Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Gewinnspiel

Unsere Leser zu Gast beim Spiel des BVB gegen Greuther Fürth

19.11.2012 | 13:41 Uhr
Unsere Leser zu Gast beim Spiel des BVB gegen Greuther Fürth
Drei unserer Leser durften am vergangenen Samstag das Spiel des BVB gegen Greuther Fürth aus der VIP-Loge verfolgen.

Dortmund.  Gute Plätze, Smalltalk mit dem Präsidenten und drei Punkte: Für drei BVB-Fans unter unseren Lesern und ihre Begleiter hätte der Tag kaum besser laufen können. Die Sieger des WAZ-SMS-Gewinnspiels hatten exklusive Plätze in der VIP-Loge der Dortmunder Borussia gewonnen.

Drei unserer Leser hatten Glück: Sie gewannen per SMS-Auslosung eine Einladung zum Bundesligaspiel Borussia Dortmund gegen Greuther Fürth in die VIP-Lounge eingeladen - infolge einer Zusammenarbeit der WAZ-Mediengruppe mit Westlotto . Aus Schwerte, Hattingen und dem Emsland reisten die Gewinner jeweils mit einer Begleitung an.

Vor dem Stadion wurden noch schnell die letzten Fanartikel erworben, bevor es dann mit Schal und Mütze ins Stadion ging. Das erste Highlight für die sechs Borussia -Fans ließ nicht lange auf sich warten. Bereits auf dem Weg zur Lounge liefen sie direkt BVB-Präsident Reinhard Rauball in die Arme und hielten mit ihm Smalltalk.

Gänsehaut auf der Tribüne

Angekommen in der VIP-Lounge konnten sich die Glücklichen für die kommenden 90 Minuten stärken. „Heute ist ein Sieg Pflicht“, sagt Gewinner Marcel Mertens, der mit seinen Freunden normalerweise immer auf der Südtribüne steht. Die Nervosität stieg, schnell wurden noch die letzten Tipps abgegeben, bevor es auf die Tribüne ging. Gänsehaut pur beim Einlauf der Mannschaft. Die Stimmung kocht. Nach nur drei Minuten erreicht sie ihren Höhepunkt. Robert Lewandowski schießt das 1:0. Man liegt sich in den Armen.

Eine kleine Schrecksekunde folgt kurz darauf. Fürth schießt in der fünften Minute den Ausgleich. Doch bereits in der ersten Halbzeit macht der BVB mit dem 2 bzw. 3:1 alles klar und die Stimmung im Stadion ist wieder am Siedepunkt.Nach einem wärmenden Halbzeit-Tee am Tisch von Westlotto sahen die Leser schließlich einen souveränen Sieg ihrer Borussia . Noch lange nach dem Spiel wurde in der Lounge über das Spiel gefachsimpelt.



Kommentare
Aus dem Ressort
Gleich sechs Glückspilze an einem Wochenende
Westlotto
Glückliche Tipper aus den Regionen Wuppertal, Dortmund, Münster, Düsseldorf und Aachen gewinnen insgesamt mehr als 15 Millionen Euro.
Glück hat in jeder Kultur eine andere Bedeutung
Glücks-Forschung
Was ist Glück? Was macht Menschen glücklich? Über einen Lottogewinn sollte man sich ja eigentlich freuen. Doch nun haben Forscher herausgefunden, dass das längst nicht auf alle Völker dieser Erde zutrifft. In einigen Kulturen gehen die Menschen sogar dem Glück aus dem Weg.
Eurojackpot steigt zum dritten Mal auf 40 Millionen Euro
Lotto
Zum dritten Mal in diesem Jahr übersteigt der „Pott“ der Lotterie Eurojackpot die 40 Millionen-Grenze. Bei der letzten Ziehung gingen jeweils 141.261,70 Euro an Gewinner in Schweden, Slowenien und Estland. Bis einschließlich Freitag können Tipps für den 40 Millionen Euro Jackpot abgegeben werden.
Flamingos im deutsch-niederländischen Grenzgebiet
Anzeige
Natur
Flamingos an einem großen See, umschwirrt von Lachmöwen, kann man von Frühling bis Herbst im deutsch-niederländischen Grenzgebiet, im Zwillbrocker Venn sehen. Die NRW-Stiftung hat dabei Flächen für den Naturschutz angekauft und bei dem Aufbau einer Ausstellung in der biologischen Station geholfen.
Eurojackpot steigt auf 33 Millionen Euro
Lotto
Großgewinner aus Baden-Württemberg und Italien verpassten am Wochenende nur ganz knapp den großen Wurf, durften sich aber dennoch über jeweils 350.000 Euro freuen. Damit steigt der aktuelle Jackpot auf 33 Millionen Euro. Damit gibt es am kommenden Freitag die sechste Ziehung in Folge.
Umfrage
Hygiene, Arbeitsrecht, Streit zwischen Konzern und Franchise-Nehmer: Viele Burger King-Filialen mussten schließen. Was denken Sie darüber?

Hygiene, Arbeitsrecht, Streit zwischen Konzern und Franchise-Nehmer: Viele Burger King-Filialen mussten schließen. Was denken Sie darüber?