Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Intel Extreme Masters

Weltmeisterschaft beginnt bei der Gamescom

30.06.2011 | 12:15 Uhr
Funktionen

Essen.  Die Intel Extreme Masters gelten als die Weltmeisterschaft des elektronischen Sports. Die weltbesten Spieler starten nun bei der globalen Liga in die sechste Saison - der Startschuss fällt bei der Branchenmesse Gamescom in Köln.

Mit der "Global Challenge" beginnt für die weltweite Liga für Computerspiele die sechste Saison: Bei den Intel Extreme Masters werden sich die besten internationalen Spieler bei den Wettkämpfen an der Tatstatur messen. Daher gilt der Wettbewerb seit Jahren auch als die Weltmeisterschaft des eSports. Für die diesjährige Ausgabe dient die Branchenmesse "Gamescom" in Köln vom 17. bis 21. August als Startstätte.

Hochkarätiges Teilnehmerfeld

Sport an der Tastatur

„Die letztjährigen Intel Extreme Masters auf der gamescom waren eines der besten Events, die wir je veranstaltet haben“, sagt Michal Blicharz, Director of Pro Leagues bei Turtle Entertainment. „Wir freuen uns dieses Jahr wieder auf der gamescom vertreten zu sein und wollen das Turnier zu einem Event für die hunderttausenden Besucher vor Ort und auf den Streams machen."

Stolze 635.000 Dollar werden insgesamt als Preisgelder für die neue Saison ausgelobt. Für die Ligabesten wird außerdem ein Startplatz bei den World Championship reserviert. Die "Globe Challenge" wird zwei Kategorien ausgetragen: Die erste Disziplin heißt "StarCraft II", ein etablierter eSport-Titel aus der vergangenen Intel Extreme Masters-Saison. Die zweite Disziplin ist "League of Legends", ein populäres Online-Multiplayerspiele. Die Disziplinen sind mit 21.000 US-Dollar (StarCraft II) und 32.000 US-Dollar (League of Legends) dotiert.

Turnier für die besten Spieler aus 35 Ländern

Die Intel Extreme Masters ist eine Turnierreihe für eSport-Champions aus über 35 Ländern. Veranstalter Turtle Entertainment organisiert die globale Liga in Kooperation mit Intel mit Live-Events in Metropolen wie Kiew und New York. Der Websender "ESL TV" berichtet die gesamte Saison live von den Intel Extreme Masters.

 

Dirk Hein

Kommentare
Aus dem Ressort
Oberhausen ist auch die Wiege für den Computerspiele-Sport
eSport
Sie steuern Pixelfigur, taktieren mit der Maus, reagieren exakt und behaupten sich gegenüber anderen Teams. Beim „eSport“ werden Videospiele im...
Fifa 15 - Spielen Gamer bald mit RWE, MSV, Münster und RWO?
Fifa 15
Videospieler sind es gewohnt, bei der Simulation "Fifa" Bayern, BVB und Schalke über den digitalen Rasen zu steuern. Traditionsvereine aus unteren...
Fifa 15 - Spielen Gamer bald mit RWE, MSV, Münster und RWO?
Fifa 15
Videospieler sind es gewohnt, bei der Simulation "Fifa" Bayern, BVB und Schalke über den digitalen Rasen zu steuern. Traditionsvereine aus unteren...
PCs im Stadion - Oberhausener schraubt am Sport der Zukunft
Computerspiele
Der Oberhausener Ralf Reichert gilt weltweit als einer der Pioniere für große Computerspiele-Wettbewerbe. Diese sind so populär, dass 25 000 Fans zur...
EA denkt nach Fifa 14 über Lizenzen für Amateurvereine nach
Fifa 14
Wenn am 26. September das heißerwartete Sportspiel "Fifa 14" auf dem Markt kommt, schlüpfen Klick-Kicker in die Rolle von Messi oder Ronaldo. Auch...
Fotos und Videos
Faszination eSport
Bildgalerie
Gamescom
Sport an der Tastatur
Bildgalerie
Fotostrecke
Elektronischer Sport zwischen Jubel und Innehalten
Bildgalerie
Jahresrückblick
Gaming auf nackter Haut
Bildgalerie
Tattoos