Das aktuelle Wetter NRW 6°C
ESL

Alternate und Mousesports siegen in Offenbach

25.11.2010 | 16:53 Uhr
Funktionen
Alternate und Mousesports siegen in Offenbach
High Five: Team Alternate setzte sich im Spitzenspiel gegen Snogard durch. Fotos: ESL

Köln. Die besten Maus- und Tastaturakrobaten Deutschlands trafen zum siebten Intel Friday Night Game der Saison in Offenbach aufeinander. Rund 1000 Fans ließen sich die Duelle in Counter-Strike und Starcraft nicht entgehen.

Sogar der Oberbürgermeister war gekommen. Offenbachs Stadtoberhaupt Horst Schneider eröffnete das siebte Intel Friday Night Game der Saison mit einem Grußwort und bewies damit, dass sich der elektronische Sport langsam aber kontinuierlich seinen Weg in die Mitte der Gesellschaft bahnt. Rund 1.000 Zuschauer fieberten in der Offenbacher Stadthalle mit ihren Helden an Maus und Tastatur.

Zu Beginn des Spieltags traf in der Disziplin Counter-Strike: Source das Team Alternate im Spitzenduell auf die Snogard Dragons rund um den Offenbacher Spieler Jakob Munz. Unter lautstarken Anfeuerungsrufen ihrer Fans lieferten sich beide Teams einen actionreichen, offenen Schlagabtausch - am Ende hatte Team Alternate mit 16:14 die Nase vorn. Snogard bleibt damit auf dem vierten Platz und Team Alternate auf dem Dritten.

Mousesports stürmen an die Spitze

Ausgelassene Stimmung bei den Fans in Offenbach.

In der Disziplin Starcraft 2 trat der extra für die ESL nach Deutschland gezogene Brite Benjamin „DeMusliM“ Baker gegen Giacomo „Socke“ Thüs an. In zwei packenden Partien schenkten sich beide Spieler nichts, doch am Ende behielt „DeMusliM“ die Oberhand. „Socke“ rutschte auf den fünften Tabellenplatz und muss nun seine letzten beiden Saisonspiele gewinnen, um noch eine Chance auf die Alienware Finals im Dezember zu haben. „DeMusliM“ hat einen sicheren zweiten Platz und muss sich um den Einzug in die Finals keine Sorgen mehr machen.

Den Abschluss des Abends bildete die Partie zwischen Mousesports und Team Bavarian Heaven in der Disziplin Counter-Strike 1.6. Dieses Duell ist eines der Spitzenspiele der deutschen Counter-Strike1.6 - Szene in dieser Saison, der Zweitplatzierte traf hier auf den Dritten. Das Münchner Team Bavarian Heaven hatte an diesem Abend viel vor, doch der Rekordmeister nahm ihnen früh jede Hoffnung auf einen Sieg. Mousesports gewannen deutlich mit 16:7 und übernahmen damit die Tabellenspitze. Team Bavarian Heaven bleibt hingegen auf Rang drei, der ihnen aber so gut wie sicher ist.

DerWesten

Kommentare
Aus dem Ressort
Oberhausen ist auch die Wiege für den Computerspiele-Sport
eSport
Sie steuern Pixelfigur, taktieren mit der Maus, reagieren exakt und behaupten sich gegenüber anderen Teams. Beim „eSport“ werden Videospiele im...
Fifa 15 - Spielen Gamer bald mit RWE, MSV, Münster und RWO?
Fifa 15
Videospieler sind es gewohnt, bei der Simulation "Fifa" Bayern, BVB und Schalke über den digitalen Rasen zu steuern. Traditionsvereine aus unteren...
Fifa 15 - Spielen Gamer bald mit RWE, MSV, Münster und RWO?
Fifa 15
Videospieler sind es gewohnt, bei der Simulation "Fifa" Bayern, BVB und Schalke über den digitalen Rasen zu steuern. Traditionsvereine aus unteren...
PCs im Stadion - Oberhausener schraubt am Sport der Zukunft
Computerspiele
Der Oberhausener Ralf Reichert gilt weltweit als einer der Pioniere für große Computerspiele-Wettbewerbe. Diese sind so populär, dass 25 000 Fans zur...
EA denkt nach Fifa 14 über Lizenzen für Amateurvereine nach
Fifa 14
Wenn am 26. September das heißerwartete Sportspiel "Fifa 14" auf dem Markt kommt, schlüpfen Klick-Kicker in die Rolle von Messi oder Ronaldo. Auch...
Fotos und Videos
Faszination eSport
Bildgalerie
Gamescom
Sport an der Tastatur
Bildgalerie
Fotostrecke
Elektronischer Sport zwischen Jubel und Innehalten
Bildgalerie
Jahresrückblick
Gaming auf nackter Haut
Bildgalerie
Tattoos