Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Gewinnspiel

Unsere Leser zu Gast beim Spiel des BVB gegen Greuther Fürth

19.11.2012 | 13:41 Uhr
Unsere Leser zu Gast beim Spiel des BVB gegen Greuther Fürth
Drei unserer Leser durften am vergangenen Samstag das Spiel des BVB gegen Greuther Fürth aus der VIP-Loge verfolgen.

Dortmund.  Gute Plätze, Smalltalk mit dem Präsidenten und drei Punkte: Für drei BVB-Fans unter unseren Lesern und ihre Begleiter hätte der Tag kaum besser laufen können. Die Sieger des WAZ-SMS-Gewinnspiels hatten exklusive Plätze in der VIP-Loge der Dortmunder Borussia gewonnen.

Drei unserer Leser hatten Glück: Sie gewannen per SMS-Auslosung eine Einladung zum Bundesligaspiel Borussia Dortmund gegen Greuther Fürth in die VIP-Lounge eingeladen - infolge einer Zusammenarbeit der WAZ-Mediengruppe mit Westlotto . Aus Schwerte, Hattingen und dem Emsland reisten die Gewinner jeweils mit einer Begleitung an.

Vor dem Stadion wurden noch schnell die letzten Fanartikel erworben, bevor es dann mit Schal und Mütze ins Stadion ging. Das erste Highlight für die sechs Borussia -Fans ließ nicht lange auf sich warten. Bereits auf dem Weg zur Lounge liefen sie direkt BVB-Präsident Reinhard Rauball in die Arme und hielten mit ihm Smalltalk.

Gänsehaut auf der Tribüne

Angekommen in der VIP-Lounge konnten sich die Glücklichen für die kommenden 90 Minuten stärken. „Heute ist ein Sieg Pflicht“, sagt Gewinner Marcel Mertens, der mit seinen Freunden normalerweise immer auf der Südtribüne steht. Die Nervosität stieg, schnell wurden noch die letzten Tipps abgegeben, bevor es auf die Tribüne ging. Gänsehaut pur beim Einlauf der Mannschaft. Die Stimmung kocht. Nach nur drei Minuten erreicht sie ihren Höhepunkt. Robert Lewandowski schießt das 1:0. Man liegt sich in den Armen.

Eine kleine Schrecksekunde folgt kurz darauf. Fürth schießt in der fünften Minute den Ausgleich. Doch bereits in der ersten Halbzeit macht der BVB mit dem 2 bzw. 3:1 alles klar und die Stimmung im Stadion ist wieder am Siedepunkt.Nach einem wärmenden Halbzeit-Tee am Tisch von Westlotto sahen die Leser schließlich einen souveränen Sieg ihrer Borussia . Noch lange nach dem Spiel wurde in der Lounge über das Spiel gefachsimpelt.



Kommentare
Aus dem Ressort
Lange Warteschlangen in den Lotto-Annahmestellen erwartet
Anzeige
Eurojackpot
Nicht nur die Spannung steigt, sondern vor allem der "Pott" in der europäischen Lotterie Eurojackpot. 43 Millionen Euro sind am kommenden Freitag abzuräumen. Der Lotteriebetreiber rät deshalb zur frühzeitigen Abgabe der Tipps, um unnötige Wartezeiten an den Annahmestellen zu vermeiden.
Westlotto unterstützt Kita-Neubau
Fördergelder
Die Bonner Kindertagesstätte an der PH e.V. kann sich über eine Finanzspritze für ihren Neubau freuen. Mit den Geldern der Glücksspirale sollen die Kosten für Statik, Wärmeschutz, Bauleitung sowie das Konstruktionsvollholz an dem neuen Gebäude gedeckt werden. Die Kita-Vorsitzenden sind erleichtert.
Beim Eurojackpot steht der neunte Anlauf bevor
Anzeige
Lotterie
Der Eurojackpot beläuft sich mittlerweile auf 37 Millionen Euro und ist damit der zweithöchste Jackpot des Jahres. Nun wartet er zum neunten Mal darauf, am Freitag geknackt zu werden. Wird er nicht geknackt, steigt er auf weit über 40 Millionen Euro.
Schloss Drachenburg - Rhein-Romantik im Siebengebirge
Geschichte
Auf halber Höhe zum Drachenfels liegt weithin sichtbar Schloss Drachenburg. 16 Jahre lang hat die NRW-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Stadt Königswinter und dem Land NRW das Schloss und seine Anlagen behutsam restauriert. Im Sommer 2010 wurden die letzten Gerüste abgebaut.
Zwei Lotto-Spieler aus NRW räumen beim Spiel 77 groß ab
Westlotto
Wieder dürfen sich zwei Lotto-Spieler aus NRW freuen: Am Samstag gewann ein Spieler aus dem Kreis Recklinghausen fast 900.000 Euro. Am Mittwoch durfte sich bereits ein Tipper aus dem Kreis Unna über fast 400.000 Euro freuen. Ingesamt sieben Großgewinne gab es in diesem Jahr beim Spiel 77 in NRW.
Umfrage
Duisburg droht seine U-Bahn zu verlieren, weil eine Sanierung des maroden Systems zu teuer wäre. Würde Ihnen die Bahn fehlen?

Duisburg droht seine U-Bahn zu verlieren, weil eine Sanierung des maroden Systems zu teuer wäre. Würde Ihnen die Bahn fehlen?