Das aktuelle Wetter NRW 10°C

Neuheit

"Journey" lässt Gamer die Einsamkeit der Wüste spüren

23.03.2012 | 12:21 Uhr

Mit "Journey" schicken Sony und thatgamecompany den Spieler auf eine meditative Reise durch die Wüste. Ein grafisches Meisterwerk, das in gerade mal zwei Stunden vorbei ist. Aber trotz der kompakten Spieldauer bietet es mehr Eindrücke als manches andere Spiel in 20 Stunden.

Kontaktdaten
Nachrichteneingabe
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird DerWesten die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird DerWesten die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Umfrage
Der Wahlkampf geht in die heiße Phase, immer mehr Plakate zieren die Straßen. Was halten Sie von den Motiven, mit denen die Parteien auf Stimmenfang gehen?

Der Wahlkampf geht in die heiße Phase, immer mehr Plakate zieren die Straßen. Was halten Sie von den Motiven, mit denen die Parteien auf Stimmenfang gehen?

 
Fotos und Videos
Betrayer
Bildgalerie
Fotostrecke
The Lego Movie Videogame
Bildgalerie
Fotostrecke
Kinect Sports: Rivals
Bildgalerie
Geschicklichkeit
Monument Valley
Bildgalerie
Rätsel
Aus dem Ressort
"Betrayer" inszeniert ein Grusel-Märchen in Schwarzweiß
Horror-Adventure
Die eigenwillige Optik sticht sofort ins Auge - die Spielwelt von "Betrayer" ist in Schwarzweiß gehalten, nur hier und da schimmert etwas Rotes. Das ungewöhnlich inszenierte Actionspiel stammt vom Studio Blackpowder, das sich größtenteils aus ehemaligen Monolith-Mitarbeitern zusammensetzt.
"The Lego Movie" klotzt mit eigenem Videogame
Action-Adventure
Pünktlich zum Start von "The Lego Movie" gibt's von TT Games und Warner Bros. Interactive ein putziges Action-Adventure, in dem erwartungsgemäß nicht gekleckert, sondern geklotzt wird. Fans und Nostalgiker können sich über eine detailverliebte Umsetzung des Filmstoffs freuen.
"Kinect Sports: Rivals" - Kamerapotential nicht ausgeschöpft
Geschicklichkeit
Die Kinect-Kamera ist eines der wenigen Alleinstellungsmerkmale der Xbox One im direkten Vergleich zur PlayStation4 - nur gibt es bislang kaum Spiele, die das Sensorsystem sinnvoll nutzen. "Kinect Sports: Rivals" ändert daran leider nur wenig. Die Bewegungserfassung ist teilweise sehr schlecht.
"Monument Valley" - Trau deinen eigenen Augen nicht
Rätsel
Selbst den eigenen Augen kann man bei "Monument Valley" nicht mehr trauen. Diese iOS-Knobelei führt die Logik des Spielers raffiniert hinters Licht und verlangt ihm eine völlig neue Betrachtung der Dinge ab. Entwickler Ustwo hat sich dabei an die optischen Täuschungen von M. C. Escher orientiert.
Rätsel-Professor Layton trifft auf Anwalt-Ass Phoenix Wright
Puzzle
Zwei Jahre nach der Veröffentlichung in Japan ist das Aufeinandertreffen der Rätsel-Asse Professor Layton und Phoenix Wrigth auch in Deutschland erhältlich. Ein Cross-Over das sich durchaus Stimmig zeigt, auch wenn die Rätsel-Dichte ein wenig leiden musste.