Das aktuelle Wetter NRW 24°C
Games-News

"Ridge Racer Unbounded" geht offline

27.01.2015 | 18:25 Uhr
Die Online Services von "Ridge Racer Unbounded" werden am 28. Februar eingestellt.
Die Online Services von "Ridge Racer Unbounded" werden am 28. Februar eingestellt.Foto: Namco Bandai

"Ridge Racer" ist seit Konsolen-Generationen Kult. 1994 debütierte das Rennspiel als Starttitel für die erste PlayStation, "Ridge Racer Unbounded" ...

"Ridge Racer" ist seit Konsolen-Generationen Kult. 1994 debütierte das Rennspiel als Starttitel für die erste PlayStation, "Ridge Racer Unbounded" erschien 2012 für Xbox 360, PS3 und PC. Nun gab Bandai Nacmo bekannt, die Online-Services und Multiplayer-Partien der Raserei am 28. Februar einzustellen. Danach wird lediglich der Solo-Spielmodus "Dominate Shatterbay" und der Streckeneditor nutzbar sein, Letzterer allerdings ohne die Teilen-Funktion. In einer offiziellen Erklärung bedankt sich Bandai Namco für die langjährige Unterstützung der Fangemeinde.

SystemPC
SystemPlayStation3
SystemXbox 360

teleschau - der mediendienst (Teleschau)

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Dreamfall Chapters
Bildgalerie
Fotostrecke
Stronghold Crusader 2
Bildgalerie
Fotostrecke
TransOcean - The Shipping Company
Bildgalerie
Fotostrecke
Alien Isolation
Bildgalerie
Fotostrecke
10281014
"Ridge Racer Unbounded" geht offline
"Ridge Racer Unbounded" geht offline
$description$
http://www.derwesten.de/spiele/news/ridge-racer-unbounded-geht-offline-id10281014.html
2015-01-27 18:25
Spiele-News