Das aktuelle Wetter NRW 10°C
eSport

In China werden am PC die weltbesten Sportler ermittelt

29.09.2011 | 17:37 Uhr

Köln.  Spannung vor dem Ausflug der Intel Extreme Masters nach China: Die Electronic Sports League (ESL) veranstaltet fünf Tage lang ein bedeutendes internationales Turnier für Computerspieler. Die Liga gilt als Champions League des elektronischen Sports.

Die besten Athleten des elektronischen Sports treten in Asien an. Bei den Intel Extreme Masters 2011/12 Global Challenge Guangzhou auf Ani-Com & Game Expo geht es bei den Duellen um insgesamt 93.000 US-Dollar Preisgeld. Für Anreiz ist gesorgt: Es geht auch Startplätze für dier World Championship 2012, die in Hannover ausgerichtet wird. Auch finanziell ist die Veranstaltung reizvoll: Insgesamt über 635.000 US-Dollar Preisgeld in der Liga.

Die Intel Extreme Masters, die von der Electronic Sports League (ESL) aus Köln organisierte globale Liga der eSport-Champions, trägt in China bereits das zweite Event der Global Challenge 2011/12 aus. Das Turnier findet auf der Ani-Com & Game Expo in Guangzhou in den Disziplinen Counter-Strike 1.6, League of Legends und Starcraft 2 statt.

635.000 US-Dollar Preisgeld

Die Spieler und Teams, die in ihrer Disziplin die ersten beiden Plätze belegen, werden mit einem Platz für das Grand Final der Liga belohnt – der Intel Extreme Masters World Championship 2012 in Deutschland.  Neben der Finalteilnahme winkt den Spielern in Guangzhou ein Anteil an den 93.000 US-Dollar Preisgeld, die auf dem Event ausgeschüttet werden. Insgesamt beträgt das Preisgeld der Intel Extreme Masters 2011/12 635.000 US-Dollar.

Der Weg zu den Finalbegegnungen ist steinig: Nach einer Serie von Online-Qualifikationen treffen sich 96 der weltbesten Spieler in Guangzhou. Die Liste der Teilnehmer beinhaltet große Namen des eSports wie den Amerikaner Gregory ‚IdrA‘ Fields vom Team Evil Geniuses oder das Counter-Strike 1.6-Team Fnatic aus Schweden. Der Wettkampf findet in drei Disziplinen statt: Counter-Strike 1.6, League of Legends und Starcraft 2, in denen die Spieler um die Trophäe, hohes Preisgeld und einen Startplatz für die Intel Extreme Masters World Championship 2012 kämpfen.

Sport an der Tastatur

„China liebt eSports, deshalb ist es uns immer eine große Freude, wenn wir die Möglichkeit haben dort ein Event der Intel Extreme Masters auszutragen. Da dies die erste Saison ist, in der Starcraft 2 und League for Legends in China als Teil der Global Challenge gespielt werden, erwarten wir das beste chinesische Event aller Zeiten“, sagt Michal Blicharz, Direktor ProGaming bei Turtle Entertainment, Betreiber der ESL. (ESL/WE/dihei)

DerWesten



Kommentare
21.10.2011
19:43
In China werden am PC die weltbesten Sportler ermittelt
von spoon | #1

Und was haben hirnlose Ballerspiele mit Sport zu tun?

Aus dem Ressort
Fifa 15 - Spielen Gamer bald mit RWE, MSV, Münster und RWO?
Fifa 15
Videospieler sind es gewohnt, bei der Simulation "Fifa" Bayern, BVB und Schalke über den digitalen Rasen zu steuern. Traditionsvereine aus unteren Ligen fehlen dagegen. Das wird auch so sein, wenn am 25. September "Fifa 15" erscheint. Doch in die Gedankenspiele um Amateur-Lizenzen kommt Bewegung.
Fifa 15 - Spielen Gamer bald mit RWE, MSV, Münster und RWO?
Fifa 15
Videospieler sind es gewohnt, bei der Simulation "Fifa" Bayern, BVB und Schalke über den digitalen Rasen zu steuern. Traditionsvereine aus unteren Ligen fehlen dagegen. Das wird auch so sein, wenn am 25. September "Fifa 15" erscheint. Doch in die Gedankenspiele um Amateur-Lizenzen kommt Bewegung.
PCs im Stadion - Oberhausener schraubt am Sport der Zukunft
Computerspiele
Der Oberhausener Ralf Reichert gilt weltweit als einer der Pioniere für große Computerspiele-Wettbewerbe. Diese sind so populär, dass 25 000 Fans zur WM-Zeit in Frankfurt ein Fußball-Stadion füllen. Die Szene ist im Umbruch. Es könnte erst der Beginn großer Arena-Veranstaltungen sein.
EA denkt nach Fifa 14 über Lizenzen für Amateurvereine nach
Fifa 14
Wenn am 26. September das heißerwartete Sportspiel "Fifa 14" auf dem Markt kommt, schlüpfen Klick-Kicker in die Rolle von Messi oder Ronaldo. Auch Anhänger von Schalke, BVB oder Bayern können ihre Stars problemlos über das virtuelle Feld steuern. Doch was machen Fans der unteren Spielklassen?
Weltbeste Gamer kämpfen in Asien um 82.000 Dollar Preisgeld
Intel Extreme Masters
Es steht eine Weltmeisterschaft mit Klick ins Haus: Die weltweite Liga der Gaming-Elite wird in Singapur die besten Computerspieler ermitteln. Bei der "Sitex 2012" erwartet die eSportler ein großes Publikum: Zur Messe in Asien sollen nach Schätzungen der Veranstalter rund 800.000 Besucher kommen.
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

 
Fotos und Videos
Faszination eSport
Bildgalerie
Gamescom
Sport an der Tastatur
Bildgalerie
Fotostrecke
Elektronischer Sport zwischen Jubel und Innehalten
Bildgalerie
Jahresrückblick
Gaming auf nackter Haut
Bildgalerie
Tattoos