Das aktuelle Wetter NRW 23°C
Lottopanne

Westlotto bedauert Panne bei Lottoziehung

04.04.2013 | 14:30 Uhr
Westlotto bedauert Panne bei Lottoziehung
Historische Panne: Bei der Mittwochsziehung rollten zwei der 49 Kugeln nicht in die Lostrommel - die Ziehung musste wiederholt werden. Foto: dpa

Essen.   Es war die wohl historischste Ziehung im Mittwochslotto: Zwei Kugeln waren in der Live-Sendung stecken geblieben, Millionen Fernsehzuschauer wurden Zeuge dieses Fauxpas. Die Ziehung musste wiederholt werden. Wir haben mit Westlotto-Sprecher Axel Weber über die Lottopanne gesprochen.

Ist die Lotto-Panne ein Skandal für die Lottospieler?

Westlotto-Sprecher Axel Weber: Die Panne bei der Ziehung vom Mittwoch ist in der Tat ärgerlich. Zum Glück ist bei den staatlichen Lotteriegesellschaften alles transparent und fair. Deshalb wurde der Fehler ja entdeckt und die richtige Lösung gefunden. Gemeinsam mit dem ZDF wurde schnellstmöglich neu gezogen und im Fernsehen auch auf die Panne hingewiesen. Der Fehler tut uns leid und wir bedauern das natürlich!

Ist eine neue Ziehung nicht unfair? Wurden die Spieler so um ihren Gewinn betrogen?

Axel Weber: Mit der erneuten Ziehung der Lottozahlen haben wir unser Versprechen eingelöst. Nämlich eine faire und gerechte Spielabwicklung für alle Spielteilnehmer zu gewährleisten. Bei der ersten Ziehung wären ja Millionen Tipper, die eine oder beide fehlenden Zahlen angekreuzt hatten, mehr oder weniger um ihre Zahlen betrogen worden. Mit der neuen Ziehung herrscht nun wieder Gerechtigkeit für alle!

Warum wurde der Fehler nicht früher bemerkt?

Axel Weber: Wichtig ist vor allem, dass der Fehler bemerkt wurde und dadurch eine gerechte Spielabwicklung, quasi im zweiten Schritt, gewährleistet wurde. Warum die Personen im Studio nicht genau erkennen konnten, dass die Kugeln nicht ins Ziehungsgerät gefallen sind, können wir nicht sagen. Das wissen nur die Menschen, die auch im Studio waren. Alles andere ist Spekulation.

Sind die Spieler sauer? Laufen bei Ihnen die Telefone heiß?

Axel Weber: Die allermeisten Spielteilnehmer zeigen großes Verständnis und loben uns sogar für die schnelle und offene Aufklärung. Diese Einstellung spiegelt sich auch in vielen Blogs und Internetforen wider. Aus den Annahmestellen hören wir ähnliches. Den Tippern ist wichtig, dass es immer gerecht zugeht und dass alle Spieler die gleichen Chancen haben. Dass auch mal Fehler passieren können, kreiden die Spielteilnehmer uns nicht an. Wichtig ist, dass nichts vertuscht wurde.

Wieviele Spieler hätten denn bei der ersten Ziehung gewonnen? Wurde dort der Jackpot geknackt?

Axel Weber: Zunächst haben die Ermittlung der richtigen Gewinner und die Berechnung der korrekten Quoten bei uns Vorrang. Die Spielteilnehmer haben Anspruch auf rasche Informationen zu ihren tatsächlichen Gewinnen. Wahrscheinlich werden aktuell viele Trittbrettfahrer behaupten, dass sie Millionen gewonnen hätten. Aber das können wir nicht bestätigen.


Kommentare
Aus dem Ressort
Sport und Bildung gehen in NRW Hand in Hand
Bildung
Sport und Bildung sind kein Widerspruch, sondern gelebte Praxis: In den mehr als 19.000 Sportvereinen in NRW fließt nicht nur der Schweiß, sondern findet auch täglich intensive Bildungsarbeit für alle Altersklassen statt. Beispiele dafür finden sich im "Sport und Bildung in NRW"-Report.
Westlotto schickt Facebook-User als VIP zum Supercup-Duell
Anzeige
Fußball
Am 13. August 2014 treffen Borussia Dortmund und Bayern München im Supercup aufeinander. Der Sieger des diesjährigen Duells, das in Dortmund stattfindet, wird die Rangliste anführen. Mit einem Facebook-Account und ein wenig Glück kann man als VIP im Stadion sein.
Viel Sonne bei der 6. NRW-Radtour entlang der Lenne und Ruhr
Anzeige
Lotto
Bei der NRW-Radtour durch das Sauerland und das östliche Ruhrgebiet strahlten knapp 1000 Teilnehmer mit der Sonne um die Wette. Trotz der großen Hitze schafften es alle Teilnehmer die Strecke auf dem Fahrrad zurückzulegen. Zur Belohnung gab es am Ende das Sommer-Open-Air-Programm von WDR 4.
Die Caritas hilft Menschen
Video
Pflegedienst
Der katholische Wohlfahrtsverband Caritas hilft seit 1897 Pflegebedürftigen, Alten, Kranken und Kindern.
Britische Lotterie-Millionärin teilt Gewinn mit dem Ex-Mann
Anzeige
Geschenk
Doreen Day spielt schon seit vielen Jahren regelmäßig in der britischen Lotterie. Im Januar war es dann soweit – sie und ihr Sohn knackten den Jackpot. Doch den Gewinn will sie nicht für sich allein behalten - ihr Ex-Mann, von dem sie seit 27 Jahren getrennt ist, bekam auch einen Teil des Gewinns.
Umfrage
Neue Runde in der Affäre Schavan: Norbert Lammert sagt seine Rede an der Uni Düsseldorf ab. Ist das angemessen als Bundestagspräsident?

Neue Runde in der Affäre Schavan: Norbert Lammert sagt seine Rede an der Uni Düsseldorf ab. Ist das angemessen als Bundestagspräsident?