Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Konsole

Nintendo 3DS verweist Konkurrenz auf die hinteren Plätze

08.11.2012 | 11:45 Uhr
Mit dem 3DS kann Nintendo auch auf dem europäischen Markt große Erfolge vermelden.Foto: Nintendo

Mit 50.000 verkauften Nintendo 3DS pro Woche ist Präsident Iwata mit dem europäischen Absatz zufrieden. Absoluter Spitzenreiter ist allerdings immernoch Japan. Dort verkauft sich die Taschenkonsole im Schnitt 75.000 Mal pro Woche. Deutlich pessimistischer sieht da die Prognose der Wii-U aus.

Nintendos Präsident Iwata hat Zahlen für den europäischen Markt bekannt gegeben. So verkaufte sich der 3DS im letzten Halbjahr zufriedenstellend - wöchentlich gehen bis zu 50.000 Exemplare über die Ladentheken. In Japan ist der Schnitt mit 75.000 verkauften Konsolen pro Woche erheblich besser.

Immerhin verweist der 3DS die Konkurrenzkonsole PS Vita von Sony auf die Plätze, die nur zwischen 10.000 und 20.000 Abnehmer pro Woche findet. In Japan verkauft Sony durchschnittlich 10.000 Einheiten.

Nintendo macht mit jeder verkauften Konsole Verlust

Insgesamt ist Nintendo zufrieden, vor allem die Einführung des 3DS XL hat sich positiv auf die Zahlen ausgewirkt.

Mit einem lachenden und einen weinenden Auge blickt Nintendo auf den Start der kommenden Wohnzimmerkonsole Wii-U : Die Zahl der Vorbestellungen ist enorm. Gleichzeitig macht Nintendo mit jeder verkauften Konsole Verlust, da aufgrund des hohen Konkurrenzdrucks, auch durch Tablets, jedes Gerät unter den Eigenkosten verkauft wird.

Wii U

Eine Zäsur für Nintendo, das bislang mit neuer Hardware ab dem ersten Tag schwarze Zahlen schrieb. Vor dem nächsten Fiskaljahr rechne Iwata deshalb nicht mit Profit. Bis März 2013 will Nintendo 5,5 Millionen Exemplare der Wii U verkaufen. (_teleschau - der mediendienst)

Facebook
Kommentare
Umfrage
Viele Kommunen kämpfen mit Privatfirmen um Altkleider. Was machen Sie mit Ihren abgelegten Sachen?

Viele Kommunen kämpfen mit Privatfirmen um Altkleider. Was machen Sie mit Ihren abgelegten Sachen?

 
Fotos und Videos
Kinect Sports: Rivals
Bildgalerie
Geschicklichkeit
Monument Valley
Bildgalerie
Rätsel
Goat Simulator
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Xbox One nun deutlich günstiger und durch Update optimiert
Games-News
Die Xbox One ist bei vielen Anbietern inzwischen deutlich preiswerter zu haben als zum Markstart im November 2013. Ein neues Update bringt eine Reihe von Verbesserungen. Vor allem die Sprach- und Bewegungserkennung der Kinect-Kamera werden optimiert. Die Nutzoberfläche wird zusätzlich verbessert.
CCP stellt Arbeiten an Online-Spiel "World of Darkness" ein
Games-News
Das Projekt "World of Darkness" wird nun eingestellt. Zuletzt zogen sich die Arbeiten an dem Online-Spiel über sieben Jahre hin. Das Entwicklerstudio Crowd Control Productions (CCP) bedauert den Abbruch und will sich in Zukunft vor allem auf das hauseigene "EVE"-Universum konzentrieren.
„H1Z1“ verbindet Aufbausimulation mit Action und Zombies
Games-News
Mehr als stumpfes Zombiegeballer: Im neuen Free-to-play-Online-Spiel von Sony „H1Z1“ ist für das Überleben in einer zombieverseuchten Welt auch Ressourcenmanagement von Bedeutung. Nur wer Rohstoffe sammelt und damit die richtigen Gebäude errichtet, hat eine Chance gegen die Untoten.
"Civilization: Beyond Earth" - Die Welt hinter sich lassen
Strategie
Im Herbst ist es soweit: Sid Meiers "Civilization: Beyond Earth" erscheint für PC, Mac und Linux. Im neuen Teil der "Civilization"-Spielreihe ist die Menschheit gezwungen, andere Welten zu besiedeln. Schon vor dem Raketenstart gemachte Entscheidungen wirken sich auf den nonlinearen Spielverlauf aus.
Xbox Entertainment Studios will nach E.T. suchen gehen
Wüstenjagd
Film top, Spiel flop: Das Spiel "E.T. The Extra-Terrestrial" zum gleichnamigen Film war, anders als der Film, ein kompletter Reinfall. Die Spiele, die nicht verkauft wurden, sollen angeblich in der Wüste New Mexikos vergraben worden sein. Xbox Entertainment Studios macht sich nun auf die Suche.