Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Glücksspielgesetz

Lotto im Internet in Nordrhein-Westfalen wieder legal

03.12.2012 | 12:42 Uhr
Lotto im Internet in Nordrhein-Westfalen wieder legal
Durch den geänderten Glücksspielstaatsvertrag könnten Lottospieler jetzt auch in NRW ihre Kreuzchen online setzen.Foto: WP

Düsseldorf.   Seit heute darf in Nordrhein-Westfalen wieder im Internet Lotto gespielt werden. Nordrhein-Westfalen gehört zu den letzten Bundesländern, die dem neuen Glücksspielvertrag zustimmen. In anderen Ländern ist Online-Glücksspiel bereits seit Juli 2012 wieder legal.

Seit Montag, 03. Dezember, ist es in Nordrhein-Westfalen wieder möglich, legal im Internet Lotto zu tippen . Der Landtag in Düsseldorf sowie das Innenministerium haben entsprechend entschieden.

Um nicht auf unseriöse Anbieter von Online-Angeboten hereinzufallen, können Spieler das staatliche Glücksspielangebot nutzen. Dort sind legale Lotterien zu finden, die dem Spieler- und Jugendschutz entsprechen: Neben einer genauen Altersprüfung sorgen beispielsweise sogenannte Limitsysteme für eine Regulierung der Einzahlungshöhe sowie des monatlichen Spieleinsatzes.

Online-Lotterien waren 2009 in Deutschland verboten worden. Durch das neue Glücksspielgesetz sind diese nun im ganzen Land wieder erlaubt. Nordrhein-Westfalen hatte dem neuen Vertrag als vorletztes Bundesland zugestimmt. In anderen Bundesländern sind Spiel-Angebote für Lotterien im Internet bereits seit dem 1. Juli 2012 wieder legal.

Und so einfach geht’s: Nach der Anmeldung und Registrierung über das Postident-Verfahren können die User über westlotto.de alle Lotterien spielen. Der Einsatz wird per Lastschrift oder Überweisung auf das eigene Spielkonto transferiert, die Gewinne gehen direkt auf das Spielkonto, allerdings sind Auszahlungen auf das Bankkonto jederzeit möglich.



Kommentare
03.12.2012
17:46
Lotto im Internet in Nordrhein-Westfalen wieder legal
von jakov.efroni | #1

Also , da hätte ich mal wieder eine Frage : Wenn seit heute die staatliche Glücksspielproduktpalette von Westlotto im Internet auf Grund des neuen Glücksspieländerungsstaatsvertrages in NRW legal spielbar ist und wenn bis dato unseriöse Anbieter illegal ua. Lotterieprodukte rechtswidrig im Internet verarbeiteten , dann , und das ist jetzt meine Frage , welche juristische Wertung gibt es dann für die im Internet seit Frühjahr 2012 von den Lottogesellschaften angebotene Lotterie EUROJACKPOT ?! Kann ich meine verlorenen Spieleinsätze einklagen ? Oder gilt einmal mehr der staatliche Werbeslogan - legal - illegal - sch....al ?

Aus dem Ressort
Die Natur der Rieselfelder Windel bei Bielefeld entdecken
Ausflugsziel
Wer die markierten Wege durch das Naturreservat der Rieselfelder Windel vor den Toren Bielefelds nimmt, kommt an offenen Wasserflächen, ausgedehnten Schilfröhrichten und feuchtem Grünland entlang. Es ist ein Ausflug in die nordrhein-westfälische Natur, der sich jederzeit lohnt.
Der Weg ins Luxusleben
Anzeige
Westlotto
Norddeutsche setzen auf Arbeit, Ostdeutsche auf den Lotteriegewinn: Ein Leben ohne finanzielle Sorgen und mit etlichen Annehmlichkeiten, davon träumen wohl fast alle. Doch welche Aspekte gehören für die Deutschen unbedingt zu einem Luxusleben dazu und wie lässt es sich am ehesten erreichen?
50 Jahre alte Lottozahlen bekommen zweite Chance
Anzeige
Westlotto
In Gütersloh wollte eine Lotto-Tipperin einen 50 Jahre alten Schein spielen.
Burg Hardenstein - Geschichte zum Anfassen für Familien
Denkmalschutz
Die Burg Hardenstein in Witten liegt malerisch an der Ruhr und ist ein ideales Ausflugsziel für die ganze Familie. Mit Mitteln der Glücksspirale wird die Anlage gefördert.
BVB-Stars helfen als Glücksbringer beim Tippen bei 6aus49
Anzeige
Westlotto
Jedes Wochenende unterstützen die Fans die Mannschaft, jetzt kehrt es sich um. Im Rahmen einer neuen Aktion zeigen Dortmunds Fußballprofis den nächsten Tipp für Lotto 6aus49. Wer online mitmacht, sichert sich dadurch die Unterstützung der Star-Kicker auf dem Tipp-Schein.
Umfrage
Um die verkürzte Schulzeit besser zu meistern, sollen G8-Schüler weniger Hausaufgaben bekommen. Richtig so?

Um die verkürzte Schulzeit besser zu meistern, sollen G8-Schüler weniger Hausaufgaben bekommen. Richtig so?