Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Valentinstag

Eurojackpot – Das etwas andere Geschenk zum Valentinstag

13.02.2014 | 08:15 Uhr Anzeige
Eurojackpot – Das etwas andere Geschenk zum Valentinstag
Foto: dapd

Essen.  Jedes Jahr im Februar fragt sich die Männerwelt, was man seiner Freundin zum Valentinstag schenken soll. Einen Blumenstrauß? Pralinen? Doch wie wäre es in diesem Jahr einmal mit einer neuen Geschenkidee? Ein Eurojackpot-Spielschein zum Beispiel, der den verliebten schon bald die Erfüllung eines gemeinsamen Traums ermöglichen könnte.

Der Tag der Liebenden und Verliebten steht vor der Tür. Überlieferungen zufolge basiert die Tradition des Valentinstags auf der Geschichte des italienischen Bischofs Valentin von Terni. Der soll im 3. Jahrhundert heimlich Liebespaare getraut haben, denen es verboten war zu heiraten. So ermöglichte er zum Beispiel Soldaten das Ja-Wort, welchen die offizielle Heirat zum damaligen Zeitpunkt auf kaiserlichen Befehl hin untersagt blieb. Die von ihm geschlossenen Ehen sollen der Legende nach unter einem besonders guten Stern gestanden haben.

Die heute so weit verbreitete Tradition Blumensträuße zu verschenken, ist der Ehefrau des Dichters Samuel Pepys zu verdanken, die sich im 17. Jahrhundert bei ihrem Gatten mit einem Blumenstrauß für einen Liebesbrief bedankte. Von der britischen Gesellschaft fortan nachgeahmt, verbreitete sich diese Tradition über Auswanderer bis nach Amerika und wurde nach dem Zweiten Weltkrieg von amerikanischen Soldaten schließlich nach Deutschland gebracht.

Auch heute noch greifen die meisten Männer und Frauen zum Blumenstrauß oder springen noch schnell in den nächsten Süßwarenladen, um eine Schachtel Pralinen für den geliebten Menschen zu ergattern. Aber wie wäre es denn in diesem Jahr einmal mit einer neuen Geschenkidee? Ein schön verpackter Eurojackpot -Spielschein, auf dem vielleicht schon der Jahrestag als die persönliche Glückszahlen eingetragen ist. Dieser könnte schon am Freitagabend, wenn der Eurojackpot wieder gezogen wird, für glänzende Augen sorgen - und vielleicht einigen Verliebten die Erfüllung eines gemeinsamen Traums ermöglichen.


Kommentare
Aus dem Ressort
101-Jährige wurde mit Lotto-Annahmestelle glücklich alt
Münsterland
Margarete Jentschura ist 101 Jahre alt – und hat bis vor kurzem noch in einer WestLotto-Annahmestelle gearbeitet. Fast täglich schaut sie jedoch noch immer auf ein Gespräch mit alten Kunden in dem Geschäft vorbei. Und nebenbei hat sie uns das Geheimnis ihres hohen Alters verraten.
Sport und Bildung gehen in NRW Hand in Hand
Bildung
Sport und Bildung sind kein Widerspruch, sondern gelebte Praxis: In den mehr als 19.000 Sportvereinen in NRW fließt nicht nur der Schweiß, sondern findet auch täglich intensive Bildungsarbeit für alle Altersklassen statt. Beispiele dafür finden sich im "Sport und Bildung in NRW"-Report.
Westlotto schickt Facebook-User als VIP zum Supercup-Duell
Anzeige
Fußball
Am 13. August 2014 treffen Borussia Dortmund und Bayern München im Supercup aufeinander. Der Sieger des diesjährigen Duells, das in Dortmund stattfindet, wird die Rangliste anführen. Mit einem Facebook-Account und ein wenig Glück kann man als VIP im Stadion sein.
Viel Sonne bei der 6. NRW-Radtour entlang der Lenne und Ruhr
Anzeige
Lotto
Bei der NRW-Radtour durch das Sauerland und das östliche Ruhrgebiet strahlten knapp 1000 Teilnehmer mit der Sonne um die Wette. Trotz der großen Hitze schafften es alle Teilnehmer die Strecke auf dem Fahrrad zurückzulegen. Zur Belohnung gab es am Ende das Sommer-Open-Air-Programm von WDR 4.
Die Caritas hilft Menschen
Video
Pflegedienst
Der katholische Wohlfahrtsverband Caritas hilft seit 1897 Pflegebedürftigen, Alten, Kranken und Kindern.
Umfrage
Die Bundesregierung erwägt, Arzttermine zentral zu vergeben , um lange Wartezeiten zu verhindern. Eine gute Idee?

Die Bundesregierung erwägt, Arzttermine zentral zu vergeben , um lange Wartezeiten zu verhindern. Eine gute Idee?