Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Blizzard

"Diablo 3"-Addon angekündigt, "Heart of Swarm" verschoben

13.11.2012 | 11:45 Uhr
"Diablo 3"-Addon angekündigt, "Heart of Swarm" verschoben
Tradition verpflichtet: Blizzard arbeitet an einem Addon zu "Diablo 3".Foto: Blizzard

Blizzards Action Rollenspiel-Klickorgie "Diablo 3" bekommt ein Addon. Der nächste "Starcraft 2"-Teil "Heart of the Swarm" wird sich derweil verspäten und nicht, wie angekündigt, zum Weihnachtsgeschäft erscheinen.

Diesmal nicht auf Teufel komm raus: Blizzard-Chef Mike Morhaime kündigt eine Erweiterung für "Diablo 3 " an, das sich mittlerweile über zehn Millionen Mal verkauft hat , hält mögliche Inhalte und einen möglichen Release-Termin aber weiterhin unter Verschluss. Die Entwickler statteten bereits die beiden Vorgängertitel mit Erweiterungen aus, die zusätzliche Charaktere, Waffen, Missionen, Schwierigkeitsgrade und Story-Stränge parat hielten.

"Starcraft 2 "-Fans müssen sich ebenfalls noch etwas gedulden: Entgegen aller Ankündigungen veröffentlicht Blizzard "Heart of the Swarm" nicht mehr zum Weihnachtsgeschäft. Die geschlossene Beta läuft aber derzeit auf Hochtouren. (_teleschau - der mediendienst)

Facebook
Kommentare
Umfrage
Essen testet jetzt, ob nächtliches Tempo 30 auf Hauptverkehrsstraßen etwas für den Lärmschutz bringt. Was halten Sie davon?
 
Fotos und Videos
GoD Factory: Wingmen
Bildgalerie
Weltraum-Simulation
FIFA 15
Bildgalerie
Fußball
Planetary Annihilation
Bildgalerie
Strategie
Hyrule Warriors
Bildgalerie
Action
Aus dem Ressort
Blizzard stellt Online-Rollenspiel-Projekt "Titan" ein
MMORPG
"Titan" sollte "World of Warcraft" als Blizzards Flaggschiff-Online-Spiel ablösen, doch mehrmalige Abbrüche und Neustarts warfen das Projekt immer wieder zurück. Nun gab der Entwickler bekannt, dass das ambitionierte Online-Rollenspiel-Projekt eingestellt wurde.
Kommt das neue "Silent Hill" nur in Episoden-Form?
Grusel-Game
Der nächste "Silent Hill"-Titel könnte sich an Telltales Verkaufsmodell orientieren und wird vielleicht nur häppchenweise erscheinen. Auf der Tokyo Game Show deutete Entwickler Hideo Kojima an, dass man die Aufmachung von TV-Serien analysiere und über einen ähnlichen Aufbau nachdenke.
Sony schaltet Playstation-Network für die PSP ab
Online-Dienst
Die Ära von Sonys PSP geht zu Ende. Zwei Jahre nach Erscheinen des Nachfolgers schaltet der japanische Konzern den Online-Dienst für die Hosentaschenkonsole ab und stellt auch die Produktion ein. Der Download von gekauften Games soll allerdings weiterhin möglich sein.
Rekordzahlen für Billzards "Hearthstone: Heroes of Warcraft"
Trading-Card-Spiel
Das Virtuelle Sammel-Karten-Spiel "Hearthstone: Heroes of Warcraft" erfreut sich großer Beliebtheit. Wie Blizzard mitteilte hat sich das Interesse an dem Free-to-Play-Abenteuer in den letzten fünf Monaten mit 20 Millionen Spielern nahezu verdoppelt.
"Giana Sisters 2" wagen Sprung zu Xbox One, PS4 und Wii U
Jump&Run
"The Great Giana Sisters" war 1987 die deutsche Antwort auf "Super Mario Bros". Letztes Jahr kam das Jump&Run "Giana Sisters: Twisted Dreams" heraus, welches Spieler und Kritiker überzeugte. Nun soll ein weiteres Spiel folgen. Die Entwickler wagen sogar den Sprung zu Xbox One, PS4 und Wii U.