Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Unternehmen

Square Enix leidet unter massivem Umsatzeinbruch

09.11.2012 | 11:45 Uhr
Funktionen
Foto: Square Enix

Neben Sega Sammy leidet auch Square Enix unter einem massiven Umsatzeinbruch im ersten Halbjahr 2012. Allein die Gewinnprognose für das operative Geschäft musste das Unternehmen um fast 50 Prozent nach unten korrigieren. Gründe dafür könnten Rückschläge im Spielhallen-Geschäft sein.

Zwei Unternehmen, eine Gemeinsamkeit: Sowohl bei Square Enix als auch bei Sega Sammy sind die Umsätze im ersten Halbjahr deutlich geschrumpft. Square Enix musste als Konsequenz sogar eine Gewinnwarnung herausgeben. Die Umsatzerwartungen wurden um fast 20 Prozent von 76 auf 61 Milliarden Yen nach unten korrigiert.

Entsprechend rechnet Square mit einem operativen Minus von 5,2 Milliarden Yen (rund 50,4 Millionen Euro) und einem Nettoverlust von 5,4 Milliarden Yen (rund 52 Millionen Euro). Insgesamt erwartet Square für das Gesamtjahr einen Umsatz von 150 Milliarden Yen, ursprünglich waren es 165 Milliarden Yen. Die Gewinnprognose für das operative Geschäft wurde um fast 50 Prozent auf 7,5 Milliarden Yen gekürzt, und netto werden statt ehemals neun Milliarden Yen nur noch 3,5 Milliarden Yen erwartet.

Aus Sega Sammy ist betroffen

Ursache für die Misere sollen Investitionen ins Online-Geschäft sowie Rückschläge im Spielhallen-Geschäft sein.

Auch Sega Sammy rechnet mit geringeren Umsätzen - allerdings bei steigenden Gewinnen. Anstelle von 163 Milliarden Yen (etwa 1,6 Milliarden Euro) erwartet der Konzern einen Umsatz von 136 Milliarden Yen, circa 1,3 Milliarden Euro. Der operative Gewinn hingegen soll mit sechs Milliarden Yen deutlich höher als prognostiziert ausfallen, ursprünglich wurden 2,5 Milliarden Yen erwartet. Der Nettogewinn soll bei fünf anstatt bei 3,5 Milliarden Yen liegen. (_teleschau - der mediendienst)

Kommentare
Aus dem Ressort
"Star Citizen": Kurs gesetzt
Games-News
Designer Chris Roberts hat Anfang der 90-er mit "Wing Commander" nicht nur ein Weltraum-Spiel, sondern Geschichte geschrieben. Entsprechend ...
"The Elder Scrolls Online": Auch ohne Abo spielbar
Games-News
Neue Spielregeln: Während für "The Elder Scrolls Online" zum PC-Launch im April 2014 noch Abogebühren anfielen, kippt Zenimax das Bezahlsystem ...
Lang leben die Untoten!
Games-News
Mit "Remember Me" stellten Dontnod bereits ihr Faible für extravagante Spiele unter Beweis. Nun nimmt sich das Team des Klassikers unter ...
Schönheits-OP für Kultspiel: "Borderlands: The Handsome Collection"
Games-News
Fans von "Borderlands" dürfen sich auf eine aufgehübschte Version der Kult-Action im Comic-Style freuen. Konsequenterweise nennt sich diese ...
Club Nintendo vor dem Aus
Games-News
Für die Nationalmannschaft, Mercedes Benz, Luxushotels oder ausgezeichnete Köche wäre es ein Albtraum, für Nintendo-Spieler wird es Realität: ...
Fotos und Videos
Dreamfall Chapters
Bildgalerie
Fotostrecke
Stronghold Crusader 2
Bildgalerie
Fotostrecke
TransOcean - The Shipping Company
Bildgalerie
Fotostrecke
Alien Isolation
Bildgalerie
Fotostrecke
7252448
Square Enix leidet unter massivem Umsatzeinbruch
Square Enix leidet unter massivem Umsatzeinbruch
$description$
http://www.derwesten.de/spiele/news/square-enix-leidet-unter-massivem-umsatzeinbruch-id7252448.html
2012-11-09 11:45
Spiele, Spiele-News, Games, Games-News, Square Enix, Sega Sammy, Finanzen, Umsatz, Wirtschaft,
Spiele-News