Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Lotto

Haarscharf am Jackpot vorbei!

14.11.2012 | 15:23 Uhr
Haarscharf am Jackpot vorbei!
Mit seiner Vorhersage hat ein Spieler aus Sachsen ganz knapp den Jackpot in der Gewinnklasse 1 verpasst - ihm fehlte nur eine Eurozahl.Foto: dapd

Ein Spielteilnehmer aus Sachsen hat den Eurojackpot nur ganz knapp verpasst. Zwar blieben dem Spieler die Millionen verwehrt, dafür räumte er aber in der Gewinnklasse 2 ab und gewann fast 300.000 Euro. Die Gewinnsumme in der Gewinnklasse 1 steigt damit auf rund zwölf Millionen Euro an.

Ein Spielteilnehmer aus Sachsen hat für die Eurojackpot-Ziehung vom 9.November ein gutes Händchen bewiesen. Mit seiner Vorhersage hat er zwar ganz knapp die Gewinnklasse 1 verpasst - ihm fehlte nur eine Eurozahl. Für die Gewinnklasse 2 reichte sein Tipp aber allemal, und der brachte ihm 296.291,10 Euro ein!

Da ebenfalls kein anderer Spielteilnehmer die für die Gewinnklasse 1 notwendigen 5+2-Zahlen richtig getippt hatte, steigt dort die für kommenden Freitag, 16. November, erwartete Gewinnsumme auf rund zwölf Millionen Euro.     

Die Ziehung findet immer freitags um 21 Uhr in Helsinki statt. Das Ziehungsvideo gibt es freitags ab 23.15 Uhr im Internet auf youtube: www.youtube.com/eurojackpotresults.

Gewinnzahlen und Quoten sind auch im ARD-Videotext (Seite 583) und ZDF-Videotext (Seite 564) zu finden und außerdem natürlich in jeder Lotto-Annahmestelle erhältlich. Weitere Infos unter www.eurojackpot.de



Kommentare
Aus dem Ressort
Gleich sechs Glückspilze an einem Wochenende
Westlotto
Glückliche Tipper aus den Regionen Wuppertal, Dortmund, Münster, Düsseldorf und Aachen gewinnen insgesamt mehr als 15 Millionen Euro.
Glück hat in jeder Kultur eine andere Bedeutung
Glücks-Forschung
Was ist Glück? Was macht Menschen glücklich? Über einen Lottogewinn sollte man sich ja eigentlich freuen. Doch nun haben Forscher herausgefunden, dass das längst nicht auf alle Völker dieser Erde zutrifft. In einigen Kulturen gehen die Menschen sogar dem Glück aus dem Weg.
Eurojackpot steigt zum dritten Mal auf 40 Millionen Euro
Lotto
Zum dritten Mal in diesem Jahr übersteigt der „Pott“ der Lotterie Eurojackpot die 40 Millionen-Grenze. Bei der letzten Ziehung gingen jeweils 141.261,70 Euro an Gewinner in Schweden, Slowenien und Estland. Bis einschließlich Freitag können Tipps für den 40 Millionen Euro Jackpot abgegeben werden.
Flamingos im deutsch-niederländischen Grenzgebiet
Anzeige
Natur
Flamingos an einem großen See, umschwirrt von Lachmöwen, kann man von Frühling bis Herbst im deutsch-niederländischen Grenzgebiet, im Zwillbrocker Venn sehen. Die NRW-Stiftung hat dabei Flächen für den Naturschutz angekauft und bei dem Aufbau einer Ausstellung in der biologischen Station geholfen.
Eurojackpot steigt auf 33 Millionen Euro
Lotto
Großgewinner aus Baden-Württemberg und Italien verpassten am Wochenende nur ganz knapp den großen Wurf, durften sich aber dennoch über jeweils 350.000 Euro freuen. Damit steigt der aktuelle Jackpot auf 33 Millionen Euro. Damit gibt es am kommenden Freitag die sechste Ziehung in Folge.
Umfrage
Ernährungsberater sagen, im Schulessen sei zu viel Fleisch. Stimmt das?