Doppel-Sechser bringt 1,3 Millionen Euro

Zufall oder nicht? Bei der Lotto-Ziehung am vergangenen Samstag hat ein Spieler gleich zwei Mal abgeräumt.
Zufall oder nicht? Bei der Lotto-Ziehung am vergangenen Samstag hat ein Spieler gleich zwei Mal abgeräumt.
Foto: dapd
Was wir bereits wissen
Ein Lotto-Spieler aus dem Saarland hat am Wochenende gleich doppelt abgeräumt. Der glückliche Gewinner hatte zwei Tippscheine abgegeben - jeweils mit der gleichen Zahlenkombination. Der Jackpot der Samstags-Ziehung geht jedoch nach Brandenburg.

Kurioser Doppel-Sechser im Saarland: Bei der Lotto-Ziehung am vergangenen Samstag hat ein Spieler gleich zwei Mal abgeräumt. Der Lotto-Gewinner hatte in der vergangenen Woche einmal am Dienstag einen Tippschein abgegeben und dann noch einmal am Donnerstag - jeweils mit der gleichen Zahlenkombination. Ob der Lottospieler mit Absicht doppelt gespielt hat oder aus Versehen, sei noch unklar, teilte die saarländische Lottogesellschaft am Montag mit.

Klar sei aber, dass der Saarländer mit seinem Doppel-Sechser insgesamt über 1,3 Millionen Euro gewonnen habe. Ein Klacks im Vergleich zum Jackpot, der ebenfalls am Samstag geknackt wurde: Der Gewinn von insgesamt 13,8 Millionen Euro ging nach Brandenburg.