Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Strategie

"Impire" soll würdiger "Dungeon Keeper"-Nachfolger werden

07.08.2012 | 11:45 Uhr
"Impire" soll würdiger "Dungeon Keeper"-Nachfolger werden
"Impire", der Nachfolger des Strategie-Spiels "Dungeon Keeper" erscheint Anfang 2013. Der Spieler wird dort als teuflisch böser Dämon agieren.

Als Nachfolger von "Dungeon Keeper" erscheint Anfang 2013 "Impire", das als schwarzhumorige Persiflage auf das Fantasy-Genre zu verstehen ist. Hier muss der Spieler als Dämon teuflisch böse sein, um die Herrschaft über das Fantasyland Ardania an sich zu reißen.

Weil Moral auf Dauer ganz schön anstrengend und virtuelles Gutmenschentum ziemlich öde sein kann, beschreitet Entwickler Paradox mit "Impire" andere, dunkle Pfade. Hier soll, nein, hier muss der Spieler als Dämon Báal-Abaddon teuflisch böse sein, um einerseits die Herrschaft im Fantasyland Ardania (bekannt aus "Majesty") an sich zu reißen und andererseits die Hülle eines schwächlichen Imps abzustreifen, in der er durch das Beschwörungsritual eines imkompetenten Zauberers landete.

Wie beim Klassiker "Dungeon Keeper " müssen im Lauf der Kampagne strahlende Helden ins eigene, mit Fallen gespickte Verlies gelockt werden, während die Handlanger an der Oberfläche randalieren, plündern und brandschatzen. Ein perfides Vergnügen, zumal sich "Impire" als sarkastische und schwarzhumorige Persiflage auf das Fantasy-Genre zu verstehen scheint. Entwickelt wird der PC-Titel von Cyanide. Die Veröffentlichung ist für Anfang 2013 geplant. (_teleschau - der mediendienst)

Facebook
Kommentare
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

 
Fotos und Videos
Stronghold Crusader 2
Bildgalerie
Fotostrecke
TransOcean - The Shipping Company
Bildgalerie
Fotostrecke
Alien Isolation
Bildgalerie
Fotostrecke
Fantasy Life
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Digitalkauf löst immer mehr die Spiele-Verpackungen ab
Markttrend
Sich die neuesten Games im Laden zu kaufen, ist kein Modell für die Zukunft. Schon jetzt werden viele Titel nur noch per Download angeboten. Branchenzahlen belegen den Trend, der weg von der klassischen Verpackung und dem stationären Handel führt. Auch hübsche Cover sind wohl bald Vergangenheit.
"I am Bread" erzählt aus dem Leben einer Scheibe Toast
Simulation
Wer dachte, dass mit dem Ziegen-Simulator die maximale Absurdität eines Videospiels schon erreicht wäre, wird wohl bald eines Besseren belehrt. Im geplanten Titel "I am Bread" der Bossa Studios soll tatsächlich der Werdegang einer Scheibe Weißbrot emotional nachempfunden werden. Darauf einen Toast!
"World of Warcraft" gewinnt dank Add-on wieder Abonnenten
MMORPG
Die Ankündigung des großen Add-ons "Warlords of Draenor" hat dem Rollenspiel-Dinosaurier "World of Warcraft" wieder bessere Zahlen beschert. Nach letztem Stand zocken 7,4 Millionen Menschen das Online-Game. Mit der Erweiterung kommen neue Inhalte, verbesserte Klassen und hübschere Grafik.
Neues Update bringt die Oktober-Revolution auf die Xbox One
Firmware
Dank der monatlichen Updates spendiert Microsoft seiner Xbox One auch im Oktober ein paar neue Features. Mit dem neuesten Update beherrscht die Konsole nun die Wiedergabe von MKV-Videos und bringt eine verbesserte Snap-Leiste sowie eine überarbeitete Achievement-App mit.
"Rebel Galaxy" von "Torchlight"- und "Diablo"-Veteranen
Action-Adventure
Unter dem Namen "Rebel Galaxy" soll eine "Space Opera" im Adventure-Gewand an den Start gehen. Dahinter steckt immerhin nicht irgendwer, sondern die beiden erfahrenen Entwickler Erich Schaefer ("Diablo") und Travis Baldree ("Torchlight"). Das Weltraumspiel soll 2015 erscheinen.