Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Strategie

"Impire" soll würdiger "Dungeon Keeper"-Nachfolger werden

07.08.2012 | 11:45 Uhr
"Impire" soll würdiger "Dungeon Keeper"-Nachfolger werden
"Impire", der Nachfolger des Strategie-Spiels "Dungeon Keeper" erscheint Anfang 2013. Der Spieler wird dort als teuflisch böser Dämon agieren.

Als Nachfolger von "Dungeon Keeper" erscheint Anfang 2013 "Impire", das als schwarzhumorige Persiflage auf das Fantasy-Genre zu verstehen ist. Hier muss der Spieler als Dämon teuflisch böse sein, um die Herrschaft über das Fantasyland Ardania an sich zu reißen.

Weil Moral auf Dauer ganz schön anstrengend und virtuelles Gutmenschentum ziemlich öde sein kann, beschreitet Entwickler Paradox mit "Impire" andere, dunkle Pfade. Hier soll, nein, hier muss der Spieler als Dämon Báal-Abaddon teuflisch böse sein, um einerseits die Herrschaft im Fantasyland Ardania (bekannt aus "Majesty") an sich zu reißen und andererseits die Hülle eines schwächlichen Imps abzustreifen, in der er durch das Beschwörungsritual eines imkompetenten Zauberers landete.

Wie beim Klassiker "Dungeon Keeper " müssen im Lauf der Kampagne strahlende Helden ins eigene, mit Fallen gespickte Verlies gelockt werden, während die Handlanger an der Oberfläche randalieren, plündern und brandschatzen. Ein perfides Vergnügen, zumal sich "Impire" als sarkastische und schwarzhumorige Persiflage auf das Fantasy-Genre zu verstehen scheint. Entwickelt wird der PC-Titel von Cyanide. Die Veröffentlichung ist für Anfang 2013 geplant. (_teleschau - der mediendienst)

Facebook
Kommentare
Umfrage
Die Stadt Duisburg will Schul-Parkplätze an Lehrer vermieten – aber auch an Anwohner. Eine gute Idee?

Die Stadt Duisburg will Schul-Parkplätze an Lehrer vermieten – aber auch an Anwohner. Eine gute Idee?

 
Fotos und Videos
TransOcean - The Shipping Company
Bildgalerie
Fotostrecke
Alien Isolation
Bildgalerie
Fotostrecke
Fantasy Life
Bildgalerie
Fotostrecke
DriveClub
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Digitalkauf immer wichtiger
Games-News
Die digitale Distribution von Videogames gewinnt zunehmend an Bedeutung. Wenn es nach den Publishern geht, ist die Sammelwut des klassischen ...
Ein Toast auf absurde Spielideen!
Games-News
Brot und Spiele, das kennt man noch aus dem alten Rom. Unter dem Namen "I am Bread" versuchen sich die Macher des "Surgeon Simulators" auf ...
Neues Update bringt die Oktober-Revolution auf die Xbox One
Firmware
Dank der monatlichen Updates spendiert Microsoft seiner Xbox One auch im Oktober ein paar neue Features. Mit dem neuesten Update beherrscht die Konsole nun die Wiedergabe von MKV-Videos und bringt eine verbesserte Snap-Leiste sowie eine überarbeitete Achievement-App mit.
"Rebel Galaxy" von "Torchlight"- und "Diablo"-Veteranen
Action-Adventure
Unter dem Namen "Rebel Galaxy" soll eine "Space Opera" im Adventure-Gewand an den Start gehen. Dahinter steckt immerhin nicht irgendwer, sondern die beiden erfahrenen Entwickler Erich Schaefer ("Diablo") und Travis Baldree ("Torchlight"). Das Weltraumspiel soll 2015 erscheinen.
"Minecraft" wird nun doch auf Windows Phone portiert
Kultspiel
Einst für unmöglich Gehaltenes kann letztlich doch passieren - auch im Fall von "Minecraft". Obwohl der Erfinder des Klötzchen-Spiels ein Gegner von Windows Phone ist, wird das Kultgame nach der Übernahme des Entwicklerstudios durch Microsoft nun doch für dessen mobiles Betriebssystem erscheinen.