Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Neuheit

EA startet neuen Versuch mit "Medal of Honor"

05.03.2012 | 11:30 Uhr
EA startet neuen Versuch mit "Medal of Honor"
Mit "Warfighter" geht EA auf Konfrontationskurs mit Activision Blizzard. Foto: EA

Die letzte Ausgabe von "Medal of Honor" war eher eine Enttäuschung. Dennoch plant EA nun mit "Warfighter" einen neuen Titel der Reihe und geht auf Konfrontationskurs mit Activision. Damit die Version ein Erfolg wird hat sich der Entwickler zahlreiche Militärexperten mit ins Boot geholt.

Der Neustart der "Medal of Honor "-Reihe war spielerisch eine Enttäuschung, verkaufte sich offenbar aber gut genug, um eine Fortsetzung zu rechtfertigen. Die entsteht derzeit unter dem Titel "Warfighter" im EA-Entwicklerstudio Danger Close.

Um einen hohen Grad an Realismus zu vermitteln, sind zahlreiche Militärexperten als Berater an Bord - in diesem Fall zwei Dutzend sogenannte Tier-1-Spezialisten. Die Geschichte basiert lose auf echten Einsätzen und Ereignissen. Außerdem soll das Spiel mehr emotionale Momente bieten und PC-, PS3- und Xbox-360-Besitzern moralische Entscheidungen abringen und auch die persönlichen Probleme der Soldaten berücksichtigen.

Konfrontationskurs mit Activision

Als Engine kommt die leistungsstarke Frostbite 2.0-Engine aus "Battlefield 3 " zum Einsatz, die besonders für ihren hohen Zerstörungsgrad bekannt ist. Multiplayer-Fans dürfen sich in zahlreichen Modi oder in einer kooperativen Kampagne austoben.

Die Veröffentlichung ist für Oktober vorgesehen. Damit geht EA auf Konfrontationskurs mit den jährlich erscheinenden Titeln der "Call of Duty "-Reihe von Konkurrent Activision Blizzard. (_teleschau - der mediendienst)


Kommentare
Aus dem Ressort
Xbox One nun deutlich günstiger und durch Update optimiert
Games-News
Die Xbox One ist bei vielen Anbietern inzwischen deutlich preiswerter zu haben als zum Markstart im November 2013. Ein neues Update bringt eine Reihe von Verbesserungen. Vor allem die Sprach- und Bewegungserkennung der Kinect-Kamera werden optimiert. Die Nutzoberfläche wird zusätzlich verbessert.
CCP stellt Arbeiten an Online-Spiel "World of Darkness" ein
Games-News
Das Projekt "World of Darkness" wird nun eingestellt. Zuletzt zogen sich die Arbeiten an dem Online-Spiel über sieben Jahre hin. Das Entwicklerstudio Crowd Control Productions (CCP) bedauert den Abbruch und will sich in Zukunft vor allem auf das hauseigene "EVE"-Universum konzentrieren.
„H1Z1“ verbindet Aufbausimulation mit Action und Zombies
Games-News
Mehr als stumpfes Zombiegeballer: Im neuen Free-to-play-Online-Spiel von Sony „H1Z1“ ist für das Überleben in einer zombieverseuchten Welt auch Ressourcenmanagement von Bedeutung. Nur wer Rohstoffe sammelt und damit die richtigen Gebäude errichtet, hat eine Chance gegen die Untoten.
"Civilization: Beyond Earth" - Die Welt hinter sich lassen
Strategie
Im Herbst ist es soweit: Sid Meiers "Civilization: Beyond Earth" erscheint für PC, Mac und Linux. Im neuen Teil der "Civilization"-Spielreihe ist die Menschheit gezwungen, andere Welten zu besiedeln. Schon vor dem Raketenstart gemachte Entscheidungen wirken sich auf den nonlinearen Spielverlauf aus.
Xbox Entertainment Studios will nach E.T. suchen gehen
Wüstenjagd
Film top, Spiel flop: Das Spiel "E.T. The Extra-Terrestrial" zum gleichnamigen Film war, anders als der Film, ein kompletter Reinfall. Die Spiele, die nicht verkauft wurden, sollen angeblich in der Wüste New Mexikos vergraben worden sein. Xbox Entertainment Studios macht sich nun auf die Suche.
Umfrage
Viele Kommunen kämpfen mit Privatfirmen um Altkleider. Was machen Sie mit Ihren abgelegten Sachen?

Viele Kommunen kämpfen mit Privatfirmen um Altkleider. Was machen Sie mit Ihren abgelegten Sachen?

 
Fotos und Videos
Kinect Sports: Rivals
Bildgalerie
Geschicklichkeit
Monument Valley
Bildgalerie
Rätsel
Goat Simulator
Bildgalerie
Fotostrecke