Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Fußball

Wii-U-Spieler erhalten weniger "FIFA 13"

31.10.2012 | 11:45 Uhr
Wii-U-Spieler erhalten weniger "FIFA 13"
"FIFA 13" erscheint zum Launch der Wii Ende November. Foto: EA

Wer "Fifa 13" auf der Wii-U spielen will muss einige Abstriche machen. Für eine umfassende Portierung auf Nintendos neue Konsole fehlt die Zeit, weswegen EA nur eine abgespeckte Version veröffentlicht, in der einige der neuen Features, die sich auf den anderen Konsolen finden, fehlen.

Zeitnot und Feature-Tod: Für die Wii-U -Version von "FIFA 13 " hat EA den Rotstift angesetzt und sowohl die First Touch Engine als auch das Kartenspiel "FIFA Ultimate Team" gestrichten. Auch Neuerungen bei der Player Impact Engine, dem Tactical Defending und den Dribblings sind den Versionen für Xbox 360 und PS3 vorbehalten. Ursache für die radikalen Kürzungen war nicht etwa die Leistungsfähigkeit der kommenden Nintendo-Konsole. Es fehlte schlicht die Zeit für eine 1:1-Portierung, weshalb sich das Team von EA Sports für die Einschränkungen entschieden hat.

Fairer wäre es jedoch gewesen, wenn EA auf eine Veröffentlichung der abgespeckten Version verzichtet hätte oder aber die Wii-U-Version verschoben hätte, damit auch die Wii-U-Besitzer das volle "FIFA"-Programm erhalten können. Schon die Wii-Fassung von "FIFA 13" erzürnte die Fans, wurde doch annähernd dasselbe Spiel ausgeliefert wie im Vorjahr. (_teleschau - der mediendienst)

Facebook
Kommentare
Umfrage
Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

 
Fotos und Videos
Kinect Sports: Rivals
Bildgalerie
Geschicklichkeit
Monument Valley
Bildgalerie
Rätsel
Goat Simulator
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Singleplayer-Kampagne für "Hearthstone - Heroes of Warcraft"
Games-News
Das Free2Play-Kartenspiel "Hearthstone: Heroes of Warcraft" bekommt eine Erweiterung mit Singleplayermodus spendiert. Die Kampagne "Der Fluch von Naxxramas" führt abseits des World Wide Web durch eine düstere Nekropole. Altbekannte Bosse aus "World of Warcraft" müssen erneut bezwungen werden.
Xbox One nun deutlich günstiger und durch Update optimiert
Games-News
Die Xbox One ist bei vielen Anbietern inzwischen deutlich preiswerter zu haben als zum Markstart im November 2013. Ein neues Update bringt eine Reihe von Verbesserungen. Vor allem die Sprach- und Bewegungserkennung der Kinect-Kamera werden optimiert. Die Nutzoberfläche wird zusätzlich verbessert.
CCP stellt Arbeiten an Online-Spiel "World of Darkness" ein
Games-News
Das Projekt "World of Darkness" wird nun eingestellt. Zuletzt zogen sich die Arbeiten an dem Online-Spiel über sieben Jahre hin. Das Entwicklerstudio Crowd Control Productions (CCP) bedauert den Abbruch und will sich in Zukunft vor allem auf das hauseigene "EVE"-Universum konzentrieren.
„H1Z1“ verbindet Aufbausimulation mit Action und Zombies
Games-News
Mehr als stumpfes Zombiegeballer: Im neuen Free-to-play-Online-Spiel von Sony „H1Z1“ ist für das Überleben in einer zombieverseuchten Welt auch Ressourcenmanagement von Bedeutung. Nur wer Rohstoffe sammelt und damit die richtigen Gebäude errichtet, hat eine Chance gegen die Untoten.
"Civilization: Beyond Earth" - Die Welt hinter sich lassen
Strategie
Im Herbst ist es soweit: Sid Meiers "Civilization: Beyond Earth" erscheint für PC, Mac und Linux. Im neuen Teil der "Civilization"-Spielreihe ist die Menschheit gezwungen, andere Welten zu besiedeln. Schon vor dem Raketenstart gemachte Entscheidungen wirken sich auf den nonlinearen Spielverlauf aus.