Das aktuelle Wetter NRW 0°C
Lotto

Däne gewinnt über 21 Millionen Euro im Eurojackpot

30.10.2012 | 12:35 Uhr
Funktionen
Däne gewinnt über 21 Millionen Euro im Eurojackpot
Ein dänischer Tipper hat den Eurojackpot geknackt.

Mit nur 60 dänischen Kronen Einsatz räumte ein Tipper aus dem kleinen Dorf Herlev den Riesenjackpot von 135 Millionen Kronen ab und toppte somit den bislang höchsten Gewinn deutlich.

Am Freitagabend hat ein dänischer Spieler den  Rekord von mehr als 135 Millionen Kronen in der europäischen Lotterie Eurojackpot gewonnen. Es ist bei weitem der größte Gewinn in der Geschichte Dänemarks. Der Tipper räumte mit seinen Zahlen 7, 17,18, 19 und 22, sowie den beiden richtigen Eurozahlen 4 und 5 als einziger Spielteilnehmer in ganz Europa den Jackpot in Höhe von 21.320.215 Millionen Euro ab. Der Glückspilz hatte seinen Tippschein für nur 60 Kronen an einem Hospital-Kiosk in der dänischen Stadt Herlev, einer Partnerstadt von Eberswalde gekauft.

Die flächenmäßig drittkleinste Kommune vor den Toren Kopenhagens hat zwar nur knapp 27.000 Einwohner, dafür aber mit dem Eurojackpotgewinn dänische Geschichte geschrieben. Denn der bislang höchste Einzelgewinn lag bei knapp 38,5 Millionen Kronen und wurde im März 2008 von einem Paar  aus Kopenhagen gewonnen. Damit toppt der neue Eurojackpotmillionär diesen Gewinn um fast 100 Millionen Kronen.

Info
Eurojackpot
Eurojackpot

Eurojackpot ist eine in nunmehr 14 europäischen Ländern spielbare Zahlenlotterie, die in Deutschland von den staatlich konzessionierten Lotteriegesellschaften angeboten wird. Beim Eurojackpot werden 5 aus 50 Zahlen und 2 aus 8 Eurozahlen getippt, also insgesamt sieben Zahlen. Jeden Freitag werden  mindestens zehn Millionen Euro  in der Gewinnklasse 1 ausgeschüttet. Gewinne können in zwölf unterschiedlichen Gewinnklassen erzielt werden.

Zuletzt gewann ein Bayer

Die vergangenen drei Eurojackpot-Millionäre kamen allesamt aus Deutschland und kassierten ebenfalls riesige Summen. Allein zweimal wurde der Eurojackpot in NRW geknackt und sicherte den Gewinnern 19,5 Millionen Euro beziehungsweise 27 Millionen Euro. Im August hatte zuletzt ein Bayer rund elf Millionen Euro gewonnen.

Da in der Ziehung die Gewinnklasse 2 nicht getroffen wurde, wartet bereits in der kommenden Woche ein Doppeljackpot auf die Tipper: Neben den garantierten zehn Millionen Euro in der Gewinnklasse 1 wartet auch mindestens eine Million Euro in der Gewinnklasse 2 auf ihren Gewinner. Dafür reichen dann die fünf Richtigen plus eine richtige Eurozahl.

Kommentare
Aus dem Ressort
WestLotto blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2014
Presseinformation
Westlotto hat die Jahresergebnisse für 2014 in Münster vorgestellt.
Aktuelle Studie: Illegales Glücksspiel in NRW boomt
Lotto
Münster, den 30. Januar 2015 – Etwa 10.000 Menschen bewegen sich in Nordrhein-Westfalen permanent im illegalen oder grauen Glücksspielmarkt, so ein...
Chinesischer Lotteriegewinner musste sich verkleiden
Fernost
Wer in China den Hauptgewinn im Lotto erhält, bekommt einen TV-Auftritt dazu. Grund genug für einige, sich für die Übergabe in ein Kostüm zu werfen.
Glücksspirale setzt sich für den Denkmalschutz ein
Anzeige
Lotto
Erträge der Glücksspirale fließen an gemeinnützige Organisationen und erhalten damit historische Monumente.
Großgewinne für Lotto-Spielteilnehmer aus NRW
Anzeige
Geldsegen
Gleich acht Tipper aus NRW durften sich am vergangenen Wochenende über Gewinne freuen. In Lotto-Teilnehmer knackte sogar den Jackpot bei Lotto 6aus49.
Fotos und Videos
article
7241463
Däne gewinnt über 21 Millionen Euro im Eurojackpot
Däne gewinnt über 21 Millionen Euro im Eurojackpot
$description$
http://www.derwesten.de/spiele/lotto/daene-gewinnt-ueber-21-millionen-euro-im-eurojackpot-id7241463.html
2012-10-30 12:35
Lotto, Eurojackpot, Gewinn, Deutschland, Dänemark, Goßner
Lotto