Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Ziehung

Jackpot immer noch nicht geknackt

17.10.2012 | 14:48 Uhr
Funktionen
Jackpot immer noch nicht geknackt
Die Gewinnsumme in der Gewinnklasse eins wächst auf rund 19 Millionen Euro an.Foto: Mario Vedder

Die höchste Gewinnklasse im Eurojackpot blieb auch bei der siebten Ziehung in Folge unbesetzt. Damit steht fest, dass der Jackpot bis zur nächsten Ziehung am Freitag weiter anwachsen wird. Knapp 19 Millionen Euro warten auf Gewinner.

Der Eurojackpot wartet nach wie vor auf einen Gewinner. Denn der Gewinntopf in der höchsten Gewinnklasse im Eurojackpot blieb auch in der vergangenen Woche unberührt. Kein Teilnehmer in den acht beteiligten Nationen hatte am vergangenen Freitag die in Helsinki gezogenen Gewinnzahlen 6, 11, 17, 43 und 49 samt den beiden Eurozahlen 4 und 8 in einem Tippfeld angekreuzt.

Die Gewinnsumme in der Gewinnklasse eins dürfte bis zur nächsten Ausspielung am kommenden Freitag, 19. Oktober, damit auf nun rund 19 Millionen Euro anwachsen.

Kommentare
Aus dem Ressort
Weihnachtlicher Empfang für AWO-Alpakas
Anzeige
Lotto
Ende November bezogen drei Jung-Alpakas, die im AWO Seniorenzentrum in Niederzier/Huchem-Stammeln als Therapietiere eingesetzt werden sollen.
Mit BVB-Stars als Glücksbringer den Jackpot knacken
Anzeige
Lotto
Nun wird der Spieß einmal umgedreht: Zur Abwechslung spielen die Fußballprofis des BVB Glücksbringer und sollen so zum Lotto-Jackpot verhelfen.
NRW-Sportler mit begehrten Felix-Award ausgezeichnet
Anzeige
Preisverleihung
Bei den Felix-Awards 2014 konnten sich Julian Reus und Isabelle Härle besonders freuen. Westlotto unterstützt den Breiten- und Behindertensport aktiv.
Annette von Droste zu Hülshoff-Stiftung erhält Spende von Westlotto
Anzeige
Lotto
Das Münsteraner Lotterieunternehmen spendet 50.000 Euro "für zwei beeindruckende Baudenkmäler mit besonderer kulturhistorischer Bedeutung" in...
Spendenaktion bringt Geld für zerstörte Turnhalle ein
Anzeige
Hochwasser
Westlotto sammelt zusammen mit dem BVB Geld für die Kindertagesstätte Fliednerhaus und unterstützt sie bei Sanierungsarbeiten nach Hochwasserschäden.