Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Lotto

Der „Felix“ machte NRW-Sportler glücklich

21.12.2012 | 14:19 Uhr
In Dortmund wurde den beliebtesten NRW-Sportlern der "Felix"-Award verliehen.

Dortmund.  In Dortmund wurden die begehrten „Felix-Awards“ an die beliebtesten Sportler aus Nordrhein-Westfalen vergeben. Abgestimmt hatten 97.000 Sportfans aus NRW - so viele wie noch nie.

Die Beachvolleyball-Olympiasieger Julius Brink und Jonas Reckermann sowie weitere sechs Sportlerpersönlichkeiten sind die Gewinner des „Felix-Awards " und damit Nordrhein-Westfalens beliebteste Sportler. Insgesamt hatten sich 97.000 Sportfans aus NRW – so viele wie noch nie – beim Voting beteiligt und ihre Favoriten mit ihrer Stimmabgabe unterstützt.

Jetzt wurden die Sieger in der Dortmunder Westfalenhalle geehrt, in Anwesenheit von NRW-Sportministerin Ute Schäfer und Walter Schneeloch, Präsident des Landessportbundes NRW, und 1400 weiteren Gästen.

Felix-Award

Der Felix-Award wurde in fünf weiteren Kategorien vergeben. So räumten neben den Olympiasiegern Brink und Reckermann, die sich beim „Felix-Award“ den Titel „Team des Jahres“ sicherten, folgende Sportler ab: Zum „Sportler des Jahres“ wurde Stabhochspringer Björn Otto gewählt , der sich knapp gegen Judoka Ole Bischof durchsetzte. Der Preis "Sportler des Jahres" wurde in diesem Jahr von der Lottogesellschaft Westlotto gesponsert.

"Fußball-Felix" für Marco Reus

Spitzen-Fechterin Britta Heidemann nahm nach 2008 ihren zweiten „Felix“ als „Sportlerin des Jahres“ entgegen – knapp vor Speerwerferin Linda Stahl. Judoka Maike Ziech wurde als „Newcomerin des Jahres“ ausgezeichnet und ließ damit den Kanuten Max Rendschmidt hinter sich. Ralf Holtmeyer wurde „Trainer des Jahres“ vor Steffi Nerius. In der Kategorie „Behindertensportler des Jahres“, die in diesem Jahr erstmals frei gewählt wurde, gewann Tischtennisspieler Jochen Wollmert mehr Stimmen als beispielsweise Heinrich Popow . Der „Fußball-Felix“ als offene Kategorie ging an Nationalspieler Marco Reus .

Walter Schneeloch, Präsident des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen, machte in seiner Ansprache die grundsätzliche Bedeutung der „Felix“-Auszeichnung deutlich: „Auch wenn heute Abend nur einzelne Akteure ausgezeichnet werden können, gebührt doch jedem Anerkennung, der sich für den Sport in NRW starkmacht.“



Kommentare
Aus dem Ressort
Über das Streben nach Glück in Bhutan
Anzeige
Lotto
Nach dem Bruttoinlandsprodukt seines Landes gefragt sagte der bhutanische König Wangchuck einst, ihn interessiere nur das Bruttoinlandsglück. In Bhutan ticken die Uhren anders als in anderen Ländern der Welt. Doch nicht nur im Himalaya befinden sich die Menschen auf dem "pursuit of happiness".
Zwei Bürger aus NRW haben sechs Richtige
Glücksspiel
Eine kuriose Zahlenabfolge hat die Tippergemeinde überrascht. Die Zahlen 9-10-11-12-13 fielen in der Mittwochsziehung von Lotto 6aus49 – und zwei Bürger aus NRW haben sechs Richtige. Damit wurden zum zweiten Mal in der fast 60-jährigen Lottogeschichte "Fünflinge" gezogen.
101-Jährige wurde mit Lotto-Annahmestelle glücklich alt
Münsterland
Margarete Jentschura ist 101 Jahre alt – und hat bis vor kurzem noch in einer WestLotto-Annahmestelle gearbeitet. Fast täglich schaut sie jedoch noch immer auf ein Gespräch mit alten Kunden in dem Geschäft vorbei. Und nebenbei hat sie uns das Geheimnis ihres hohen Alters verraten.
Sport und Bildung gehen in NRW Hand in Hand
Bildung
Sport und Bildung sind kein Widerspruch, sondern gelebte Praxis: In den mehr als 19.000 Sportvereinen in NRW fließt nicht nur der Schweiß, sondern findet auch täglich intensive Bildungsarbeit für alle Altersklassen statt. Beispiele dafür finden sich im "Sport und Bildung in NRW"-Report.
Westlotto schickt Facebook-User als VIP zum Supercup-Duell
Anzeige
Fußball
Am 13. August 2014 treffen Borussia Dortmund und Bayern München im Supercup aufeinander. Der Sieger des diesjährigen Duells, das in Dortmund stattfindet, wird die Rangliste anführen. Mit einem Facebook-Account und ein wenig Glück kann man als VIP im Stadion sein.
Umfrage
Nach der jüngsten Preiserhöhung kehren viele Wirte Sky den Rücken . Wo verfolgt ihr Bundesliga- und Champions-League-Spiele?

Nach der jüngsten Preiserhöhung kehren viele Wirte Sky den Rücken . Wo verfolgt ihr Bundesliga- und Champions-League-Spiele?