von kurzer Dauer: Der Informatik-Student Erik Roystan Ross hatte mithilfe der Unity-Engine ein inoffizielles Remake des Jump&Run-Klassikers "Super Mario 64" auf die Beine gestellt, das sich über aktuelle Browser mit Tastatur oder Controller spielen ließ. Der Charme des Originals blieb bei seiner "Fingerübung" erhalten, nur Details wie die Goldmünzen wurden nochmal poliert, damit sie in neuem HD-Glanz erstrahlen. Nintendo war von dieser Aktion jedoch weniger begeistert und warf dem Studenten eine Copyright-Verletzung vor. Der Hobby-Entwickler ist der Aufforderung des Unterhaltungsriesen nachgekommen und hat die Seite mit dem nachgebauten Spiel vom Netz genommen.

System Mac OS X