Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Lottoziehung

Eurojackpot-Gewinner kommt aus Sachsen-Anhalt

19.02.2013 | 13:27 Uhr
Eine noch unbekannter Eurojackpot-Spieler aus Sachsen-Anhalt gewann fast 380.000 Euro.

Bei der Ziehung des Eurojackpots hat es in Gewinnklasse 1 erneut keinen Volltreffer gegeben. Der Jackpot steigt damit auf rund 15 Millionen Euro an. In Klasse 2 gewann ein Tipper aus Sachsen-Anhalt fast 380.000 Euro.

In der Ziehung am Freitag, 15. Februar, blieb die Gewinnklasse 1 von Eurojackpot unberührt. Die gezogenen Gewinnzahlen 4,9,26,32 und 40 sowie die Eurozahlen 3 und 5 hatte niemand angekreuzt. Der Jackpot in der Gewinnklasse 1 steigt zur  Ziehung am 22. Februar auf rund 15 Millionen Euro.

Video
London, 15.08.12: Ein britisches Ehepaar hat den Jackpot der Euro-Millions-Lotterie geknackt. Für die richtigen Tippzahlen kassieren Adrian und Gillian Bayford von der englischen Ostküste nun 148 Millionen Pfund, umgerechnet rund 190 Millionen Euro.

In der Gewinnklasse 2 gab es in der letzten Ziehung dafür erneut einen Gewinner aus Deutschland. Der bisher noch unbekannte Gewinner hatte auf seinem Eurojackpot-Spielschein als einziger „5 + 1“ Richtige angekreuzt. Der aus Sachsen-Anhalt stammende Spieler hat 377.593,00 Euro - und damit die höchste Summe in diesem Bundesland - gewonnen.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
article
7636051
Eurojackpot-Gewinner kommt aus Sachsen-Anhalt
Eurojackpot-Gewinner kommt aus Sachsen-Anhalt
$description$
http://www.derwesten.de/spiele/lotto/eurojackpot-gewinner-kommt-aus-sachsen-anhalt-id7636051.html
2013-02-19 13:27
Lotto, Spiel, Glück, Eurojackpot, Sachsen-Anhalt, Tipper, Deutschland,
Lotto