Das aktuelle Wetter NRW 13°C
NBA

Neue Basketball-Generation und eine Legende

04.06.2010 | 14:47 Uhr
Neue Basketball-Generation und eine Legende

Electronic Arts und 2K Sports rüsten auf und haben ihre neuen Basketballspiele der Öffentlichkeit vorgestellt. Während es EA mit neuem Namen versucht, holt 2K mit Michael Jordan eine Legende aus dem Schrank.

Mit „NBA Elite 11“ will EA seine Basketball-Simulation, die früher unter dem Namen "NBA Live" bekannt wurde, neu beleben. Um das zu erreichen, arbeitet das Entwicklerteam bei EA Canada derweil an einer neuen Steuerung und einer neuen Spielphysik. Diese soll eine Eins-zu-eins-Reaktion auf die Bewegungen und Aktionen eines Spielers auf dem Feld ermöglichen. Zudem soll das Wurfsystem präziser umgesetzt werden.

„Das ist die erste Basketball-Simulation, in der man jede Bewegung kontrolliert, jeden Dribbling-Move, jeden Wurf, jeden Dunk, jeden Korbleger, jeden Steal und jeden Block – in Echtzeit und mit einer Eins-zu-eins-Steuerung. Man drückt nicht mehr einfach nur eine Taste und sieht zu, wie der Computer eine lange Animationssequenz generiert“, so David Littman, Kreativdirektor bei „NBA Elite 11“.

Derzeit wird das Spiel für die PlayStation 3 und Xbox 360 entwickelt.

Wie die neuen Änderungen im Spiel dann umgesetzt werden, dürfte interessant sein. Die Fans der Serie sind seit über 16 Jahren die NBA-Live-Reihe gewohnt. Ähnlich wie bei EAs FIFA-Reihe könnte sich hier die Weiterentwicklung der Spielmechanik auszahlen.

Der größte Basketball-Markt waren und sind immer noch die USA. EAs größter Konkurrent auf diesem Gebiet ist 2K Sports. Das Sports-Label von Take 2 Interactive wartet in diesem Jahr mit einer Basketball-Legende auf. So hat man bei 2K Michael „Air“ Jordan als Testimonial für NBA 2K11 verpflichtet.

„Es ist mir eine Ehre, auf dem Cover von NBA 2K11 zu sein“, so Jordan. „Ich freue mich schon sehr darauf, wieder auf dem Court zu sein, virtuell. Hoffentlich setzen sie meinen Dunk von der Freiwurflinie richtig um“.

Besonders durch den letzten Teil der "NBA-2K"-Serie konnte man bei 2K die Konkurrenz von EA in Schranken weisen. Auch in diesem Jahr will man mit überarbeiteten Grafiken und verbesserter Steuerung punkten. Zudem wird man auch Michael Jordan selbst spielen können. Am 5. Oktober soll das Spiel für PC, PSP, PS2, PS3, Xbox 360 und Wii im US-Handel erhältlich sein.

Nicole Lange



Kommentare
Aus dem Ressort
Bei "Grid Autosport" zählt nur die Geschwindigkeit
Games
"Grid Autosport" – mit Teil drei kehrt die Rennspielreihe zurück zu den Wurzeln. Hier zählt keine komplex erzählte Geschichte. Es geht um die Geschwindigkeit. Durch fünf verschiedene Motorsport-Gattungen kommt aus PC, PS3 und Xbox360 keine Langeweile auf.
Mario Kart 8 ist da – bunt, abgedreht, lustig
GAMES
Auto fahren können sie, die Italiener. Selbst, wenn sie eigentlich Klempner sind von Beruf. Mit anderen Worten:Mario Kart 8ist da. Nie war das von Nintendo vorsichtig modernisierte Spiel so unterhaltsam wie heute. Es vereint das Beste aus den Vorgängern. Wir haben es getestet.
Neue Videospiele – Watch Dogs und Murdered im Test
Games
Soll noch einer sagen, es gibt keine neuen Ideen mehr für Video- und Computerspiele. InWatch Dogsschlüpft man in die Rolle eines genialen Hackers und inMurdered – Soul Suspectedmacht man sich auf die Suche nach seinem eigenen Mörder . Wir haben beides mal probiert.
PC-Spieler wollen das echte Gladbeck kennenlernen
PC-Spiel
Der Hobby-Spieleentwickler Kevin Nitschmann hat die Buslinien mit Straßen und Gebäuden für eine PC-Simulation nachgebaut. Das Spiel, bei dem man virtuell am Steuer eines Linienbusses Platz nehmen und durch Gladbeck fahren kann, ist sehr beliebt. Samstag findet sogar ein erstes Fantreffen statt.
Nintendo streicht wegen „Wii U“ herben Millionen-Verlust ein
Videospiele
Der japanische Software- und Hardwarehersteller Nintendo hat ein verlustreiches Geschäftsjahr hinter sich. Die Japaner verzeichneten einen Verlust in dreistelliger Millionenhöhe. Nach wie vor hat die aktuelle Konsolengeneration der Wii U mit argen Absatzschwierigkeiten zu kämpfen.
Umfrage
Die Lokführer der Deutschen Bahn streiken. Es geht um Lohnerhöhung und kürzere Arbeitszeit. Haben Sie Verständnis?

Die Lokführer der Deutschen Bahn streiken. Es geht um Lohnerhöhung und kürzere Arbeitszeit. Haben Sie Verständnis?

 
Fotos und Videos
Tales of Xillia 2
Bildgalerie
Rollenspiel
Shovel Knight
Bildgalerie
Action-Platformer
Mind: Path to Thalamus
Bildgalerie
Adventure
Weitere Nachrichten aus dem Ressort
The Swapper
Bildgalerie
Fotostrecke
Gods Will be Watching
Bildgalerie
Point&Click
"Space Run"
Bildgalerie
Fotos
Drakengard 3
Bildgalerie
Rollenspiel