Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Glücksspiel

Warum so viele Menschen Lotto spielen

18.01.2013 | 12:36 Uhr
Warum so viele Menschen Lotto spielen
Bei der europäischen Lotterie Eurojackpot sind in dieser Woche 27 Millionen Euro im Jackpot.

Essen.   Obwohl die Aussicht auf einen Gewinn statistisch gering ist, spielen Millionen von Menschen Lotto. Wir haben einige handfeste Gründe zusammengetragen, was die Menschen an Lotto anzieht.

Lotterien haben eine lange Tradition und bis heute nichts von ihrem Reiz verloren. Allein in Deutschland spielen aktuell rund 30 Millionen Menschen Lotterien wie Eurojackpot und fiebern Woche für Woche der Ziehung der Gewinnzahlen entgegen – vor allem wenn der „Pott“ des Eurojackpots auf 27 Millionen Euro angewachsen ist; am Freitagabend erfolgt die wöchentliche Ziehung in Helsinki. Aber was genau – außer der Chance auf ein „neues Leben“ – macht den besonderen Reiz der Zahlen aus?

Der Glaube an das Glück

Da wäre zum einen der Glaube an das Glück: Zahlenlotto ist hierzulande ähnlich beliebt wie Fußball. Das Bedürfnis des Menschen, bei Lotterien mitzumachen, hat viele Gründe: Die Magie des Spiels, der Traum vom Millionengewinn, der Glaube an die eigenen Chancen. Die Hoffnung, mit beliebten Strickmustern und Glückszahlen den Zufall mit rationalen Ansätzen überlisten zu können. Es ist aber auch der Spaß am emotionalen Erlebnis unter Gleichgesinnten: Als Teil einer Gemeinschaft mitfiebern zu können.

Einfach und fair

Es sind aber auch die verständlichen Spielregeln, die häufigen Ausspielungen und die unkomplizierte Teilnahme, die immer wieder zum Mitmachen animieren. Für viele Gewohnheitstipper dürfte auch die vertraute Beziehung zur Annahmestelle „gleich um die Ecke“ eine große Rolle spielen.

Hohe Jackpots ziehen Gelegenheitstipper an

Besonders viele Tipper gibt es natürlich, wenn der Jackpot besonders hoch ist, wie in dieser Woche mit 27 Millionen Euro, die vielleicht zur Ausschüttung bereit stehen. Ein derart hoher Jackpot zieht dann auch Menschen in die Lottoverkaufsstellen, die sonst nicht tippen. 



Kommentare
Aus dem Ressort
Der Weg ins Luxusleben
Anzeige
Westlotto
Norddeutsche setzen auf Arbeit, Ostdeutsche auf den Lotteriegewinn: Ein Leben ohne finanzielle Sorgen und mit etlichen Annehmlichkeiten, davon träumen wohl fast alle. Doch welche Aspekte gehören für die Deutschen unbedingt zu einem Luxusleben dazu und wie lässt es sich am ehesten erreichen?
50 Jahre alte Lottozahlen bekommen zweite Chance
Anzeige
Westlotto
In Gütersloh wollte eine Lotto-Tipperin einen 50 Jahre alten Schein spielen.
Burg Hardenstein - Geschichte zum Anfassen für Familien
Denkmalschutz
Die Burg Hardenstein in Witten liegt malerisch an der Ruhr und ist ein ideales Ausflugsziel für die ganze Familie. Mit Mitteln der Glücksspirale wird die Anlage gefördert.
BVB-Stars helfen als Glücksbringer beim Tippen bei 6aus49
Anzeige
Westlotto
Jedes Wochenende unterstützen die Fans die Mannschaft, jetzt kehrt es sich um. Im Rahmen einer neuen Aktion zeigen Dortmunds Fußballprofis den nächsten Tipp für Lotto 6aus49. Wer online mitmacht, sichert sich dadurch die Unterstützung der Star-Kicker auf dem Tipp-Schein.
Eurojackpot – Großes internationales Interesse
Anzeige
Erweiterung
Was haben Tschechien und Ungarn gemeinsam? Beide wollen Eurojackpot ins Land holen. Denn die europäische Lotterie hat seit ihrer Ziehung am 23. März 2012 großes internationales Echo ausgelöst. Viele Lotteriegesellschaften möchten Eurojackpot auch bei sich anbieten.
Umfrage
Der Streik der Lokführer erhitzt weiter die Gemüter. Bahn und Gewerkschaft werfen sich gegenseitig verantwortungsloses Verhalten vor. Wie sehen Sie das?

Der Streik der Lokführer erhitzt weiter die Gemüter. Bahn und Gewerkschaft werfen sich gegenseitig verantwortungsloses Verhalten vor. Wie sehen Sie das?