Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Lotto

25 Spieler tippten die selben Zahlen

26.11.2012 | 17:28 Uhr
25 Spieler tippten die selben Zahlen
Gleich 25 Gewinner gab es bei der Samstagsziehung von Lotto 6aus49.

Recklinghausen.  Bei der Samstagsziehung von Lotto 6aus49 gab es mehrere Gewinner. Der Eurojackpot blieb in der Gewinnklasse 1 diesmal unbesetzt und steigt auf 15 Millionen Euro.

Zwei Doofe, ein Gedanke... Dieser Spruch trifft fast alltäglich zu, bei der Samstagsziehung von Lotto 6aus49 hatten gleich 25 Spieler die selben Gedanken – allerdings keine doofen, sondern vielmehr überaus rentable.

Denn bundesweit setzten gleich 25 Lotto-Spieler auf die Gewinnzahlen 2-12-23-28-32-48 und konnten sich damit über sechs Richtige freuen. Drei von ihnen hatten zudem noch die richtige Superzahl 3. Als Belohnung für den richtigen Tipp erhält in Gewinnklasse 1 jeder der drei 1.063.117,20 Euro. Durch die besonders hohe Anzahl an Gewinnern in der Klasse 2 beläuft sich die Gewinnquote auf 80.267,40 Euro.

Ein weiteres Kuriosum am Rande: Es ist auf den Tag genau ein Jahr her, dass es zum letzten Mal ein derart eigentümliches Ergebnis bei Lotto 6aus49 gegeben hat. Bei der Samstagsziehung am 26. November 2011 gab es seinerzeit insgesamt 69 Gewinner. Sie erhielten jeweils einen Gewinn in Höhe 29.638,70 Euro.

Millionengewinn in Recklinghausen

Besonders erfreulich für Nordrhein-Westfalen : Einer der frischgebackenen Millionäre kommt aus dem Kreis Recklinghausen. Zudem holten fünf weitere Lottospieler aus NRW sechs Richtige in der Gewinnklasse 2. Die Spielscheine waren in den Kreisen Unna, Ennepe-Ruhr, Euskirchen, Rhein-Sieg und im Raum Bochum abgegeben worden.

Außerdem vermeldet NRW noch einen Gewinner in der Zusatzlotterie Super 6 – 100 000 Euro gehen dort in die Region Bonn. Dagegen blieb bei der Ziehung der Lotterie Eurojackpot die Gewinnklasse 1 unbesetzt. Am kommenden Freitag, 30. November, steigt bei der europäischen Lotterie der Jackpot somit auf 15 Millionen Euro.



Kommentare
Aus dem Ressort
Schloss-Corvey - Westfalen hat sein erstes Unesco-Welterbe
Unesco-Welterbe
Westfalen hat seine erste Welterbestätte. Die ehemalige Benediktinerabtei Corvey in Höxter zählt seit kurzem zu den vom Unesco-Komitee ausgezeichneten "Schätzen der Welt". Das karolingische Bauwerk stammt aus dem 9. Jahrhundert und ist das einzige erhaltene Westwerk aus dieser Zeit.
Gleich sechs Glückspilze an einem Wochenende
Westlotto
Glückliche Tipper aus den Regionen Wuppertal, Dortmund, Münster, Düsseldorf und Aachen gewinnen insgesamt mehr als 15 Millionen Euro.
Glück hat in jeder Kultur eine andere Bedeutung
Glücks-Forschung
Was ist Glück? Was macht Menschen glücklich? Über einen Lottogewinn sollte man sich ja eigentlich freuen. Doch nun haben Forscher herausgefunden, dass das längst nicht auf alle Völker dieser Erde zutrifft. In einigen Kulturen gehen die Menschen sogar dem Glück aus dem Weg.
Eurojackpot steigt zum dritten Mal auf 40 Millionen Euro
Lotto
Zum dritten Mal in diesem Jahr übersteigt der „Pott“ der Lotterie Eurojackpot die 40 Millionen-Grenze. Bei der letzten Ziehung gingen jeweils 141.261,70 Euro an Gewinner in Schweden, Slowenien und Estland. Bis einschließlich Freitag können Tipps für den 40 Millionen Euro Jackpot abgegeben werden.
Flamingos im deutsch-niederländischen Grenzgebiet
Anzeige
Natur
Flamingos an einem großen See, umschwirrt von Lachmöwen, kann man von Frühling bis Herbst im deutsch-niederländischen Grenzgebiet, im Zwillbrocker Venn sehen. Die NRW-Stiftung hat dabei Flächen für den Naturschutz angekauft und bei dem Aufbau einer Ausstellung in der biologischen Station geholfen.
Umfrage
Die Große Koalition hat sich auf die Einführung einer gesetzlichen Frauenquote geeinigt. Was halten Sie von der Maßnahme?

Die Große Koalition hat sich auf die Einführung einer gesetzlichen Frauenquote geeinigt. Was halten Sie von der Maßnahme?