Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Lotto

Mehr als 20 Jahre lang Lottoscheine verkauft

09.11.2012 | 13:09 Uhr
Heike Filzen ist Inhaberin einer Lottofiliale.Foto: Mona Contzen

Essen.  Heike Filzen ist das Verlieren gewöhnt. Schließlich ist das der Normalfall bei Gewinnchancen von eins zu zig Millionen. Trotzdem würde die Inhaberin einer Lottoannahmestelle ihren Job nicht tauschen.

Ein Stück weit ist Heike Filzen eine Lottofee : Sie arbeitet in einer Annahmestelle in der Essener Innenstadt. Wenn sie den Schein in den Computer einliest, steigt bei den Kunden die Spannung. Stimmen die Zahlen dieses Mal? Reicht es vielleicht für die Erfüllung eines kleinen oder großen Wunsches? Manche ihrer Kunden spielen seit Jahrzehnten mit den Zahlen, die schon der Großvater einst getippt hat. Andere lassen per Quicktipp den Zufall über die sechs Kreuzchen entscheiden. „Viele kommen samstags mit dem Lottoschein in den Laden: Können Sie mal nachsehen – wir wollen noch weiter shoppen gehen“, sagt Heike Filzen schmunzelnd.

Halbe Familie im Glückgeschäft tätig

Doch wenn dann tatsächlich mal ein Treffer dabei ist, sei die Überraschung meist groß. Das weiß die 41-Jährige aus eigener Erfahrung: mehr als 600 Euro hat sie einmal mit ihrem Lottoschein gewonnen. Dabei ist die Oberhausenerin keine eingefleischte Spielerin.

In den Beruf ist sie hineingerutscht, mehr aus der Not heraus. Es gab damals kaum Ausbildungsstellen, ihr Bruder verschaffte ihr ein Praktikum. Heute ist die halbe Familie in der Branche tätig – neben Heike Filzen auch ihr Bruder und ihre Schwägerin.

  1. Seite 1: Mehr als 20 Jahre lang Lottoscheine verkauft
    Seite 2: Misserfolg ist die Regel

1 | 2



Kommentare
Aus dem Ressort
"Koffer für die letzte Reise" in der Alten Pumpstation
Wanderausstellung
In der Alten Pumpstation in Haan werden "Koffer für die letzte Reise" ausgestellt, die symbolisch die Betrachter über den Tod nachdenklich stimmen sollen. 103 Menschen, Prominente und Nicht-Prominente, wirken bei dem Projekt mit. Am 7. November wird die Ausstellung eröffnet.
Die Natur der Rieselfelder Windel bei Bielefeld entdecken
Ausflugsziel
Wer die markierten Wege durch das Naturreservat der Rieselfelder Windel vor den Toren Bielefelds nimmt, kommt an offenen Wasserflächen, ausgedehnten Schilfröhrichten und feuchtem Grünland entlang. Es ist ein Ausflug in die nordrhein-westfälische Natur, der sich jederzeit lohnt.
Der Weg ins Luxusleben
Anzeige
Westlotto
Norddeutsche setzen auf Arbeit, Ostdeutsche auf den Lotteriegewinn: Ein Leben ohne finanzielle Sorgen und mit etlichen Annehmlichkeiten, davon träumen wohl fast alle. Doch welche Aspekte gehören für die Deutschen unbedingt zu einem Luxusleben dazu und wie lässt es sich am ehesten erreichen?
50 Jahre alte Lottozahlen bekommen zweite Chance
Anzeige
Westlotto
In Gütersloh wollte eine Lotto-Tipperin einen 50 Jahre alten Schein spielen.
Burg Hardenstein - Geschichte zum Anfassen für Familien
Denkmalschutz
Die Burg Hardenstein in Witten liegt malerisch an der Ruhr und ist ein ideales Ausflugsziel für die ganze Familie. Mit Mitteln der Glücksspirale wird die Anlage gefördert.
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?