Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Bewegungssteuerung

EA-Boxspiel "Fight Night Champion" arbeitet nicht mit Kinect oder Move

08.02.2011 | 06:15 Uhr
EA-Boxspiel "Fight Night Champion" arbeitet nicht mit Kinect oder Move
Das Boxspiel "Fight Night Champion" wird konventionell auf den Markt kommen. Die Entwickler fürchten, Spieler seien zu schlapp für echte Bewegungen.

Brian Hayes, Produzent neuen EA-Boxspiels "Fight Night Champion" fürchtet, dass viele Spieler zu untrainiert sind, um Spaß an Steuerungssystemen wie "Kinect" und "Move" zu haben. Deshalb wurde auf eine Unterstützung der Hardware verzichtet.

Microsofts und Sonys bewegungssensitive Steuerungssysteme "Kinect" und "Move" verlangen von den Spielern einiges ab - vielleicht sogar zu viel. Brian Hayes, Produzent des am 3. März erscheinenden EA-Boxspiels "Fight Night Champion", verzichtete bewusst auf eine Unterstützung der Hardware. Er glaubt, dass die meisten Gamer schlicht zu schlapp sind, um sich drei Minuten lang zu bewegen und Schläge auszuteilen.

Etwas mehr trauen offenbar die Macher der "Sims" und der Snowboardreihe "SSX" ihren Käufern zu: Durch die Domainregistrierungen KinectSSX.com, SSXKinect.com, SimsKinect.com und TheSimsKinect.com nähren die Vermutung, dass demnächst entsprechend angepasste Versionen der Spiele auf den Markt kommen. (_teleschau - der mediendienst)



Kommentare
Aus dem Ressort
Mobile Monster - "Skylanders Trap Team" für das Tablet
Adventure
Am 10. Oktober soll der nächste Ableger "Trap Team" des Konsolenspiels "Skylanders" auf den Markt kommen. Das Spiel wird jedoch nicht nur für alle aktuellen Konsolen gleichzeitig erscheinen, sondern auch auf mobilen Geräte wie dem iPad und Android-Tablets verfügbar sein.
Ninja Theory will "Hellblade" rein digital vermarkten
Action-Adventure
Nach "Enslaved" und "Heavenly Sword" will Spielestudio Ninja Theory nun mit dem Action-Adventure "Hellblade" an diese Erfolge anknüpfen. Mit der weiblichen Hauptfigur sollen sich die Spieler durch die Unterwelt der keltischen Mythologie durchkämpfen. Das Spiel soll rein digital vertrieben werden.
Nintendo bringt das Pokémon-Kartenspiel nun auf das iPad
Trading Card Game
Normalerweise will Nintendo nicht, dass die beliebten Helden des Konzerns auf anderen Konsolen ihr Unwesen treiben. Aber beim "The Pokémon Trading Card Game" machen sie eine Ausnahme: Der Konsolenriese bringt das Pokémon-Kartenspiel nun auf das iPad - für PCs und Macs ist es schon erhältlich.
Ubisoft kündigt dritten "Toy Soldiers"-Titel an
Games-News
Krieg in der Spielzeugkiste: Ubisoft kündigte einen neuen Ableger ihrer Action-Strategie-Reihe "Toy Soldiers" an. "War Chest" heißt der dritte Titel in dem die Zinnsoldaten im Spielzimmer den Kampf gegen Elfen, Einhörner und Teddybären antreten.
"WiLD" - Riesiges Online-Rollenspiel vom "Rayman"-Erfinder
MMORPG
Michel Ancel von Ubisoft ist nicht nur geistiger Vater von "Rayman" sondern anscheinend auch Rekordjäger. Sein angekündigtes Online-Rollenspiel "WiLD" soll umgerechnet eine Spielwelt der Fläche Europas haben und die Möglichkeit bieten, auch Tiere wie Wölfe oder Fische als Charakter zu wählen.
Umfrage
Düster, schmutzig, kein Service – Experten finden an Rhein und Ruhr einige der schlechstesten Bahnhöfe Deutschlands . Würden Sie den Vorwurf der

Düster, schmutzig, kein Service – Experten finden an Rhein und Ruhr einige der schlechstesten Bahnhöfe Deutschlands . Würden Sie den Vorwurf der "beispiellosen Verwahrlosung" unterschreiben?

 
Fotos und Videos
"Risen 3 - Titan Lords"
Bildgalerie
Fotos
The Road Not Taken
Bildgalerie
Fotostrecke
The Swapper
Bildgalerie
Fotostrecke