Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Crowdfunding

"Star Citizen" geht nach Starterfolg auch auf Kickstarter

30.10.2012 | 11:45 Uhr
"Star Citizen" geht nach Starterfolg auch auf Kickstarter
Mit "Star Citizen" will "Wing Commander"-Schöpfer Chris Roberts sein Comeback feiern. Die Grafik-Demo ist überaus beeindruckend. Foto: Cloud Imperium Games

Die geplante Weltraumsaga von Wing-Commander-Macher Chris Roberts "Star Citizen" sammelte schon auf der eigenen Webseite mehr als 1,3 Millionen US-Dollar. Nun begibt sich das Projekt auf Kickstarter, um dort noch mehr Investoren zu finden.

Die Neugier der Massen: Nach der Ankündigung der Weltraumsaga "Star Citizen " war die Resonanz der Fan so groß, dass die Webseite von Entwickler Chris Roberts tagelang in die Knie gezwungen wurde. Dort konnte für die Umsetzung des Projekts gespendet werden - mehr als 1,3 Millionen US-Dollar kamen auf diesem Wege bereits zusammen. Nun wurde das Ganze auf die Crowdfunding-Plattform Kickstarter verlagert.

Weitere 446.000 US-Dollar wurden dort schon gesammelt, das Ziel von 500.000 US-Dollar dürfte bei einer Restlaufzeit von 27 Tagen wohl kein Problem sein. Insgesamt will Roberts zwölf bis 14 Millionen US-Dollar einsammeln, einen Großteil über Investoren. (_teleschau - der mediendienst)

Facebook
Kommentare
Umfrage
Düster, schmutzig, kein Service – Experten finden an Rhein und Ruhr einige der schlechstesten Bahnhöfe Deutschlands . Würden Sie den Vorwurf der

Düster, schmutzig, kein Service – Experten finden an Rhein und Ruhr einige der schlechstesten Bahnhöfe Deutschlands . Würden Sie den Vorwurf der "beispiellosen Verwahrlosung" unterschreiben?

 
Fotos und Videos
"Risen 3 - Titan Lords"
Bildgalerie
Fotos
The Road Not Taken
Bildgalerie
Fotostrecke
The Swapper
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Ninja Theory will "Hellblade" rein digital vermarkten
Action-Adventure
Nach "Enslaved" und "Heavenly Sword" will Spielestudio Ninja Theory nun mit dem Action-Adventure "Hellblade" an diese Erfolge anknüpfen. Mit der weiblichen Hauptfigur sollen sich die Spieler durch die Unterwelt der keltischen Mythologie durchkämpfen. Das Spiel soll rein digital vertrieben werden.
Nintendo bringt das Pokémon-Kartenspiel nun auf das iPad
Trading Card Game
Normalerweise will Nintendo nicht, dass die beliebten Helden des Konzerns auf anderen Konsolen ihr Unwesen treiben. Aber beim "The Pokémon Trading Card Game" machen sie eine Ausnahme: Der Konsolenriese bringt das Pokémon-Kartenspiel nun auf das iPad - für PCs und Macs ist es schon erhältlich.
Ubisoft kündigt dritten "Toy Soldiers"-Titel an
Games-News
Krieg in der Spielzeugkiste: Ubisoft kündigte einen neuen Ableger ihrer Action-Strategie-Reihe "Toy Soldiers" an. "War Chest" heißt der dritte Titel in dem die Zinnsoldaten im Spielzimmer den Kampf gegen Elfen, Einhörner und Teddybären antreten.
"WiLD" - Riesiges Online-Rollenspiel vom "Rayman"-Erfinder
MMORPG
Michel Ancel von Ubisoft ist nicht nur geistiger Vater von "Rayman" sondern anscheinend auch Rekordjäger. Sein angekündigtes Online-Rollenspiel "WiLD" soll umgerechnet eine Spielwelt der Fläche Europas haben und die Möglichkeit bieten, auch Tiere wie Wölfe oder Fische als Charakter zu wählen.
"Might & Magic Heroes VII" soll mehr Komplexität enthalten
Rundenstrategie
Die legendäre Rundenstrategiespiel-Reihe "Might & Magic Heroes" bekommt Nachwuchs: Ubisoft kündigte auf der gamescom in Köln den siebten Teil an und versprach mehr Komplexität und detailliertere Grafik dank Unreal Engine 3. Der Erscheinungstermin soll irgendwann im Jahr 2015 sein.