Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Crowdfunding

"Star Citizen" geht nach Starterfolg auch auf Kickstarter

30.10.2012 | 11:45 Uhr

Die geplante Weltraumsaga von Wing-Commander-Macher Chris Roberts "Star Citizen" sammelte schon auf der eigenen Webseite mehr als 1,3 Millionen US-Dollar. Nun begibt sich das Projekt auf Kickstarter, um dort noch mehr Investoren zu finden.

Die Neugier der Massen: Nach der Ankündigung der Weltraumsaga "Star Citizen " war die Resonanz der Fan so groß, dass die Webseite von Entwickler Chris Roberts tagelang in die Knie gezwungen wurde. Dort konnte für die Umsetzung des Projekts gespendet werden - mehr als 1,3 Millionen US-Dollar kamen auf diesem Wege bereits zusammen. Nun wurde das Ganze auf die Crowdfunding-Plattform Kickstarter verlagert.

Weitere 446.000 US-Dollar wurden dort schon gesammelt, das Ziel von 500.000 US-Dollar dürfte bei einer Restlaufzeit von 27 Tagen wohl kein Problem sein. Insgesamt will Roberts zwölf bis 14 Millionen US-Dollar einsammeln, einen Großteil über Investoren. (_teleschau - der mediendienst)

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Dreamfall Chapters
Bildgalerie
Fotostrecke
Stronghold Crusader 2
Bildgalerie
Fotostrecke
TransOcean - The Shipping Company
Bildgalerie
Fotostrecke
Alien Isolation
Bildgalerie
Fotostrecke
7220796
"Star Citizen" geht nach Starterfolg auch auf Kickstarter
"Star Citizen" geht nach Starterfolg auch auf Kickstarter
$description$
http://www.derwesten.de/spiele/news/star-citizen-geht-nach-starterfolg-auch-auf-kickstarter-id7220796.html
2012-10-30 11:45
Spiele, Spiele-News, Crowdfunding, Star Citizen, Kickstarter,
Spiele-News