Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Lotto

Eurojackpot-Gemeinschaft wird größer

01.02.2013 | 12:00 Uhr
Eurojackpot-Gemeinschaft wird größer
Eurojackpot ist mit 14 teilnehmenden Ländern die größte europäische Lotteriegemeinschaft.Foto: dapd

Essen.  Sechs neue Länder für die europaweite Lotterie Eurojackpot: Norwegen, Schweden, Island, Lettland, Litauen und Kroatien sind ab sofort mit dabei. Damit beteiligen sich jetzt insgesamt 14 Länder.

Am Freitag heißt die Eurojackpot -Gemeinschaft sechs weitere Partnerländer willkommen und rückt damit zur größten europäischen Lotterie auf. Norwegen, Schweden, Island, Lettland, Litauen und Kroatien sind ab sofort mit dabei und spielen mit den bisherigen acht europäischen Ländern Deutschland, Dänemark, Finnland, Estland, Slowenien, Niederlande, Italien und Spanien um die wöchentlichen Millionengewinne.

Diese Länder beteiligen sich an der Lotterie Eurojackpot.

Insgesamt 29 Lotterie-Gesellschaften arbeiten nun im Rahmen der Eurojackpot-Kooperation zusammen. Mit insgesamt 14 Ländern übernimmt Eurojackpot die kontinentale Spitzenposition.



Kommentare
Aus dem Ressort
Kohle und Kumpel
Anzeige
Westlotto
Detlef Spahn und Klaus Adamsky haben mehr als ihr halbes Leben unter und über Tage verbracht. Ihre Dönekes geben sie gerne weiter – bei einer Führung durch die Zeche Zollverein.
Drei Glückspilze aus NRW gewinnen bei Lotto 6 aus 49
Westlotto
Gleich drei NRW-Spieler hatten bei der letzten Lottoziehung Glück. In der Nähe von Münster knackte ein Spieler sogar der Jackpot. Er ist der 19. NRW-Millionär in diesem Jahr. Auch aus dem Kreis Warendorf durfte sich ein Lottospieler freuen. Er gewann rund 4,5 Millionen Euro.
Glücksspirale verlost Anfang November zusätzliche Geldpreise
Anzeige
Lotto
Neben lebenslangen Sofortrenten und wöchentlich ausgespielten Geldgewinnen gibt es bei der Glücksspirale nun eine Sonderauslosung. In der Ziehung am 8. November geht es zusätzlich um 99 x 1000 Euro, die ein ganzes Jahr lang an die Gewinner gezahlt werden.
Tipper aus dem Raum Hagen gewinnt 1,8 Millionen Euro
Lotto
Ein Tipper aus dem Raum Hagen hat am Samstag bei der Lotto 6aus49-Ziehung das richtige Gespür gehabt und startet mit 1,8 Millionen Euro in die dunkle Jahreszeit. So ein Gewinn vertreibt mit Sicherheit die Herbstdepression. Es ist bereits der 18. NRW-Millionär in diesem Jahr.
"Koffer für die letzte Reise" in der Alten Pumpstation
Wanderausstellung
In der Alten Pumpstation in Haan werden "Koffer für die letzte Reise" ausgestellt, die symbolisch die Betrachter über den Tod nachdenklich stimmen sollen. 103 Menschen, Prominente und Nicht-Prominente, wirken bei dem Projekt mit. Am 7. November wird die Ausstellung eröffnet.
Umfrage
Statt mit Aufkleber will Verkehrsminister Dobrindt die Pkw-Maut mit automatischer Nummernschild-Erkennung an den Autobahnen kontrollieren lassen. Was halten Sie davon?

Statt mit Aufkleber will Verkehrsminister Dobrindt die Pkw-Maut mit automatischer Nummernschild-Erkennung an den Autobahnen kontrollieren lassen. Was halten Sie davon?