Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Glücksspielgesetz

Lotto im Internet in Nordrhein-Westfalen wieder legal

03.12.2012 | 12:42 Uhr
Lotto im Internet in Nordrhein-Westfalen wieder legal
Durch den geänderten Glücksspielstaatsvertrag könnten Lottospieler jetzt auch in NRW ihre Kreuzchen online setzen.Foto: WP

Düsseldorf.   Seit heute darf in Nordrhein-Westfalen wieder im Internet Lotto gespielt werden. Nordrhein-Westfalen gehört zu den letzten Bundesländern, die dem neuen Glücksspielvertrag zustimmen. In anderen Ländern ist Online-Glücksspiel bereits seit Juli 2012 wieder legal.

Seit Montag, 03. Dezember, ist es in Nordrhein-Westfalen wieder möglich, legal im Internet Lotto zu tippen . Der Landtag in Düsseldorf sowie das Innenministerium haben entsprechend entschieden.

Um nicht auf unseriöse Anbieter von Online-Angeboten hereinzufallen, können Spieler das staatliche Glücksspielangebot nutzen. Dort sind legale Lotterien zu finden, die dem Spieler- und Jugendschutz entsprechen: Neben einer genauen Altersprüfung sorgen beispielsweise sogenannte Limitsysteme für eine Regulierung der Einzahlungshöhe sowie des monatlichen Spieleinsatzes.

Online-Lotterien waren 2009 in Deutschland verboten worden. Durch das neue Glücksspielgesetz sind diese nun im ganzen Land wieder erlaubt. Nordrhein-Westfalen hatte dem neuen Vertrag als vorletztes Bundesland zugestimmt. In anderen Bundesländern sind Spiel-Angebote für Lotterien im Internet bereits seit dem 1. Juli 2012 wieder legal.

Und so einfach geht’s: Nach der Anmeldung und Registrierung über das Postident-Verfahren können die User über westlotto.de alle Lotterien spielen. Der Einsatz wird per Lastschrift oder Überweisung auf das eigene Spielkonto transferiert, die Gewinne gehen direkt auf das Spielkonto, allerdings sind Auszahlungen auf das Bankkonto jederzeit möglich.



Kommentare
03.12.2012
17:46
Lotto im Internet in Nordrhein-Westfalen wieder legal
von jakov.efroni | #1

Also , da hätte ich mal wieder eine Frage : Wenn seit heute die staatliche Glücksspielproduktpalette von Westlotto im Internet auf Grund des neuen Glücksspieländerungsstaatsvertrages in NRW legal spielbar ist und wenn bis dato unseriöse Anbieter illegal ua. Lotterieprodukte rechtswidrig im Internet verarbeiteten , dann , und das ist jetzt meine Frage , welche juristische Wertung gibt es dann für die im Internet seit Frühjahr 2012 von den Lottogesellschaften angebotene Lotterie EUROJACKPOT ?! Kann ich meine verlorenen Spieleinsätze einklagen ? Oder gilt einmal mehr der staatliche Werbeslogan - legal - illegal - sch....al ?

Aus dem Ressort
Schloss Drachenburg - Rhein-Romantik im Siebengebirge
Geschichte
Auf halber Höhe zum Drachenfels liegt weithin sichtbar Schloss Drachenburg. 16 Jahre lang hat die NRW-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Stadt Königswinter und dem Land NRW das Schloss und seine Anlagen behutsam restauriert. Im Sommer 2010 wurden die letzten Gerüste abgebaut.
Zwei Lotto-Spieler aus NRW räumen beim Spiel 77 groß ab
Westlotto
Wieder dürfen sich zwei Lotto-Spieler aus NRW freuen: Am Samstag gewann ein Spieler aus dem Kreis Recklinghausen fast 900.000 Euro. Am Mittwoch durfte sich bereits ein Tipper aus dem Kreis Unna über fast 400.000 Euro freuen. Ingesamt sieben Großgewinne gab es in diesem Jahr beim Spiel 77 in NRW.
Eurojackpot wächst weiter
Anzeige
Lotto
Drei Dänen haben in der europäischen Lotterie Eurojackpot die Gewinnklasse 2 im Alleingang abgeräumt, die Gewinnklasse 1 blieb allerdings wiederum unberührt. Der Jackpot wächst somit auf 37 Millionen Euro an.
Welche Bedeutung das Wort "Glück" für Menschen haben kann
Wissenschaft
Was ist Glück? Wo und wie ist es zu finden? Arthur Schopenhauer gilt als Pessimist und Menschenfeind schlechthin. Entsprechend minimalistisch fällt seine Glücksdefinition aus. Das Beste, was ein Mensch seiner Auffassung nach erreichen kann, liegt in der Abwesenheit von Schmerz und Langeweile.
Eurojackpot dieses Jahr erneut bei über 31 Millionen Euro
Anzeige
Lotto
Der ganz große Wurf ist in der europäischen Lotterie immer noch keinem Spieler gelungen. Immerhin gingen am Wochenende zwei Großgewinne nach Deutschland. Trotzdem knackt der Jackpot damit die 30-Millionen-Grenze. Schon das zweite Mal in diesem Jahr.
Umfrage
In Hagen und Berlin gab es am Dienstag Ebola-Verdachtsfälle. Beide bestätigten sich nicht. Fürchten Sie sich trotzdem vor der Krankheit?

In Hagen und Berlin gab es am Dienstag Ebola-Verdachtsfälle. Beide bestätigten sich nicht. Fürchten Sie sich trotzdem vor der Krankheit?