Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Gewinnspiel

Unsere Leser zu Gast beim Spiel des BVB gegen Greuther Fürth

19.11.2012 | 13:41 Uhr
Unsere Leser zu Gast beim Spiel des BVB gegen Greuther Fürth
Drei unserer Leser durften am vergangenen Samstag das Spiel des BVB gegen Greuther Fürth aus der VIP-Loge verfolgen.

Dortmund.  Gute Plätze, Smalltalk mit dem Präsidenten und drei Punkte: Für drei BVB-Fans unter unseren Lesern und ihre Begleiter hätte der Tag kaum besser laufen können. Die Sieger des WAZ-SMS-Gewinnspiels hatten exklusive Plätze in der VIP-Loge der Dortmunder Borussia gewonnen.

Drei unserer Leser hatten Glück: Sie gewannen per SMS-Auslosung eine Einladung zum Bundesligaspiel Borussia Dortmund gegen Greuther Fürth in die VIP-Lounge eingeladen - infolge einer Zusammenarbeit der WAZ-Mediengruppe mit Westlotto . Aus Schwerte, Hattingen und dem Emsland reisten die Gewinner jeweils mit einer Begleitung an.

Vor dem Stadion wurden noch schnell die letzten Fanartikel erworben, bevor es dann mit Schal und Mütze ins Stadion ging. Das erste Highlight für die sechs Borussia -Fans ließ nicht lange auf sich warten. Bereits auf dem Weg zur Lounge liefen sie direkt BVB-Präsident Reinhard Rauball in die Arme und hielten mit ihm Smalltalk.

Gänsehaut auf der Tribüne

Angekommen in der VIP-Lounge konnten sich die Glücklichen für die kommenden 90 Minuten stärken. „Heute ist ein Sieg Pflicht“, sagt Gewinner Marcel Mertens, der mit seinen Freunden normalerweise immer auf der Südtribüne steht. Die Nervosität stieg, schnell wurden noch die letzten Tipps abgegeben, bevor es auf die Tribüne ging. Gänsehaut pur beim Einlauf der Mannschaft. Die Stimmung kocht. Nach nur drei Minuten erreicht sie ihren Höhepunkt. Robert Lewandowski schießt das 1:0. Man liegt sich in den Armen.

Eine kleine Schrecksekunde folgt kurz darauf. Fürth schießt in der fünften Minute den Ausgleich. Doch bereits in der ersten Halbzeit macht der BVB mit dem 2 bzw. 3:1 alles klar und die Stimmung im Stadion ist wieder am Siedepunkt.Nach einem wärmenden Halbzeit-Tee am Tisch von Westlotto sahen die Leser schließlich einen souveränen Sieg ihrer Borussia . Noch lange nach dem Spiel wurde in der Lounge über das Spiel gefachsimpelt.



Kommentare
Aus dem Ressort
Zwei Bürger aus NRW haben sechs Richtige
Glücksspiel
Eine kuriose Zahlenabfolge hat die Tippergemeinde überrascht. Die Zahlen 9-10-11-12-13 fielen in der Mittwochsziehung von Lotto 6aus49 – und zwei Bürger aus NRW haben sechs Richtige. Damit wurden zum zweiten Mal in der fast 60-jährigen Lottogeschichte "Fünflinge" gezogen.
101-Jährige wurde mit Lotto-Annahmestelle glücklich alt
Münsterland
Margarete Jentschura ist 101 Jahre alt – und hat bis vor kurzem noch in einer WestLotto-Annahmestelle gearbeitet. Fast täglich schaut sie jedoch noch immer auf ein Gespräch mit alten Kunden in dem Geschäft vorbei. Und nebenbei hat sie uns das Geheimnis ihres hohen Alters verraten.
Sport und Bildung gehen in NRW Hand in Hand
Bildung
Sport und Bildung sind kein Widerspruch, sondern gelebte Praxis: In den mehr als 19.000 Sportvereinen in NRW fließt nicht nur der Schweiß, sondern findet auch täglich intensive Bildungsarbeit für alle Altersklassen statt. Beispiele dafür finden sich im "Sport und Bildung in NRW"-Report.
Westlotto schickt Facebook-User als VIP zum Supercup-Duell
Anzeige
Fußball
Am 13. August 2014 treffen Borussia Dortmund und Bayern München im Supercup aufeinander. Der Sieger des diesjährigen Duells, das in Dortmund stattfindet, wird die Rangliste anführen. Mit einem Facebook-Account und ein wenig Glück kann man als VIP im Stadion sein.
Viel Sonne bei der 6. NRW-Radtour entlang der Lenne und Ruhr
Anzeige
Lotto
Bei der NRW-Radtour durch das Sauerland und das östliche Ruhrgebiet strahlten knapp 1000 Teilnehmer mit der Sonne um die Wette. Trotz der großen Hitze schafften es alle Teilnehmer die Strecke auf dem Fahrrad zurückzulegen. Zur Belohnung gab es am Ende das Sommer-Open-Air-Programm von WDR 4.
Umfrage
Die Bundesregierung erwägt, Arzttermine zentral zu vergeben , um lange Wartezeiten zu verhindern. Eine gute Idee?

Die Bundesregierung erwägt, Arzttermine zentral zu vergeben , um lange Wartezeiten zu verhindern. Eine gute Idee?