Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Strategie

"Impire" soll würdiger "Dungeon Keeper"-Nachfolger werden

07.08.2012 | 11:45 Uhr
"Impire" soll würdiger "Dungeon Keeper"-Nachfolger werden
"Impire", der Nachfolger des Strategie-Spiels "Dungeon Keeper" erscheint Anfang 2013. Der Spieler wird dort als teuflisch böser Dämon agieren.

Als Nachfolger von "Dungeon Keeper" erscheint Anfang 2013 "Impire", das als schwarzhumorige Persiflage auf das Fantasy-Genre zu verstehen ist. Hier muss der Spieler als Dämon teuflisch böse sein, um die Herrschaft über das Fantasyland Ardania an sich zu reißen.

Weil Moral auf Dauer ganz schön anstrengend und virtuelles Gutmenschentum ziemlich öde sein kann, beschreitet Entwickler Paradox mit "Impire" andere, dunkle Pfade. Hier soll, nein, hier muss der Spieler als Dämon Báal-Abaddon teuflisch böse sein, um einerseits die Herrschaft im Fantasyland Ardania (bekannt aus "Majesty") an sich zu reißen und andererseits die Hülle eines schwächlichen Imps abzustreifen, in der er durch das Beschwörungsritual eines imkompetenten Zauberers landete.

Wie beim Klassiker "Dungeon Keeper " müssen im Lauf der Kampagne strahlende Helden ins eigene, mit Fallen gespickte Verlies gelockt werden, während die Handlanger an der Oberfläche randalieren, plündern und brandschatzen. Ein perfides Vergnügen, zumal sich "Impire" als sarkastische und schwarzhumorige Persiflage auf das Fantasy-Genre zu verstehen scheint. Entwickelt wird der PC-Titel von Cyanide. Die Veröffentlichung ist für Anfang 2013 geplant. (_teleschau - der mediendienst)

Facebook
Kommentare
Umfrage
Die Lokführer der Deutschen Bahn streiken. Es geht um Lohnerhöhung und kürzere Arbeitszeit. Haben Sie Verständnis?

Die Lokführer der Deutschen Bahn streiken. Es geht um Lohnerhöhung und kürzere Arbeitszeit. Haben Sie Verständnis?

 
Fotos und Videos
Tales of Xillia 2
Bildgalerie
Rollenspiel
Shovel Knight
Bildgalerie
Action-Platformer
Mind: Path to Thalamus
Bildgalerie
Adventure
Aus dem Ressort
"Ancient Space" wartet mit Promi-Sprechern auf
Games-News
Neuigkeiten zum Echtzeit-Strategiespiel "Ancient Space": Der Science-Fction-Epos wird mit viele berühmten Stimmen Erzählt. So wurden diverse Schauspieler aus bekannten Sci-Fi-Serien und Filmen als Synchronsprecher engagiert. Erwartet wird der Titel noch in diesem Herbst.
Die Playstation-Plus-Gratis-Spiele im September
Games-News
Wie jeden Monat bietet Sony allen Abonnenten ihres Premium-Onlinedienstes Playstation-Plus eine Reihe von Spielen zum kostenlosen Download an. Im September winken "Velocity 2X" und die Spielesammlung "Sportsfriends" für die Playstation 4. Was Plus-Kunden sonst noch erwartet, erfahren Sie hier.
"Dragon Age: Inquisition" lässt sich im Koop-Modus spielen
Rollenspiel
Das erste Dragon-Age-Spiel auf den neuen Konsolen wurde erst kürzlich verschoben. Nun kündigte Publisher EA ein neues Feature an: Bis zu vier Spieler werden sich gemeinsam in die Spielwelt stürzen können. Das allerdings nur außerhalb der Einzelspieler-Kampagne.
"Star Wars: Commander" - Rückkehr von Solo, Vader und Co.
Strategiespiel
Fans müssen zwar noch bis Ende 2015 auf den neuen "Star Wars"-Kinofilm warten, können bis dahin aber mit "Star Wars: Commander" mit oder gegen ihre Helden kämpfen. Das Strategiespiel wird für das iPhone erscheinen und dank Original-Soundtrack von John Williams wird jeder Fan eine Gänsehaut bekommen.
Erste Details zu Q Games' "The Tomorrow Children"
Open-World-Adventure
Auf Sonys gamescom-Pressekonferenz gab es erstmal Bilder zu "The Tomorrow Children" zu sehen. Um was für ein Spiel es sich handelt, war bisher noch unbekannt. Doch nun veröffentlichte Entwickler Q Games erste Informationen zum Open-Word-Adventure.