Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Spiele-News

Electronic Entertainment Expo weiter in Los Angeles

03.08.2012 | 05:45 Uhr
Electronic Entertainment Expo weiter in Los Angeles
Mindestens bis 2015 bleibt die Electronic Entertainment Expo (E3) im Convention Center in Los Angeles.

Die Videospiel- und Unterhaltungssoftwaremesse Electronic Entertainment Expo (E3) bleibt bis 2015 in Los Angeles. Zuletzt hatte es Gerüchte um einen neuen Austragungsort gegeben. Auch der Termin für 2013 steht bereits fest.

Die E3 bleibt in Los Angeles - vorerst bis 2015. Für die Stadt der Engel eine positive Meldung, schließlich ist die Fachmesse für Videospiele und Unterhaltungssoftware ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Allein in diesem Jahr zog die Veranstaltung über 45.000 Besucher aus aller Welt an, was der Hotelbranche Millionenumsätze bescherte.

Der Termin für 2013 steht schon: Vom 11. bis 13. Juni werden Publisher und Entwickler dort ihre Neuheiten präsentieren. Zuvor hatte es Gerüchte gegeben, die E3 solle aufgrund von Bauarbeiten am Convention Center einen neuen Austragungsort erhalten. Nicht wenige europäische Journalisten hofften auf New York. (_teleschau - der mediendienst)

Facebook
Kommentare
Umfrage
Die Städte in NRW fordern viele Millionen von Bund und Land, um marode Straßen zu reparieren . Wie zufrieden sind Sie mit dem Zustand der Straßen?
 
Fotos und Videos
Tales of Xillia 2
Bildgalerie
Rollenspiel
Shovel Knight
Bildgalerie
Action-Platformer
Mind: Path to Thalamus
Bildgalerie
Adventure
Aus dem Ressort
"Dragon Age: Inquisition" lässt sich im Koop-Modus spielen
Rollenspiel
Das erste Dragon-Age-Spiel auf den neuen Konsolen wurde erst kürzlich verschoben. Nun kündigte Publisher EA ein neues Feature an: Bis zu vier Spieler werden sich gemeinsam in die Spielwelt stürzen können. Das allerdings nur außerhalb der Einzelspieler-Kampagne.
"Star Wars: Commander" - Rückkehr von Solo, Vader und Co.
Strategiespiel
Fans müssen zwar noch bis Ende 2015 auf den neuen "Star Wars"-Kinofilm warten, können bis dahin aber mit "Star Wars: Commander" mit oder gegen ihre Helden kämpfen. Das Strategiespiel wird für das iPhone erscheinen und dank Original-Soundtrack von John Williams wird jeder Fan eine Gänsehaut bekommen.
Erste Details zu Q Games' "The Tomorrow Children"
Open-World-Adventure
Auf Sonys gamescom-Pressekonferenz gab es erstmal Bilder zu "The Tomorrow Children" zu sehen. Um was für ein Spiel es sich handelt, war bisher noch unbekannt. Doch nun veröffentlichte Entwickler Q Games erste Informationen zum Open-Word-Adventure.
Streaming-Dienst "Twitch" geht für eine Milliarde Amazon
Wirtschaft
Überraschung: Amazon kauft für eine Milliarde Dollar den Online-Streaming-Dienst "Twitch". Bereits seit Monaten wurde über den Verkauf es Portals spekuliert. Doch bisher ging man davon aus, dass die Google-Tochter YouTube den Dienst kaufen würde - ein Gerücht, dass sich nun als falsch herausstellt.
"Tearaway" für PS Vita wird fit gemacht für die PlayStation4
Action-Adventure
Das originelle "Tearaway", das in einer lebendig gewordenen Papierwelt spielt, gab es bisher nur für die PS Vita. Jetzt soll das Spiel unter dem Namen "Tearaway Unfolded" in Full-HD-Grafik für die PlayStation4 umgesetzt werden. Ein Veröffentlichungstermin ist allerdings noch nicht bekannt.