Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Ubisoft

"Splinter Cell - Blacklist" mit einem neuen Sam Fisher

11.06.2012 | 11:45 Uhr
"Splinter Cell - Blacklist" mit einem neuen Sam Fisher
Flinker denn je - Wegen der Motion-Capturing-Aufnahmen wurde Sam Fisher Synchronsprecher ausgewechselt.

Der nächste Teil der "Splinter Cell"-Reihe nimmt einen kleinen Besetzungswechsel vor. Damit die Motion-Capturing-Aufnahmen für den neuen Titel "Blacklist" problemlos ablaufen, ersetzt Ubisoft Sam Fishers Synchronsprecher Michael Ironside mit Eric Johnson.

Ubisofts Topspion meldet sich zurück zum Dienst - allerdings mit anderer Stimme. Hollywood-Schauspieler Michael Ironside ("Starship Troopers") wurde als Synchronsprecher von Sam Fisher ausgemustert, da man für das temporeiche Spielgeschehen in der neuen "Splinter Cell"-Episode "Blacklist" einen Schauspieler benötigte, der auch physisch anspruchsvolle Motion-Capturing-Aufnahmen bewältigen konnte, so der Publisher. Bei der Suche nach Ersatz fiel die Wahl schließlich auf den 32 Jahre alten Eric Johnson, bekannt aus den TV-Serien "Smallville" und "Flash Gordon".

"Blacklist" soll laut Ubisoft der bislang ambitionierste Teil der "Splinter Cell"-Reihe werden - und wohl auch der actionreichste. Sam Fisher wird losgeschickt, um einer Gruppe von Schurkenstaaten und Terror-Organisationen, die mit immer drastischeren Anschlägen drohen, die Hölle heiß zu machen. Dazu darf er wie gewohnt tief in die Spionagetrickkiste greifen, um Gegner abzulenken und leise auszuschalten. Gleichzeitig führt das neugegründete Entwicklerstudio Ubisoft Toronto einen "Killing in Motion"-Kampfstil ein, der es erlaubt, mehrere Ziele mit tödlicher Präzision zu markieren und in einer flüssigen Bewegung auszuschalten. Anfang 2013 bricht Sam Fisher auf PC und Konsolen zu seiner virtuellen Tour de Force rund um den Globus auf. (_teleschau - der mediendienst)

Facebook
Kommentare
Umfrage
Statt mit Aufkleber will Verkehrsminister Dobrindt die Pkw-Maut mit automatischer Nummernschild-Erkennung an den Autobahnen kontrollieren lassen. Was halten Sie davon?

Statt mit Aufkleber will Verkehrsminister Dobrindt die Pkw-Maut mit automatischer Nummernschild-Erkennung an den Autobahnen kontrollieren lassen. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
Dreamfall Chapters
Bildgalerie
Fotostrecke
Stronghold Crusader 2
Bildgalerie
Fotostrecke
TransOcean - The Shipping Company
Bildgalerie
Fotostrecke
Alien Isolation
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
"Gears of War 4" soll zurück zu den Wurzeln
Games-News
Eine bemerkenswert selbstkritische Einschätzung über die Entwicklung von "Gears Of War" gab Phil Spencer im Rahmen eines Interviews ab. Darin ...
"Dying Light": Licht aus für alte Konsolen
Games-News
Entwickler Techland hat eine Entscheidung gefällt, die Besitzer einer Xbox 360 und PS3 gar nicht gefallen dürfte: Der zunächst für alle Plattformen ...
"GTA 5" Reloaded: Next-Gen-Spieler bekommen mehr
Games-News
Als eine Umsetzung des Gangster-Epos "GTA 5" für PS4, Xbox One und PC angekündigt wurde, stand zu befürchten, dass die Next-Gen-Variante ...
"Battlefield" und "Battlefront": EA schaut zurück und in die Zukunft
Games-News
Gute Nachrichten, schlechte Nachrichten von EA: Der Publisher konnte im letzten Quartal dank seiner äußerst erfolgreichen Sportspiel-Reihen ...
Update 2.0 für die PS4 erlaubt Online-Mitspielen ohne Kauf
Konsole
Die wohl nützlichste Neuerung, die das Update 2.0 der PlayStation4 beschert, ist die "Shareplay"-Funktion. Mit ihr kann ein zweiter Gamer per Internetverbindung mitzocken, der das Spiel aber nicht gekauft haben muss. Zudem lässt sich der Bildschirminhalt mit Freunden teilen und von diesen steuern.