Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Studie

Britische Lotto-Millionäre lieben Whirlpools

25.10.2012 | 14:57 Uhr
Britische Lotto-Millionäre lieben Whirlpools
3000 Briten sind seit 1994 zu Millionengewinnern geworden.

Oxford.  Eine Studie britischer Ökonomen brachte Erstaunliches zutage – die Gesamtgewinnsumme von 10,5 Milliarden Euro wurde meist nicht verprasst, sondern clever investiert. Viele der Lotto-Millionäre zeigten sich auch großzügig gegenüber Familien und Freunden.

Was machen Lotto-Millionäre von den britischen Inseln bloß mit all ihrem Geld? Verprassen sie den Gewinn für Häuser mit goldenen Wasserhähnen, Luxus-Autos und Yachten? Eher nicht. Lotto-Könige gehen viel vernünftiger mit ihrem Gewinn um als gedacht. Das haben britische Ökonomen aus Oxford herausgefunden.

So ist jeder Fünfte (19 Prozent) Großgewinner im alten Job geblieben , immerhin zwei Prozent haben ihre Arbeitszeit verkürzt. Jeder Siebte wurde sein eigener Chef, gründete eine Firma. In diesen Betrieben sind knapp 3200 Menschen angestellt. Die Gewinner haben 7958 Eigenheime gekauft. 18 Prozent blieben ihrem alten Hauptwohnsitz aber treu.

Viele der Gewinner zeigten sich großzügig. Geld-Geschenke an Familie und Freunde haben 3780 Menschen zu Neu-Millionären gemacht. Zudem wurden 3700 Hypotheken für diese nahestehenden Menschen bezahlt. Die Gesamtsumme dieser Großzügigkeiten wird auf 1,43 Milliarden Euro geschätzt.

4,6 Milliarden Euro auf der hohen Kante

Die Gewinner haben natürlich auch an sich gedacht. 29 Prozent haben nun einen Whirlpool zu Hause. Insgesamt 17.190 Autos für 570 Millionen Euro wurden gekauft. 4,6 Milliarden liegen auf der hohen Kante.

Anlass der Studie war, dass die Zahl der Millionen-Gewinner in Großbritannien seit Start der Lotterie 1994 nun die 3000er-Marke überschritten hatte, mit einer Gesamtgewinnsumme von rund 10,5 Milliarden Euro.


Kommentare
Aus dem Ressort
Sport und Bildung gehen in NRW Hand in Hand
Bildung
Sport und Bildung sind kein Widerspruch, sondern gelebte Praxis: In den mehr als 19.000 Sportvereinen in NRW fließt nicht nur der Schweiß, sondern findet auch täglich intensive Bildungsarbeit für alle Altersklassen statt. Beispiele dafür finden sich im "Sport und Bildung in NRW"-Report.
Westlotto schickt Facebook-User als VIP zum Supercup-Duell
Anzeige
Fußball
Am 13. August 2014 treffen Borussia Dortmund und Bayern München im Supercup aufeinander. Der Sieger des diesjährigen Duells, das in Dortmund stattfindet, wird die Rangliste anführen. Mit einem Facebook-Account und ein wenig Glück kann man als VIP im Stadion sein.
Viel Sonne bei der 6. NRW-Radtour entlang der Lenne und Ruhr
Anzeige
Lotto
Bei der NRW-Radtour durch das Sauerland und das östliche Ruhrgebiet strahlten knapp 1000 Teilnehmer mit der Sonne um die Wette. Trotz der großen Hitze schafften es alle Teilnehmer die Strecke auf dem Fahrrad zurückzulegen. Zur Belohnung gab es am Ende das Sommer-Open-Air-Programm von WDR 4.
Die Caritas hilft Menschen
Video
Pflegedienst
Der katholische Wohlfahrtsverband Caritas hilft seit 1897 Pflegebedürftigen, Alten, Kranken und Kindern.
Britische Lotterie-Millionärin teilt Gewinn mit dem Ex-Mann
Anzeige
Geschenk
Doreen Day spielt schon seit vielen Jahren regelmäßig in der britischen Lotterie. Im Januar war es dann soweit – sie und ihr Sohn knackten den Jackpot. Doch den Gewinn will sie nicht für sich allein behalten - ihr Ex-Mann, von dem sie seit 27 Jahren getrennt ist, bekam auch einen Teil des Gewinns.
Umfrage
Die Ebola-Seuche breitet sich in Westafrika weiter aus. Ein erster Patient könnte möglicherweise in Hamburg behandelt werden. Macht Ihnen Ebola Sorgen?

Die Ebola-Seuche breitet sich in Westafrika weiter aus. Ein erster Patient könnte möglicherweise in Hamburg behandelt werden. Macht Ihnen Ebola Sorgen?