Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Lotto

23 Millionen Euro im Jackpot

04.01.2013 | 19:06 Uhr
23 Millionen Euro im Jackpot
Bei Eurojackpot sind momentan 23 Millionen zu gewinnen.Foto: dapd

Essen.  Noch schnell tippen? Im Eurojackpot sind derzeit 23 Millionen Euro. Bis Freitagabend kann noch getippt werden. Nach Deutschland ging sogar schon ein Mal ein höherer Gewinn.

Für Lotteriespieler fängt das neue Jahr vielversprechend an: Bei der ersten Eurojackpot-Ziehung des Jahres sind 23 Millionen Euro zu gewinnen. Noch bis Freitagabend können Spieler ihre Tipps abgeben.

Eurojackpot-Gewinne in einer ähnlichen Größenordnung gingen mit rund 21 Millionen Euro Ende Oktober nach Dänemark und mit mehr als 27, 5 Millionen Euro im August 2012 nach Deutschland.


Kommentare
Aus dem Ressort
Viel Sonne bei der 6. NRW-Radtour entlang der Lenne und Ruhr
Anzeige
Lotto
Bei der NRW-Radtour durch das Sauerland und das östliche Ruhrgebiet strahlten knapp 1000 Teilnehmer mit der Sonne um die Wette. Trotz der großen Hitze schafften es alle Teilnehmer die Strecke auf dem Fahrrad zurückzulegen. Zur Belohnung gab es am Ende das Sommer-Open-Air-Programm von WDR 4.
Die Caritas hilft Menschen
Video
Pflegedienst
Der katholische Wohlfahrtsverband Caritas hilft seit 1897 Pflegebedürftigen, Alten, Kranken und Kindern.
Britische Lotterie-Millionärin teilt Gewinn mit dem Ex-Mann
Anzeige
Geschenk
Doreen Day spielt schon seit vielen Jahren regelmäßig in der britischen Lotterie. Im Januar war es dann soweit – sie und ihr Sohn knackten den Jackpot. Doch den Gewinn will sie nicht für sich allein behalten - ihr Ex-Mann, von dem sie seit 27 Jahren getrennt ist, bekam auch einen Teil des Gewinns.
Deutschland holt nicht nur den WM-Titel
Gewinn
Bei der Lotterie Eurojackpot durften sich am Wochenende zwei Tipper aus Rheinland-Pfalz über sechsstellige Gewinnsummen freuen.
Offenes Ohr für türkische Spielsüchtige in Essen
Beratung
Vor etwa einem Jahr hat die Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht damit begonnen, Telefonberatungen auf Türkisch anzubieten. Wir sprachen darüber mit dem Experten Cemil Şahinöz. Şahinöz ist Soziologe und Familienberater und ist derjenige der mit Anrufern spricht, die die Suchthotline wählen.
Umfrage
Das Beispiel ist krass: Ein 23-Jähriger wird auf Facebook einer Vergewaltigung bezichtigt — aber er ist unschuldig. Wurden Sie schon Opfer von Facebook-Hetze oder Mobbing?

Das Beispiel ist krass: Ein 23-Jähriger wird auf Facebook einer Vergewaltigung bezichtigt — aber er ist unschuldig. Wurden Sie schon Opfer von Facebook-Hetze oder Mobbing?